Benötige Unterstützung

lorenzmeyer

fühlt sich hier wohl
Hallo zusammen,

mein PC ist ca. 3 Jahre alt.
TunUp 2006 sagt mir: " Ein Upgrade des Prozessors kann die Anwendungen
beschleinigen".
Leuchtet mir nach 3 Jahren ein.
Auf der Seite des Herstellers konnte ich kein Update finden, da meine Kenntnisse
bei den vielen techn Daten nicht ausreichen.
Meine Befürchtung ist das ich ein falsches Update nehme mit den dann verbundenen Problemen, obwohl ich immer ein Image anlege.

Meine Bitte:

Kann jemand mir auf der richtigen Seite das richtige Update zeigen, damit ich es nachvollziehen kann.

Meine Daten:











Mein Rechner:
WINDOWS XP prof. mit SP2 (mit aktuelle Update)
Prozessor: AMD Athlon XP 2600+, 1916 MHz, L2 Cache 512 KB
Speicher: 512 MB
Mainbord: VT8367-8235
Grafikkarte: RADEON 9200SE
Festplatten: 1. 80 GB / 2. 20 GB (beide MAXTOR)
Disket.-LW: 1
Combo-LW: 1 Typ : HL-DT-ST RW/DVD GCC-4320B
DVD-LW : 1 Typ : HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B

Software: Firefox 1.5.0.5 u. Thunderbird 1.5.0.5
HITMAN Pro
MS Defender,
MS Firewall
SKYPE (Internet-Phon),
FritzBox Fon WLAN 7050 mit Router
NOD 32 2.5 / DrWeb 4.3


Glaubt mir es ist keine Bequemlichkeit oder Faulheit sondern schlicht und einfach Unvermögen.

Für Eure Mühe im voraus vielen Dank.

Gruß aus Berlin

Jörg
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Bequemlichkeit würde ich bei einem solch aufwändig gestalteten Beitrag auch niemals vermuten (y)
Ich habe nur nicht ganz verstanden, in welche Richtung unsere Tipps gehen sollen - möchtest Du einen neuen Prozessor haben und wissen, welcher für Dein System geeignet ist?
 

lorenzmeyer

fühlt sich hier wohl
Hallo @Supernature,

tut mir leid das ich mich etwas verquer ausgedrückt habe.

Nein.
Ich möchte nur wissen ob es ein neues Update für meinen Prozessor oder Motherboard gibt, wen ja wo ich es genau finde.
Am besten wäre ein Link genau zum Update, damit ich das ganze nachvollziehen kann, dann kann ich beim nächstenmal selber suchen.
Die ganzen Angaben auf der Seite des Herstellers haben mich total meschucke gemacht.
Mir fehlen einfach die Kenntnisse um sicher zu sein, ja dieser Prozessor ist der den ich habe und dafür gibt es ein Update oder nicht.

Sollten noch Angaben von mir fehlen werde ich sie sofort nachreichen.

Gruß Jörg
 

Blacky89

assimiliert
hmm, wenn Tune Up Dir ein UPGRADE vorschlägt, ist damit kein UPDATE gemeint, sondern die Erneuerung der CPU.
Sprich, ein neuer sollte her :)
 
G

Gast5065

Gast
Ein Prozessorupdate würde bedeuten, daß Du einen neuen Prozessor kaufen mußt.
Softwaretechnisch wäre ein Update der Chipsatztreiber möglich.

Ups, da war Blacky schneller ;)
 

TBuktu

Senior Member
Gemeint ist folgendes:
Ein Upgrade ist ein Aufrüsten, d.h. Einbau eines besseren Prozessors (Hardware)
Ein Update ist eine neuere Version eines ´Programms´ (Software)

So musst Du den Hinweis verstehen

Gruss
Tim
 

Lektro

assimiliert
TunUp 2006 sagt mir: " Ein Upgrade des Prozessors kann die Anwendungen
beschleinigen".

Damit ist gemeint, daß du dir einen schnelleren Prozessor auf's Board montieren sollst. Da deine CPU einen SockelA benötigt, ist (wenn ich nicht irre) wohl ein AthlonXP 3200+ das schnellste was da möglich ist. Dazu muß dein Board aber einen FSB-Takt von 200/400MHz unterstützen.
Bei KM-Elektronik kostet diese CPU immerhin noch 169€ ! Solch eine Investition für die relativ geringe Leistungssteigerung halte ich für übertrieben.
Ich würde da eher vorschlagen deinem Rechner noch einen 512MB-Speicherriegel zu gönnen.

MfG
Lektro
 

lorenzmeyer

fühlt sich hier wohl
Danke an alle Beteiligte,

habe dazu gelernt.

eine Frage noch, @Aggi schrieb den Chipsatz könnte man auf den neusten Stand bringen.
Bringt das was und wo finde ich den?

Gruß Jörg
 
G

Gast5065

Gast
Dabei handelt es sich nicht um einen neuen Chipsatz, sondern um den neusten Chipsatztreiber :)
Diesen kannst Du hier herunterladen.
 

lorenzmeyer

fühlt sich hier wohl
Hallo @Aggi,

vielen Dank für den Link zum Treiber.
Ich habe den IDE-treiber und den LAN-treiber runtergeladen und instaliert, und ich muß sagen es macht sich bei den Anwendungen wirklich bemerkbar, das heißt es wird schneller.

Der Aufwand hat sich gelohnt, das heißt in diesem Fall dein Aufwand hat sich für mich gelohnt.

Ich bedanke mich nochmals für Deine Mühe und Ausdauer.

Viele Grüße und eine erfolgreiche Woche wünscht Dir aus Berlin

Jörg
 
G

Gast5065

Gast
Kein Problem, dafür sind wir doch da, um uns gegenseitig zu helfen und Ratschläge zu geben.
 
Oben