Bericht: Amazon wird Microsoft 365-Großkunde

News-Bote

Ich bring die Post
Bericht: Amazon wird Microsoft 365-Großkunde

Microsoft 365 App Logo


Microsoft steht einem Bericht zufolge kurz davor, einen interessanten Großkunden für Microsoft 365 zu gewinnen: Amazon soll die Migration von einer Million Arbeitsplätzen in den kommenden fünf Jahren planen, insgesamt geht es dabei um rund eine Milliarde Dollar.

Viel Geld, verteilt auf fünf Jahre und gemessen an den Umsatzzahlen beider Unternehmen aber dann doch eher eine “Kleinigkeit”. Es dürfte für Microsoft eher ein Prestigeerfolg sein, wenn ausgerechnet der größte Rivale im Cloud-Geschäft auf Microsoft 365 setzt. Amazon verwendet wohl bisher noch die klassische Office-Suite und plant jetzt den Wechsel, wie Business Insider (Paywall, via Neowin) erfahren haben will.

Die Rivalität zwischen Microsoft und Amazon ist allerdings keineswegs so vergiftet wie etwa jene zwischen Microsoft und Google. Die Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure kämpfen um die Vorherrschaft beim Cloud Computing, wobei Amazon die Nase hier deutlich vorn hat und rund ein Drittel des Marktes besetzt, während Microsofts geschätzte Marktanteile zwischen 20 und 25 Prozent liegen.

In vielen anderen Bereichen arbeiten die beiden Unternehmen allerdings auch zusammen, unter Windows sehen wir das an der Integration des Amazon App Store oder Amazon Video in den Microsoft Store.

Die Migration auf Microsoft 365 bei Amazon soll angeblich schon im November starten und erstreckt sich auf alle Arbeitsbereiche bei Amazon.

zum Artikel...
 
Oben