Autoradio im Haus betreiben

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
Hi,

ich habe noch en altes Autoradio mit 10fach Cd-Wechsler und Verstärker und die Boxen dazu. Kann ich das auch im Haus betreiben? Das hat ja keinen Stromanshluss für eine normale Steckdose.
 

Lucky

Senior Member
@Pascal

Klar kannst du das im Haus betreiben. Und da die Autobatterie 12V hat, und aus der Steckdose 230V kommen singen die dann umso schneller... :ROFLMAO:

Scherz beiseite: Mit einem entsprechenden Trafo (bzw. Netzteil) sollte es gehen, aber ob sich das rentiert einen zu kaufen? Glaub kaum.
 
B

Brummelchen

Gast
Das Netzteil sollte ~12-13 Volt haben und mindestens (!) 8 Ampere leisten (ohne Verstärker)
Mit rechnet sich das nochmal drauf.
Und das ist das teure an der Angelegenheit. Evtl lohnt sich ein günstiger All-in-One-Receiver eher.
 

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
Aber die Boxen haben 500 DM gekostet und der Verstärker auch nochmal 150-200, weiß nicht. Das Radio 180 DM mit dem Wechsler. Was würde denn ein entsprechend ausreichender Trafo kosten?
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
Stabilisiertes Netzteil bei Conrad elektronic mit 12,8V 28VA bist du schon mit unter 100.--€ dabei, lege noch ein paar Euronen drauf und du bekommst ein regelbares Netzteil von 0-20V und 40VA. Das Kannst du dann auch noch für andere Zwecke nutzen (z.B. zum Anschließen eines Computerladers für Modellbau etc.)
 

Lektro

assimiliert
Na mit 28VA wird er wohl nicht glücklich werden. Dann eher sowas: Netzgerät 13,8V=, 30A. Macht dann 414VA! Da kann der Amp ordentlich dran ziehen. Bei ebay für knappe 90ois
Eventuell braucht er noch 'nen Filter, falls das Netzbrummen zu hören ist.

MfG
Lektro
 

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
ach gott - für 100€ bekomme ich THX 240Watt(sinus) 2.1 Boxen und wenn ich da nene alten PC drananschliesse benötige ich meinen 10fach-CD-Wechsler nicht mehr... ich dachte es wär billiger. Danke.
 

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
aber die Boxen davon, kann ich doch auch so benutzen, an irgendeinem normalem Vestärker - also halt nicht den AutoVerstärker, oder?
 

bully6662002

Herzlich willkommen!
autoradio an 220v

also es kommt drauf an wieviel watt dein radio bzw. verstärker hat, braucht dein radio 12v und leistet 200watt, ergibt das 200:12= macht rund über den daumen 16 A ein stabilisiertes netzteil mit 13,8 V und 20A ist bei ebay neu für etwa 45€ zu haben. ne endstufe anzuschließen halte ich für absurt, rechne mal wenn die z.b 500 watt hat kommste auf 41 A mit der verlustleistung an den transistoren biste locker bei 50A so ein netzteil ist recht gross und wiegt an die 20 bis 25 kilo und vom preis will ich nicht reden:)


ich hab auch ein autoradio an 220 V hab mir so ein 20A netzteil gekauft das dann alles in eine boombox gebaut und das teil läuft seid 2 jahren jeden tag von morgens bis abends bei mir auf der arbeit fehlerfrei ! und hat massig power mehr wie jeder normale ghetto blaster :)
 

TBuktu

Senior Member
Die beste Lösung ist der Betrieb an einer (Auto)Batterie als Puffer.
Wenn Platz da ist für einen kleinen (Gel)Akku mit 12V.
Dafür kann man dann am Netzteil sparen.

Darüber hinaus heiße ich Dich willkommen und hoffe, dass es nicht zu Deinen Hobbys zählt olle Beiträge auszubuddeln

Gruss
Tim
 

bully6662002

Herzlich willkommen!
danke danke ne gehört nicht zu meinem hobby, ich hab den betreig beim googeln gefunden, hab erst später wo ich den beitrag schon abgesendet hatte gesehen das er schon ein jahr alt war !
 
B

byteBude

Gast
Versuchs mal mit einem PC-Netzteil, da nimmst die 12V-Leitung und gut.
Beim ATX-Netzteil zum einschalten noch die grüne auf Masse.
500 W - Netzteile fürn PC bekommst bei ebay recht günstig.
 
Oben