Android-Apps unter Windows 11: Bessere Unterstützung von Apps mit Ortungsfunktionen

News-Bote

Ich bring die Post
Android-Apps unter Windows 11: Bessere Unterstützung von Apps mit Ortungsfunktionen

Windows Subsystem für Android Titelbild


Android-Apps, die mit Ortungsfunktionen oder ortsbasierten Informationen arbeiten, werden künftig unter Windows 11 besser unterstützt. Das Windows Subsystem for Android (WSA) erhält ein entsprechendes Update.

Die Version 2309.40000.8.0 des WSA wird aktuell mit den Windows Insidern getestet und in Kürze als Update für die Allgemeinheit ausgerollt. Im Changelog heißt es unter anderem, dass die Android Geocoder-API jetzt für alle Anwendungen gültige Daten zur Verfügung stellt. Diese API setzt Ortsangaben wie etwa Straße, Hausnummer und Ort in GPS-Koordinaten um.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Zertifikatsdateien (.cer) mit Android-Apps zu teilen. Somit können Android-Apps, die etwa mit verschlüsselten Daten arbeiten, diese Zertifikate für die Entschlüsselung benutzen.

Abgesehen davon gibt es noch die üblichen Wartungsarbeiten, die Grafik-Perfomance wurde verbessert und die Android 13-Plattform wurde auf den neuesten Stand gebracht. Das WSA wird sicherlich auf das kürzlich veröffentlichte Android 14 gehoben werden, das wird aber wohl noch etwas dauern.

zum Artikel...
 
Oben