Bauer schon mehr als 50 Mal beim Fahren ohne Führerschein erwischt

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Die Gendarmerie im Pinzgau steht im Fall eines Bauern, den sie schon mehr als 50 Mal beim Fahren ohne Führerschein erwischt haben, kurz vor der Verzweiflung.
Der Bauer fährt schon seit zwölf Jahren ohne Führerschein, weil er ihn wegen Trunkenheit am Steuer damals abgeben musste. Als Grund nennt der Bauer seine Gehbehinderung und seine abgelegene Wohnung.
Die Bezirkshauptmannschaft und Gendarmerie konfiszierten bereits zwei Autos und einen Traktor des Bauern. Der Bauer ist weiterhin mit der Zahlung von 72.672 Euro in Verzug, die ihm insgesamt als Strafen aufgebrummt wurden.

Quelle: http://oesterreich.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=5&id=165779

:ROFLMAO: Die Ösis....... :ROFLMAO:

AK
 
Oben