Aimp Player

Asia

Rockopa und Kawa Biker
Habe mir den Aimp-Player aufgespielt, tolles Teil. Schlanker als der WinAmp.
Habe nur ein kleines Problem... egal welchen Skin man benutzt, man kann ihn nicht an eine anderen Stelle auf dem Desktop positionieren oder in die Trayleiste einbinden.
Ist der einzige Nachteil des Teils.
( siehe Anhang)

Ein Tip oder Hinweis von euch?
 

Anhänge

  • snap004.jpg
    snap004.jpg
    196,9 KB · Aufrufe: 379

MadeByGoblins

gehört zum Inventar
Für deinen Player kann ich dir leider keine Hilfe anbieten, aber wenn du nen wirklich schlanken Player suchst der noch dazu auch ne Datenbank hat Playlists verwaltet etc kann ich dir nur foobar2000 empfehlen

Gruss
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
:) MBG danke für den Hinweis, hat,kann Aimp auch.
Den " sogenannten " Fehler, Manko kann man nur über das Menü
Tray Control ausblenden beheben.
Beim ändern des Skins ist die Anordnung unten rechts auf dem Desktop immer
etwas anders.
 

MadeByGoblins

gehört zum Inventar
So, jetzt habt ihr mich soweit, jetzt muss ich den auch mal ausprobieren :))



Edit: Ich hab's getan, ich hab's getan! Sehr feines Teil und auch nette Skins die da zur Verfügung stehen. Und ich liebe diese Shutdown Funktion!


So sieht er bei mir aus:OhneTitel-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Asia

Rockopa und Kawa Biker
;);) Ist ja toll, das er dir zusagt :angel:angel

So sieht meiner aus (y)
 

Anhänge

  • snap007.jpg
    snap007.jpg
    73,1 KB · Aufrufe: 631

MadeByGoblins

gehört zum Inventar
Hat schon jemand herausgefunden ob's da auch ne Möglichkeit gibt, dass der Player den Web-Radio-Stream, den man aufzeichnet, direkt schneidet?! Winamp macht das ja, mit dem Streamripper. Hab da noch nix gefunden, oder ich hab's überlesen.

Gruss
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich hole den Beitrag noch mal aus dem Keller. :) Also ich nutze ja seit vielen Jahren Foobar2000 als Player und für mich war er der beste überhaupt.

Aber man schaut ja hin und wieder mal, was die anderen machen. Bei Winamp ist es wieder ruhig geworden, da weiß ich nicht, wann da wieder
was kommt.
Der AIMP-Player hat aber anscheinend ein zusätzliches Face bekommen und das ist echt der Hammer.
Neben sehr vielen Sprachen lässt sich so vieles benutzerdefiniert einstellen, da bleibt kaum ein Wunsch offen.

Er ist u.a. Teil der PortableApps und wird dadurch nur entpackt.
Dort habe ich ihn heruntergeladen und der läuft mit meinem Riesenarchiv sehr gut.

Solltet ihr auch mal reinschauen, wenn das noch nicht bekannt ist.

Edit: In der Version von der offiziellen Seite ist auch noch ein Tag-Editor und eine Audio-Converter dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben