Arbeitsspeicher aufrüsten

C.F.

kennt sich schon aus
Hallo erst mal an alle.:)

Ich bin neu hier und hätte da gleich mal eine Frage.
Ich habe vor kurzem in meinem Computer (AMD Athlon XP 2400+) eine neue Grafikkarte (Geforce FX5900XT) eingebaut.Seit dem ist dieser sehr viel langsamer im Ausfühern von Anwendungen.Nun bin ich am überlegen ob ich meinen Arbeitsspeicher von 512MB Ram auf 1024MB Ram aufrüste.Welche Leistungssteigerung würde ich damit erreichen und packt das der Prozessor dann noch?

Gruss C.F.
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
also auf jedenfall auf 1024, wenn du spielen willst...
auch in den anderen anwenudngen wird manchmal schon ne menge speicher benötigt... aber erstrecht bei den neuen Games
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Da muss ich erst mal genauer nachfragen. Was machst du denn hauptsächlich mit dem Rechner?
Langsamer werden sollte der Rechner eigentlich nicht durch die neue Grafikkarte, da stimmt irgendwas nicht, eventuell hast du ein Treiberproblem.
Mit mehr RAM wird der Prozessor übrigens nie Probleme bekommen. Er kann das vielleicht irgendwann nicht mehr brauchen, weil er nicht so schnell rechnen kann, aber "packen" wird er das immer.
 

C.F.

kennt sich schon aus
Soong schrieb:
Da muss ich erst mal genauer nachfragen. Was machst du denn hauptsächlich mit dem Rechner?

Ich nutze den Computer vor allem zum Spielen von Computerspielen.Treiber hab ich erst letztens neue installiert(Grafik und Sound).
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Wenn du spielen willst, ist mehr RAM sicher nicht verkehrt. Allerdings dürftest du für aktuelle Spiele auch an einen Austausch des Prozessors denken und dann passt dein RAM eventuell nicht mehr, also würde ich da etwas weiter voraus planen.
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
stimmt, da mus ich soong recht geben nen Neuen Prozessor wäre nicht schlecht...

ich weiß zwar nicht wie dein Motherboard aussiht....
aber nen bisschen aufrüsten ist nie schelcht
 

C.F.

kennt sich schon aus
Ich weiß das weiteres aufrüsten nicht schlecht wäre aber das wird mir zu teuer.ich wollte jetzt eigentlich nur noch den Arbeitsspeicher aufrüsten,sodass er nicht mehr alles im Schneckentempo ausführt und den Rest dann vielleicht nächstes Jahr aufrüsten.Oder wenn dann alles mal wieder richtig läuft übertakten.
Mein Motherboard:ASRock K7S8X v3
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
wie song schon sachte, es liegt nicht an der Graffikkatrte das der rechner langsamer ist,
was ich mir vorstellen könte ist nen TOll von der Graffikkarte, das das vl ne menge zieht, wie siht den die systemleistung aus beim Taksmanager`?
 

C.F.

kennt sich schon aus
Also so siehts aus direkt nach dem Hochfahren:

explorer.exe 21.832K
svchost.exe 17.572K
winlogon 6.796K
hpcmpmgr.exe 6.008K

Der Rest ist alles unter 6.000K.:)
 

C.F.

kennt sich schon aus
Das weiß ich nicht.Der Taskmanager spinnt ein bisschen.Der zeigt mir nur noch die laufenden Prozesse an.
Wie kann ich den wieder so hinbekommen,dass wieder alles zu sehen ist?

Gruss C.F.
 

C.F.

kennt sich schon aus
Also ich habe jetzt bei ebay 2 günstige Angebote entdeckt. Könnt ihr mir sagen ob diese mit meinem bisherigen Arbeitsspeicher zusammenpassen?:) :)
Bisheriger Arbeitsspeicher:Modulname: MCI Computer MDT512M PC333 Cl.2
Seriennummer:CF462006 (102778575)
Modulgröße: 512MB (2 ranks,4 banks)
Modulart: Unbuffered
Speicherart: DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit: PC 2700 (166MHz)
Modulbreite:64 bit
Speicher Timings:
166MHz 2,5-3-3-7 (Cl-RCD-RAS)
133MHz 2.0-3-3-6 (Cl-RCD-RP-RAS)
Ebay Angebote:
eBay: DDR RAM 512 MB SAMSUNG ! GARANTIE ! PC2700 (Artikel 120020935084 endet 20.08.06 22:30:00 MESZ)
eBay: Infineon ddr ram 333 PC2700 (Artikel 320018311083 endet 24.08.06 13:13:17 MESZ)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Man kann nur immer wieder davon abraten, RAM unterschiedlicher Marken zusammen zu betreiben. Kann gut gehen, muss aber nicht. Kauf Dir lieber 1024 MB neu und reihe Deinen jetzigen in die Angebote bei ebay ein :).
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Versuch macht kluch :).
Ob es von der Performance her einen Unterschied macht, kann ich Dir nicht sagen - ich würde zwei Riegel bevorzugen, dann bleibt der Rechner funktionsfähig, wenn einer mal kaputt geht.
 

Wedge

Erster Beitrag
Darf man Fragen was du vorher für eine Grafikkarte eingebaut hattest?

Dass das System merklich langsamer wird, nur weil du eine andere Karte einbaust darf eigentlich nicht sein, und lässt idR. auf Treiberkonflikte schliessen.
Ratsam wäre mithilfe von Programmen wie Drivercleaner sämtliche Treiber der alten Karte gründlich zu entfernen.
Falls das nicht hilft evtl. mal Windows neu aufsetzen.

Nichtsdestotrotz steht natürlich ausser Frage das 1024MB für heutige Spiele schon die Minimalanforderungen darstellen.
Zur Frage ob 2x512 oder 1x1024 : Von der Leistung ist das egal, da du aber eh schon 512 hast, würd ich dann einfach noch einen 2. dazustecken..
 

C.F.

kennt sich schon aus
Ich hatte vorher eine Radeon 9200SE.Von dieser befinden sich noch ein paar Treiberreste auf der Festplatte.
Ich hatte eh vor die Festplatte mal zu formatieren um den ganzen unnötigen Müll loszuwerden.Ich kann nur meine Windows CD nicht mehr finden.Geht das auch mit der CD von meiner Mutter.Weil auf dieser steht,dass es nur für Medion PCs geht.

Wenn ich wüsste ob mein Motherboard 1024MB unterstützen würde,dann hät ich da noch ein günstiges Angebot.Dann würd ich meinen alten ins Ebay setzen.
Mein Motherboard:
ASRock K7S8X v3
Angebot:
eBay: ++++ 1024 MB 1GB DDR PC333 PC2700+ SIS+NEU++++ (Artikel 230019731226 endet 27.08.06 18:55:06 MESZ)

Gruss C.F.:) :)
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Falls es eine Recovery-CD ist, geht es auf deinem PC wohl eher nicht. Aber ich würde zum Test den PC einfach mal mit der CD deiner Mutter starten und sehen ob die Installation anläuft. Falls ja, kannst du deinen Rechner plattmachen und neu installieren.
 

C.F.

kennt sich schon aus
So ein Mist,ist ne Recovery-CD.Muss dann endweder gründlicher suchen oder einen meiner Freunde nach seiner CD fragen.

Gruss C.F.:) :)
 
Oben