autorun.inf "Verzeichnis öffnen"

gechse

fühlt sich hier wohl
Zur autorun.inf steht sehr viel im Netz.
Wie starte ich diese und wie jene Anwendung.
Wie bringe ich das Programm daszu diese Datei auszuführen.
u.s.w.

Was ich aber nicht gefunden habe ist:

Wie bringe ich den Autostart dazu mir das Inhaltsverzeichnis der CD/DVD anzuzeigen.

Genauer:

Ich brenne eine Multisession-DVD.
logischerweise sind nach jedem Brennen mehr Ordner/Dateien im DVD-Wurzelverzeichnis.
Mein Wunsch ist, daß die DVD mir nach dem Einlegen genau das anzeigt.
Code:
[autorun]
OPEN=explorer.exe ./
funktioniert leider nicht.

Wie wäre der richtigte Eintrag?
Zwar habe ich von tools & more den CD-AutostartManger, aber es muß doch auch ohne gehen.

Gruß
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Theoretisch wenn ich das jetzt so durchblicke, sollte wenn du den explorer.exe direkt aufrufst, der explorer.exe direkt auf der DVD liegen.

der Code von dir stimmt auch, nur der Slash / gehört weg.

Auf jeden fall solltest du auf der sicheren seite sein, wenn die Autorun.inf lautet wie folgt:
Code:
[autorun]
OPEN=%windir%\explorer.exe .
*nicht getestet*

MfG
RB

EDIT: hab ich herausgefunden, als ich per CMD.exe durch die Ordner navigiert bin. Im gewünschten Ordner einfach "explorer.exe ." (ohne "") eingeben, Enter und fertig. Das Geht auch z.B. bei Start --> Ausführen "explorer.exe %temp%" (ohne "") z.B.
(nur für die, dies brauchen und nicht wussten...)
 
Oben