Bad_Pool_Caller

Biberle

gehört zum Inventar
Als ich heute Nacht den PC ausschaltete, kam beim runterfahren ein Bluescreen mit obiger Fehlermeldung und der PC startete wieder sofort neu. Ich kam also auch nicht zum lesen der Fehleranalyse.
Was mir gestern aufgefallen ist, das der Monitor beim beenden von Trackmania, bzw beim Umschalten von TMN auf den normalen Destop wieder, sich ausschaltete und wieder anging.
Vor 2 Tagen wollte ich TMN online zocken gehen und als der PC die Map am laden war, blieb der PC stehen und ich bekam da auch nen Bluescreen. Die Fehlermeldung konnte ich net lesen, das der gesamte Text irgendwo mittendrin anfing, als wenn der ganze Bluescreen über 2 Seiten ging und ich nur die 2. Seite hätte. Dafür hab ich die Fehleranalyse:
0x000000C5 (0x8054BA39)
Auch war ich mal in der Ereignisanzeige, Hardcopys sind unten angehängt.
Was dabei interessant ist, das der PC heute mittag einen System-Error hatte (ist aber ganz normal hochgefahren) und von letzter Nacht beim runterfahren wird nix angezeigt.

Zu meinem System:
Win XP mir SP2
NVidia GForce 5500 von MSI
Sound Creative Live
FritzCard DSL
Motherboard ASRock K7VT4A Pro
Ram No Name

Kann mir da jemand weiterhelfen?


PS: Kann es sein das die Firefox 2.0-Skins (Noia Extreme) sich nicht mit alternativen XP-Themes vertragen? Als ich eben den Firefox aufmachte, hab ich den Standard-Skin gehabt und alle Lesezeichen sind weg. Der Skin wird auch nicht mehr in der Liste aufgeführt. Updates hab ich auch keine gemacht.
 

Anhänge

  • System.JPG
    System.JPG
    175,6 KB · Aufrufe: 269
  • Fehlerneldung.JPG
    Fehlerneldung.JPG
    155,6 KB · Aufrufe: 367

sirmes

assimiliert
Kurz ausgedrückt: Ein Hardware-Fehler

Da muss ich widersprechen (oder ich hab dich falsch verstanden). Ich habe den Text von Microsoft nicht wirklich verstanden, aber ich kann lesen:

Die STOP 0xC2-Fehlermeldung gibt an, dass ein Kernelmodusprozess oder -treiber fälschlich versucht hat, eine Speicheroperation durchzuführen. Diese Fehlermeldung wird in der Regel durch einen fehlerhaften Gerätetreiber oder fehlerhafte Gerätesoftware verursacht.

Also wohl eher ein Softwareproblem. Mehr helfen kann ich auch nicht, bin aber interessiert, was die Lösung ist. Habe manchmal ein ähnliches Problem.

Was mir gestern aufgefallen ist, das der Monitor beim beenden von Trackmania, bzw beim Umschalten von TMN auf den normalen Destop wieder, sich ausschaltete und wieder anging.

Ist das erst seit gestern so? Bei meiner Grafikkarte (GF 6600GT) schaltet sich der Monitor immer kurz aus, wenn die Auflösung geändert wird. Und genau das passiert ja, wenn ein Spiel im Vollbildmodus gestartet wird.
 

Biberle

gehört zum Inventar
sirmes schrieb:
Ist das erst seit gestern so? Bei meiner Grafikkarte (GF 6600GT) schaltet sich der Monitor immer kurz aus, wenn die Auflösung geändert wird. Und genau das passiert ja, wenn ein Spiel im Vollbildmodus gestartet wird.

Ist erst seit gestern so. Hab noch nen Röhrenmonitor.
Man hat richtig dieses "Beennngg" gehört, was man normalerweise hat, wenn der Monitor aus dem Stanby kommt oder beim hochfahren hat.


So, nachdem ich eben mit TMN spielen fertig war, kam ne Meldung von Firefox, ob ich die Sitzung wieder herstellen will. Ich denke bei mir so, hmm, Firefox haste vorm spielen beendet. Sitzung wieder hergestellt und siehe da. Die Skins wieder da und hab auch wieder alle Lesezeichen.
Mein System spinnt :cry:
 

sirmes

assimiliert
Ich hab auch eine Röhre, 21". Mit "Beennngg". Aber wenns erst seit gestern ist... :unsure:

Könnte es vielleicht sein, dass der GraKa Treiber einen Treffer hat? Hast Du auch von Nvidia die Version 93.17?
 

Biberle

gehört zum Inventar
sirmes schrieb:
Ich hab auch eine Röhre, 21". Mit "Beennngg". Aber wenns erst seit gestern ist... :unsure:

Könnte es vielleicht sein, dass der GraKa Treiber einen Treffer hat? Hast Du auch von Nvidia die Version 93.17?

Das war nur gestern einmalm,vorher war nix und heute auch nicht.

Der neueste nVidia Trewiber ist drauf.
 

Biberle

gehört zum Inventar
Ich will mich ja nicht zu früh freuen, aber gestern abend hab ich den Treiber
von der Fritz!Card runtergeschmissen und wieder installiert und seitdenm hab ich keine Bluescreens mehr. :)
 

Biberle

gehört zum Inventar
Tja, da hab ich wohl doch zu früh gefreut. :mad

Am Samstag hatte ich innerhalb von einer Stunde 5 Bluescreens, alle ohne Fehlermeldunf, aber dafür mit 5 verschiedenen Analysecodes. Ohne irgendetwas zu machen, lief die Kiste den ganzen Tag einwandfrei.
Bis gestern mittag, da bekam ich dann folgenden BSOD und mein Alptraum wurde wahr: "Page_fault_in_nonpaged_area" :(
Bild 1 zeigt den dazugehörigen Analysecode und Bild 2 zeigt einen Fehler als ich gestern abend ne DVD ins Laufwerk schob.

Kann ich den Verursacher dafür eingrenzen oder kann ich da nur raten was da kaputt ist? Seit gestern mittag lass ich den Esel schon rennen, damit CPU und DSL-Karte belastet werden, Musik läuft den ganzen Tag und auch Filme laufen ab und zu noch dabei. Mem -Test arbeitet schon die ganze Nacht durch.

Aber seit gestern mittag läuft die Kiste durch.
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!
 

Anhänge

  • Fehlermeldung1.JPG
    Fehlermeldung1.JPG
    159,2 KB · Aufrufe: 182
  • Fehlermeldung2.JPG
    Fehlermeldung2.JPG
    148,8 KB · Aufrufe: 358

clickfish

fühlt sich hier wohl
Hast Du das mit den COM- und LPT-Ports einmal ausprobiert?

Hier ist noch etwas aus der Tipps-Datenbank meiner alten Webseite, vielleicht hilft Dir das ein bisschen weiter:

Diese Nachricht ist ein Hinweis darauf, dass ein Kernelmodusprozess oder -treiber auf eine der folgenden unzulässigen Weisen versucht hat,
Speicheroperationen durchzuführen.
  • Reservieren einer Speicherpoolgrösse von 0 Byte
  • Reservieren eines nicht vorhandenen Speicherpools
  • Freigeben eines bereits freigegebenen Speicherpools
  • Reservieren oder Freigeben eines Speicherbereiches auf einem zu hohen IRQL
Meistens ist für diese Nachricht ein falscher oder fehlerhafter Treiber die Ursache
 
Zuletzt bearbeitet:

Biberle

gehört zum Inventar
Nach 1 Stunde warten, war der PC immer noch nicht im abgesicherten Modus, da hab ich es abgebrochen. :rolleyes:
 

clickfish

fühlt sich hier wohl
Zieh mal alle Zusatzgeräte ab, wie z.B. Internet/Lan etc. und versuch noch einmal in den abgesicherten Modus zu kommen.
 

Bananenbieger

fühlt sich hier wohl
:) Biberle

Genau dieses problem hatte ich auch, und zwar jedes mal wenn ich eine cd oder dvd eingelegt habe kam ein blue screen.
Nur ich dachte das mein dvd-brenner defekt ist und habe mir einen neuen gekauft. Nun rate mal was passierte wenn ich eine dvd eingelegt habe ......genau wieder Blue Screen :cry:
Habe dann einfach mal alle brennprogramme die man so hat, nacheinander deinstalliert und wieder installiert jedes mal getestet ob es wieder ein Blue Screen gibt. Und siehe da habe den schuldigen gefunden es war nero 7.2.5
was diese fehler verursacht hat :eek:. Habe jetzt wieder nero 7.0.0.0 drauf und seid dem keine Blue Screens mehr :)
Den neuen brenner habe ich halt behalten, da er etwas besser ist wie mein LG.

Mfg Banane
 

Biberle

gehört zum Inventar
So kurzer Zwischenstand:

Nachdem ich im abgesicherten Modus die Com/LPT-Ports deinstalliert habe und wieder in den normalen Modus bin, hatte ich ein furchtbar lahmes XP. Alleine das booten hat schon 5 Minuten in Anspruch genommen. Eine Interverbindung schlappe 2 Minuten und den Firefox aufmachen...tja, da warte ich jetzt noch drauf.
Jedenfalls kam im normalen Modus noch ein BSOD mit der Meldung "PLF_Bad_List" oder so ähnlich und da kam mir die glorreiche Idee, einfach mal ein neues XP drüber zu bügeln. Gebügelt hat XP, nicht drüber, sondern daneben. :rolleyes:
Bin mir grad die Programme und Dateien am brennen und gleich wird die Partition formatiert und so langsam hab ich dei Sch..... voll.
 

clickfish

fühlt sich hier wohl
Du könntes noch auf [Start] -> [Ausführen] klicken, den Befehl "dxdiag" eingeben und im sich öffnenden Fenster unter
[Weitere Hilfe]->[MSInfo]->[Hardwareressuorcen]->[Konflikte/Gemeinsame Nutz...]
nachsehen, ob Du hier irgenwelche Konflikte/Probleme findest.
 

Plattie

bekommt Übersicht
Mahlzeit Leutz,

ich habe auf einem Rechner seit gestern das selbige Probelm

Bluescreen mit Bad_Pool_Caller Meldung

Tja habe dann zwei drei mal versucht neu zu Starten ging aber nicht, noch nicht mal im Abgesicherten Modus.
Da bin ich hingegangen und hab ihn Kurzerhand Radikal Ausgeschaltet, seit dem sprigt der nicht mehr an.
Ich habe keine Ahnung warum mein Rechner noch nicht mal mehr Hochfährt bis zum Fehler sag ich jetzt mal, da könnte man meinen das es doch ein Hardware Fehler ist oder sein könnte, in meinem Fall zumindest.

Hat vielleicht jemand von euch eine Ahnung was man tun könnte?

Gruß
Plattie
 
Oben