AOMEI Backupper Pro 6.9.2 - kostenloses Angebot

Norbert

Moderator
Teammitglied
Auf Deskmodder.de wurde das bisher bis zum 15.8.2020 gegoltene Angebot einer kostenlosen Lizenz für den AOMEI Backupper Pro 6.0 bis zum 31.12.2020 verlängert. Sie bieten dort auch den direkten Download des Datensicherungsprogramms inklusive Key an.

Wer bereits eine Testversion installiert hat, kann diese ggf. auf die Version 6.0 aktualisieren (geht normalerweise automatisch beim Start des Programms) und braucht anschließend nur den im Download-Archiv enthaltenen Lizenzschlüssel einzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Und die bis eben noch im Titel stehende Version 6.0 Pro anstandslos in der Zwischenzeit bis zur 6.3 und soeben bei mir auch auf die 6.4 aktualisiert.

Ich habe den Titel mal auf den aktuellen Stand angepasst.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update auf Version 6.5.1 - Änderungsprotokoll
Das kostenlose Angebot bis zum 31. Mai 2021 gilt noch, das Update wird beim Programmstart automatisch zur Installation vorgeschlagen.
Wer sich das Programm dagegen neu installiert, kann es sich inklusive Key hier herunterladen:

Version im Titel des Startbeitrags angepasst.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15291

Gast
Nutze seit Jahren die 5.60 Technican Plus.
Ein feines Teil mit dem sich auch externe Festplatten spiegeln lassen.
Einzig beim booten der Rettungs CD fehlt Maus und Tastatur womit die wertlos ist.
Wie soll ich den ein zerschossenens System retten, wenn keine Maus oder Tastatur geht.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update der Pro Version auf 6.6.0

Auch diese ist bis zum 25.05.2022 bei Deskmodder.de kostenlos erhältlich.

Das heruntergeladene zip-Archiv entpacken und die Datei AOMEIBackupperSetupPro.exe für die Installation ausführen. Der mitgelieferte Lizenzschlüssel ist der gleiche wie der der Vorversion 6.5.1 und muss somit nicht erneut eingegeben werden, wenn die 6.5.1 bereits installiert ist und aktiviert wurde.

 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update auf Version 6.7.0

In dieser Version wurden zwei nützliche Optionen hinzugefügt und zwei Fehler beseitigt.
Der Lizenzcode ist gegenüber der Vorversion gleich geblieben.

 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Ich möchte hier mal ein kleines Problem einfügen:
Hatte mir gestern die Version 6.7 runtergeladen und installiert und gleich auf die Pro umgestellt.
Danach geöffnet und das Menü angesehen und ein Abbild erstellt. Dann das Programm wieder geschlossen. Später wollte ich es noch einmal öffnen - geht nicht! 10 mal probiert und auch ausm Explorer versucht - Nichts!
Deinstalliert, installiert zur Pro gemacht - Wieder das selbe!
Deinstalliert - Installiert, als free gelassen - jetzt gehts! konnte es den ganzen Tag öffnen und schließen! Heute (nächster Tag!) - öffnen geht wieder nicht! Mehrmals probiert!
Damit wars das mit Aomei!
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Funktioniert bei mir einwandfrei und mehrere automatische Backups laufen schon seit Monaten problemlos.

Von wo hattest du den Backupper denn heruntergeladen? Falls nicht von Deskmodder.de, dann lade das zip-Archiv von dort herunter (ein Stückchen runter blättern zu "Info und Download"), entpacke es und installiere die AOMEIBackupperSetup.exe. Es ist bereits die Pro-Version, den Umweg über die Standard-Version kannst du dir sparen. Anschließend gibst du den in der mitgelieferten readme.txt stehenden Lizenzcode ein, fertig.
 

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
@Kabelmichi
Moin,
das Programm läuft bei mir auch auf zwei Rechnern ohne jegliche Probleme, die Frage wäre auch ob Du evtl. an deinem System etwas geändert hast?
Wenn ich es recht entsinne arbeitest Du ja gern mit Images und es gab hier und Probleme mit Grafikprogrammen oder auch Quicken, vielleicht liegt da irgendwo der Hund begraben?
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
@Kabelmichi:
Was mir noch einfällt, sollte es bei dir weiterhin Probleme mit dem AOMEI Backupper geben, vor gerade erst 5 Tagen wurde die ebenfalls kostenlose Backup-Software Macrium Reflect Free 8 freigegeben.

Ich selbst hatte sie zwar noch nie installiert und getestet, aber nach allem was ich bisher so von den Nutzern gelesen habe, scheint dieses Programm auch gut zu sein. Falls du es ausprobieren möchtest, dann lies dir bitte den im folgenden verlinkten Artikel durch, es gibt darin einen wichtigen Hinweis für die etwas versteckte Umstellung auf Deutsch.

 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Mohima: hatte schon seit einiger Zeit kein Image mehr aufspielen müssen. Das letzte mal was wegen dem Quicken 2020. Denke aber, dass es daran nicht liegt.
Norbert: Das Macrium hatte ich danach auch ausprobiert, konnte es sogar auf deutsch umstellen ;). Allerdings waren manche Sätze wegen der kurzen Zeilenlänge nicht vollständig und es waren mir einfach zu viele Einstellungen, um ein backup zu machen. Daher wieder gelöscht.

Die Ursache, warum ich von meinem Acrois 2017 weg wollte, war, dass er jedes mal, wenn ich den Computer runterfuhr folgende Nachricht brachte: Acronis True Image is terminating the current operation. Pls wait.
Obwohl ich genau wusste, dass kein Image gemacht wurde. Außerdem: jedes mal beim Runterfahren! Es dauerte gut 2 Minuten (im Internet sind Fälle, da müssen die den PC aus schalten, da er nie aufhört. Woher das kommt, weiß niemand. Es war bei mir auch nie zuvor!
In der Hoffnung, dass es bei einer höheren Version nicht erscheint, habe ich mit die 2020er gekauft. Da sollte der bug behoben sein.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update auf Version 6.9.0
vom 02.03.2022

Es wurden 8 Probleme behoben und die Erstellung des Windows PE bootfähigen Mediums verbessert.

Ist die Vorversion bereits installiert, wird kein automatisches Update durchgeführt und auch der Menüpunkt "Aktualisieren" wird nicht ausgeführt. Das Programm muss von Deskmodder.de heruntergeladen, entpackt und dann einfach über die bestehende Version drüber installiert werden. Alle Einstellungen und Zeitpläne für automatische Backups bleiben dabei erhalten. Auch der Lizenzcode ist gleich geblieben und muss nicht erneut eingegeben werden.

Bei einer Neuinstallation kann der einzugebende Lizenzcode der mitgelieferten readme.txt entnommen werden.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update auf Version 6.9.2 und Verlängerung der Aktion bis zum 24.05.2023.


Wer das Update bereits durchgeführt hat (das kam bereits vor ein paar Tagen), muss nur noch den Registrierungscode mit dem neuen aus der readme-Datei aktualisieren.
 
Oben