Apple mit XP

jabberj

assimiliert
Ist zwar nicht ganz neu die Nachricht, aber hier nochmal:

indextop20060405.gif


Vom Apple Pressecenter:

Apple stellt Boot Camp vor:
Public Beta-Software ermöglicht die Installation von Windows XP auf Intel-basierten Macs
München, den 5. April 2006 - Apple hat mit Boot Camp die Public Beta-Version einer Software vorgestellt, die es ermöglicht, Windows XP auf Intel-basierten Macs einzusetzen. Boot Camp steht ab heute zum Download zur Verfügung. Anwender mit einer Microsoft Windows XP Installations-CD können mit Boot Camp Windows XP auf einem Intel-basierten Mac installieren und nach Abschluss der Installation entscheiden, ob sie nach einem Neustart ihres Computers Mac OS X oder Windows XP verwenden wollen. Boot Camp ist ein Feature von „Leopard“, der nächsten großen Version von Mac OS X, die auf der Worldwide Developer Conference (WWDC) im August erstmals gezeigt werden wird.

„Apple hat weder den Wunsch noch die Absicht, Windows zu verkaufen oder zu unterstützen. Da wir jetzt aber Intel-Prozessoren einsetzen, haben viele Kunden ihr Interesse bekundet, Windows auf der überlegenen Hardware von Apple laufen zu lassen“, sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Wir denken, dass Boot Camp es für Windows-Anwender noch verlockender machen wird, auf den Mac zu wechseln.“

...mehr unter http://www.apple.com/de/pr/pr-infos2006/april/bootcamp.html
 

KOENICH

der Monarch
Ich habs - wie anderswo schon mal geschrieben - bei meinem Schwager schon bewundern dürfen.
Irre, wie einfach der Bootmanager und lt. Schwager auch die Installation von Windows vonstatten ging... Windows hat bei ihm einfach ne kleine Partition (5GB) erhalten - sämtliche Programme installiert er mit MacDrive2000 auf der "normalen" Mac-formatierten Partion.
Ganz abgesehen davon rattenschnell - aber ist ja auch kein Wunder bei Doppel 2,16GHz und 2 GB RAM ;)
Ich hab Trackmania zumindest in voller SXGA+ Auflösung bei höchsten Details ohne Probleme zocken können - und das an einem MacBook, irgendwie seltsam immer noch.

Wie dem auch sei - BootCamp ist eine fantastische Software, schon jetzt! (y)
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
... so heute durfte ich es auch bewundern... (immer noch total schwärm... :D)
läuft super... und das beste.... Photoshop läuft auf dem Powerbook unter WinXP nochmal wesentlich schneller als unter Mac OSX - wobei das ja schon bei weitem besser lief als die gleiche PC-Version.
Das beste soll aber noch kommen: "Insidertipp" - Apple plant das man während des laufenden Betriebs die Betriebssysteme wechsen kann. Klappt auch schon in inoffiziellen Versionen von Bootcamp. Fest kommen soll dieses aber dann mit Bootcamp unter 10.5 . ....


so... jetzt muss ich wohl doch meinen PC und meinen alten G4 verkaufen und mir so ein Powerbook zulegen... "shit" ;) :angel
 

HO!

assimiliert
Moin,
man kan sogar Bluescreen beobachten (unter Mac), weil Windows keinen Treiber für die eingebaute Videokamera im Notebook besitzt :D.
Klaus
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
So... nun wollte ich auf meinem PowerBook gleich mal XP draufschmeißen, und was kommt da... Bootcamp runtergeladen, entpackt und dann kommt der Hinweis: Ich sollte die Firmware updaten... Gut gemacht.... kein Problem...

extra nochmal nachgeschaut... jetzt sagt er definitv dass ich auf dem aktuellen stand bin...

und jetzt bootcamp gestartet...

und.... er sagt ich soll mal ein update der firmware machen? hä? :angel

Kann mir da jemand helfen?
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
er sagt ja, dass ich schon auf dem neuesten stand bin... :kotz das ist ja das problem...
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    24,7 KB · Aufrufe: 111

jabberj

assimiliert
so ist das nun mal

HO! schrieb:
Moin,
man kan sogar Bluescreen beobachten (unter Mac), weil Windows keinen Treiber für die eingebaute Videokamera im Notebook besitzt :D.
Klaus



Apple weist ausdrücklich darauf hin, dass sie Windows nicht unterstützen!
Wenn das WinOS also auf die iSight von Apple zugreifen soll, muß sich wohl das Team von Bill drum kümmern...
und nicht Apple - oder sehe ich da was falsch :D
 

jabberj

assimiliert
@Duke

Hi,
ok, hier ein paar blöde Fragen:

hast du die Installationsanleitung auf der Appleseite durchgelesen bzw. ausgedruckt?
hast du nach dem Firmwareupdate die Starttaste so lange gedrückt, wie verlangt?
hast du überhaupt einen Neustart nach dem Firmwareupdate gemacht?
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
noch eine ...

Im Artikel steht, daß man BootCamp auch aktualisieren muß, hast du es getan?

:mafia matsch79 :mafia
 

jabberj

assimiliert
na

dazu muß er bootcamp erst einmal installieren!

nehmen wir mal an, das Firmwareupdate war erfolgreich ... dann sucht das Installationsprogramm mit dem "Versionchecker" wohl irgendetwas, das es nicht findet!

Ok, probier mal auf eigene Gefahr folgendes:

Bootcamp im Kontextmenü anklicken und Paketinhalt anzeigen auswählen
dann unter Content nach irgendeiner Datei "versionchecker"/ installationcheck" suchen und diese auf den Schreibtisch verbannen. Das Installationsprog von
Bootcamp starten und warten, was er tut. Argglhl, aber ohne Gewähr.
 
B

Brummelchen

Gast
Mal sehen, wann Soko sich in den Arsch beisst mit seinem neuen Rechner :D

:kiss
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
jetzt klappts zumindest mit der Firmware.... allerdings scheitere ich an der Partitions-Einstellungen....
kann mir da jemand helfen...?
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    43,7 KB · Aufrufe: 121

jabberj

assimiliert
Jo,

du kannst bei Apple das Startvolumen nicht partitionieren, wenn du davon gebootet hast. Nimm deine Tigerinstallations DVD schieb sie ins book, mach Neustart und drücke die "C" Taste ... der Mac sollte nun von der DVD starten
Geh dort auf das Festplattendienstprogramm und partitionieren die Harddisc,
aber lese bitte vorher noch die Installationspdf von Apple, bezüglich der
Formatierung für die Windowspartition.
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
soweit sogut... dann ist aber mein osx auch wieder weg... oder bin ich da jetzt falsch? ;)

Hat sich erledigt.... habs hinbekommen.... vielen Dank trotzdem...
Mal schaun wie lange ich Win jetzt drauflasse, bis ich die Nase voll hab... :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:

albra-hdh

nicht mehr wegzudenken
DukeNukem schrieb:
soweit sogut... dann ist aber mein osx auch wieder weg... oder bin ich da jetzt falsch? ;)

Hat sich erledigt.... habs hinbekommen.... vielen Dank trotzdem...
Mal schaun wie lange ich Win jetzt drauflasse, bis ich die Nase voll hab... :ROFLMAO:

Teile mal in der Zwischenzeit doch bitte deine Eindrücke mit, wie es so läuft mit dem Windows auf dem IntelMac. Wie du ja schon weißt bin grad dabei, einen Apple Rechner für mei Fraule anzuschaffen.

Danke schon mal im voraus für deine evtl. Mitteilungen.

Gruß :)
albra-hdh
 

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
....soweit eigentlich nix negatives... :angel
Läuft bis jetzt ohne Probleme, bin allerdings noch nicht dazu gekommen einige Programme zu checken und es intensiver zu nutzen....
wenn ich das hinter mir habe mach ich gleich mal ein *edit*

EDIT: Also hab heute mal länger gessessen und einiges gecheckt.. läuft soweit super.... kann nicht klagen... sogar spielen kannste super... UT99 läuft ohne probleme... wie es mit neueren spielen aussieht kann ich leider noch nicht sagen... photoshop und co. kommen noch ...



Viele Grüße

DN
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben