Allgemeines rund um Minecraft

Freeze

bekommt Übersicht
Naja mir gefällt nie was ich gebaut habe... Aber mit dem 2d das is ne gute Idee nur nen einziges mal hat mir die Welt gefallen aber mein freund hat mein Computer zerschossen und die Welt war weg. :cry:
 

jakabar

Kino Beauftragter
Jo passiert. Ich bastle derzeit an der 4ten Welt rum. Die ersten 3 sind alle durch diese blöden "Löcher" in der Welt zerstört. McEdit hat halt auch seine Nachteile. ^^

Im Moment versuche ich mich an einen "Just Survive". Ist das erste Mal das ich mit Mobs spiele. Mal sehen wie lange ich das überlebe. Ich krieg jedesmal einen Herzinfakt wenn irgendwo ein Creeper um die Ecke biegt.... :ROFLMAO:
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
@jakabar
kenn ich.. hab auch lange Zeit auf peaceful gespielt und bin jetzt auf easy umgestiegen
ich durfte mein Haus bis jetzt 2 mal neu bauen :D
 

CreamyCewie

Photoshop-Künstler
Also ich spiel immer auf Normal (Ohne Creeper, Zombies und Co is ja lahm^^)

mein erstes Haus baute ich in nen Berg, der Eingang in meinem kleinen Teich.


Danach folgte ein Baumhaus (welches ich mit Flint&Steel schon 3mal fast abfackelte :D )

jetzt baue ich an nem Rießigen Unterwasser-Königreich nur auß Glaß und ein bisschen Cobblestone :cool:

Verbunden sind diese Bauten durch eine Schiene, welche sogar in einem Glaßtunnel in das Unterwasser-Projekt fließt.

Außerdem nenne ich eine Rießen-Miene mein eigen, welche natürlich ist, und ich seit ca 3 Tagen noch immer nur ca. 45% erforscht habe.

Kaum mach ich iwo nen Block weg, seh ich da nen neuen verzweigten Gang
InvEDIT udn McEdit hasse ich, ich baue alles ohne zu cheaten.


vill mach ich ein paar Screens heute^^

LG
Creamy
 

jakabar

Kino Beauftragter
KAAABOUMMMM

Ich hab das TNT für mich entdeckt! :ROFLMAO:

Hatte eine schöne große Höhle entdeckt und mich mit TNT bis zum maximalen Level hinabgebombt. Das nutze ich jetzt als Ausgangsbasis um Rohstoffe zu farmen. Ist echt ein episches Loch geworden. :D
 

bastla

mit bastla_Assi
Ich versuche, gerade einen 6-bit Rechner (Taschenrechner) mit Redstone zu basteln. (YouTube hilft ;)!

@Absturz-Haber: Das liegt auch manchmal an der fehlenden Freundschaft zwischen Windows Vista und Java.
%appdata%\.minecraft\bin\jinput.jar löschen!

Zaneri's MiniMap wird hier wohl auch genutzt, allerdings braucht MC dann so lange um die Karte zu rendern. Hoffentlich kommt Beta 1.6 mit der eingebauten MiniMap bald raus *seufz*. Aber laut Notch: 1.6 officially has a release date of “not soon”. (http://notch.tumblr.com/post/5136312534/fixing-bugs-enabling-nether).

Auch plant Notch, am 11.11.11, der Releasetag, eine Party in Las Vegas zu veranstalten und Minecraft live zu releasen. Klingt spannend!

Achja: Gibt es einen Supernature-Minecraft-Server? Wenn nicht, wäre jetzt die Zeit gekommen, den einzurichten. Ein Paar Plugins hätte ich schon ;)
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Ich habe gerade mal aus Langeweile ein Loch gegraben. Ja, sehr spektakulär, deswegen ist es auch ein 10*10 großes Loch, und 60 Steine tief. Sprich, ich habe gerade aus Langeweile 6.000 Steine gehackt. Dabei blieb es nicht, ich wollte das Loch bis zum Himmel reichen lassen, also nochmal eine Wand gezogen, 63 Steine hoch, sprich 2.772 Steine wieder verbaut.

Die "Konstruktion" verspricht nicht viel Finesse und Eleganz, aber sie zeigt doch die faszinierende Tatsache, dass das nur ein winziger Bruchteil von der betretbaren Spielwelt von Minecraft ist. Man bedenke: Man bräuchte mehrere Wochen, um zu Fuß bis zum Rand der Minecraftwelt laufen zu können, diese 10 Felder sind in wenigen Sekunden abgelaufen.

Falls es interessiert, hier nochmal Bilder. Bild 1 und 2 zeigen den Blick aus der Höhe von Normal-Null nach oben und unten, Bild 3 und 4 jeweils einmal komplett von oben nach unten und umgekehrt.
 

Anhänge

  • Loch1.png
    Loch1.png
    448,4 KB · Aufrufe: 414
  • Loch2.png
    Loch2.png
    315,4 KB · Aufrufe: 914
  • Loch3.png
    Loch3.png
    393,3 KB · Aufrufe: 738
  • Loch4.png
    Loch4.png
    265,3 KB · Aufrufe: 363

bastla

mit bastla_Assi
Wow! So simple und doch beeindruckend.

"Cheater" hätten mit MCEdit keine Minute gebraucht, doch ich verabscheue Cheaterei. Damit kannst du du doch gut eine Monsterfalle bauen.

Gruß
bastla
 

jakabar

Kino Beauftragter
Man kann MCEdit auch benutzen ohne zu cheaten - nur mal so als Hinweis. ;) Zugelegt hatte ich es mir damals, als meine erste Welt kaputt ging, damit habe ich alle bereits gebauten Gebäude "retten" können. Außerdem auch sehr gut wenn man sich mal total verlaufen hat, weil mal wieder der Kompass zu Hause in der Truhe liegt..... ^^

[EDIT] Doppelpost ist doof! ^^ Hoffe das liest noch jemand.... Hat schonmal jemand mit dem "Piston-Mod" (Hubkolben) gearbeitet? die Videos dazu sind ja echt cool, was es da für fantastische Möglichkeiten gibt......
 
Zuletzt bearbeitet:

jakabar

Kino Beauftragter
..... Hat schonmal jemand mit dem "Piston-Mod" (Hubkolben) gearbeitet? die Videos dazu sind ja echt cool, was es da für fantastische Möglichkeiten gibt......

Ich beantworte mir das mal selber. ;) Hab mir gestern den MOD einfach mal installiert und ausgiebig getestet. Die Möglichkeiten sind echt Hammer. Habe mir Fluttore, Geheimtüren, Sprungschanzen etc. gebaut, das hat mich lange Zeit mal wieder richtig gefesselt. Sehr positiv!

Angeblich wird dieser MOD in die neue Version 1.6 mit intergriert. Sollte das stimmen, sag ich nur - Danke Notch. Das ist echt ein geiles Zusatzfeature.

Werde heute mal sehen, was ich von meinen Testbauten auch in meiner neuen Welt einbauen werde. Einziger Nachteil bisher sind die Teils ausladenden Redstone-Konstrukte, die man teilweise benötigt. Wird schwer die unsichtbar zu verbauen.....

Hier nochmal der Link zum MOD ---> Pistons MOD
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Ich habe es auch kürzlich mal installiert, nur habe ich Deinen Beitrag mit der Frage gestern übersehen. Macht echt Spaß und ist super praktisch. :)
Ich habe mir damit eine Geheimtür ins Bücherregal gebaut, eine versteckte Brücke über einen Lavasee, und derzeit werkle ich an einer Brückenbau-Maschine (in Verbindung mit fließender Lava und Wasser, die generierten Cobblestones werden dann weitergeschoben). Ein Fluttor werde ich auch noch irgendwo einbauen. Bisher habe ich eine versteckte Sand-Treppe immer mit einem Wasser-Mechanismus, ausgelöst durch einen Knopf, runterfahren lassen und musste immer wieder die Wasserquelle "resetten". Das muss man mit den Pistons nicht mehr, da sie eine Wasserquelle einfach auf Knopfdruck stoppen und öffnen können.

Schade nur, dass nur insgesamt 17 (so ungefähr) Steige zusammen geschoben werden können, einen Berg kann man damit nicht mal so wegschubsen :ROFLMAO:

Auch schade, dass man die Redstone-Leitungen immer direkt reinführen müssen und sie nicht durch eine benachbarte Querleitung auslösen kann. Das macht das Bauen immer etwas großflächiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
hat jemand Vorschläge, was ich aus meiner Sandmine (s. Bild) machen kann?
Habe bereits 3 Farmen (Kakteen, Weizen, Zuckerrohr), einen Häcksler, einen Wüstenpalast und ein Holzhaus
 

Anhänge

  • 2011-05-18_20.03.39.jpg
    2011-05-18_20.03.39.jpg
    106,9 KB · Aufrufe: 725

Jenson

Petrolhead
Habe gerade dieses Spiel auf YouTube angetroffen. Ich setze es hier mal weil es vielleicht einige Leute interessiert. Eigentlich ist das Spiel Minecraft aber in 2D. ;)




Dig, fight, explore, build! Nothing is impossible in this action-packed adventure game. The world is your canvas and the ground itself is your paint.

Grab your tools and go! You can do many things in Terraria: make weapons and fight off a variety of enemies in numerous biomes, dig deep underground to find accessories, money, and other useful things, gather wood, stone, ores, and other resources to create everything you need to make the world your own and defend it. Build a house, a fort, even a castle, and people will move in to live there and perhaps even sell you different wares to assist you on your journey. But beware, there are even more challenges awaiting you... Are you up to the task?

Homepage: Terraria
 

Anhänge

  • ss13.png
    ss13.png
    169,7 KB · Aufrufe: 1.003
  • ss12.png
    ss12.png
    110,2 KB · Aufrufe: 456
  • ss2.png
    ss2.png
    118,4 KB · Aufrufe: 1.132
  • ss1.png
    ss1.png
    134,3 KB · Aufrufe: 287
  • ss15.png
    ss15.png
    125,7 KB · Aufrufe: 258

jakabar

Kino Beauftragter
Ich hab ein paar "Lets Plays" von Terraria gesehen und bin der Meinung - gut geklaut scheint halb gewonnen. Ist ja schon wirklich auffällig was dort alles abgekupfert wurde. Zudem gefällt mir 2D überhaupt nicht, also nichts für mich.

Back to Minecraft:

Version 1.6 steht in den Startlöchern und laut Notch (Quelle: Twitter) soll 1.6 bereits nächste Woche released werden. Im großen und ganzen wird es ein riesiges Bug-Fix werden, aber auch einige Neuerungen sollen einfliessen.

- Zuallererst einmal, die alten Minecart-Booster werden ab 1.6 nicht mehr funktionieren, da Notch den Minecart-Bug entfernt hat. Es funktionieren dann nur noch die neuen Booster, die er eingebaut hat. Diese sollen aber mit 1.6 nochmal verstärkt werden, damit man längere Strecken damit fahren kann.

- Minimaps werden eingebaut. Man kann sich eine Minikarte "bauen" und hat diese dann im Gepäck, wo man sie jederzeit öffnen kann. Die Karte ist zoombar und zeigt die bereits erforschten Gebiete.

- Notch baut sogenannte "Trapdoors" ein. Was man nun genau unter "Falltüren" verstehen soll, habe ich noch nicht gefunden. Schön wäre ja eine Tür, mit der man Schächte sicher abdichten kann.

- Nether wird gefixt für Multimaps

Deweiteren wurden Einzelheiten für spätere Releases bekannt. Vielleicht für 1.7 ???

- Es wird ein neues Gebiet geben - das Gegenstück zur Hölle (Nether) und wird heissen Aether. Aether besteht aus vielen fliegenden "Inseln". Erste Bilder dazu hat Notch bei Twitter veröffentlicht.

Aether - Erste Bilder

- Pistons (Hubkolben) sollen integriert werden. Wie es aussieht wohl aber nicht mehr in 1.6

- Wachsendes Gras soll eingebaut werden, jedoch ebenfalls wohl nicht mehr in 1.6

- Kartoffeln??? Kein Plan was Notch mit Kartoffeln will, aber es steht irgendwo in irgendeinem Twitter von ihm drin....

- Außerdem scheint sich Notch endlich ein Herz genommen zu haben und hat die Bitten vieler Spieler erhöht, die Baugrenze in der Höhe von 64 Blöcken anzuheben, um größere Projekte machbar zu machen.

Nichts davon möchte ich zu 100 % zusagen, aber vieles deutet auf diese Dinge hin. Was nun wirklich wann kommt weiß nur Notch allein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben