Bethesda Softworks: Pete Hines verlässt das Unternehmen nach 24 Jahren

News-Bote

Ich bring die Post
Bethesda Softworks: Pete Hines verlässt das Unternehmen nach 24 Jahren

Xbox Bethesda Titelbild


Die Liste der prominenten Abgänge bei Team Xbox in diesem Jahr wird um einen dritten Namen reicher. Nachdem bereits Larry Hryb Microsoft nach rund 20 Jahren verlassen hat und Bobby Kotick sein Amt als CEO von Activision Blizzard nach der abgeschlossenen Übernahme zum Jahreswechsel aufgeben wird, verliert Bethesda mit Pete Hines nun sein neben Jason Howard bekanntestes Gesicht nach 24 Jahren.

Die entsprechende Entscheidung machte Hines, der aktuell noch als Head of Publishing bei Bethesda arbeitet, auf X (ehem. Twitter) in einem eigenen Post öffentlich.



Xbox-Chef Phil Spencer verabschiedete sich auf X mit einem kurzen Statement von Hines. Wer seine Aufgabe in Zukunft übernimmt ist aktuell noch unbekannt.

Wishing Pete Hines all the best in his well-deserved retirement after 24 years of being at the heart of Bethesda and its family of studios. Thank you, Pete. https://t.co/TcdcuWZLIu

— Phil Spencer (@XboxP3) October 16, 2023

zum Artikel...
 
Oben