Acronis Disk Direktor Suite

Hella

gesperrt
hab mir die neue Chip gekauft.
Mit dem Programm Disk D.S.
So, wenn ichs also installiert habe habe ich mehrere Fartitionen.
C D E F G H I
Da möcht ich ein paar zusammen machen.

C hat ein rotes Fähnchen und I ein grünes.
Auf C is mein Windows und auf I ein paar Fotos von Freunden.
Was haben die Fähnchen zu sagen?
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Tja, wenn ich mir die Bilder im WWW so anschaue,
dann würde ich sagen, daß du C nicht ohne weiteres verändern kannst,
zumindest gibt das Programm dafür keine Empfehlung.
Alles was grün ist, kann leicht in der Größe verändert werden.

Bilder 1 und 2 im WWW ....

Sieht es bei dir so ähnlich aus (von der Partitionierung mal abgesehen!! ) ??
 

compired

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

ich habe auch die Disk Director Suite aus der CHIP installiert. Es wird zwar in den Beschreibungen darauf hingewiesen, dass man nicht nur neue Partitionen erzeugen bzw. die Größe von Partitionen ändern kann, sondern auch Partitionen zusammenfassen kann, bei mir klappt das aber auch nicht.

M.E. kann DDS keine Partitionen zusammenfassen.

:)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Ist es denn eine Vollversion oder eine eingeschränkte Version?
Aktuell ist Version 10 und ich kann mir nicht denken, daß die die
9 schon jetzt raushauen.
Wenn ich Zeit habe könnte ich morgen ja mal nachschauen gehen,
oder einer scannt mir mal den Artikel und schickt ihn mir dann an
-- chip@trash-mail.de --- oder lädt das Bild auf www.megaupload.de
kostenlos hoch....
Chip selbst hat keine Infos darüber auf seiner Internetpräsenz, zumindest
erschließt sie sich mir nicht.

Wie groß ist das SetUp ( und als rar ), vielleicht kann es einer von
euch uploaden ...
 

Hella

gesperrt
glaub ne vollversion

Acronis Disk Director Suite ist ein komplexes
Programm, das als Partitions- und Bootmanager arbeitet
und Möglichkeiten zur manuellen Festplatten-Editierung
bietet. Acronis Disk Director Suite Personal ist eine
spezielle Edition, mit der Sie folgende Arbeiten er-
ledigen können:
- Festplattenpartitionen erstellen;
- Partitionen ohne Datenverlust anpassen bzw. in der
Größe ändern und verschieben;
- Partitionen ohne Datenverlust in andere Dateisysteme
konvertieren,
- Inhalte von Partitionen kopieren bzw. verschieben;
- Partitionen löschen;
- Festplattenpartitionen wiederherstellen, die aus
Versehen gelöscht bzw. durch einen Hard- oder
Softwarefehler beschädigt wurden;
- Datenträger formatieren, Datenträgerbezeichnung und
Laufwerksbuchstaben ändern, Partitionen verstecken
bzw. anzeigen, aktive Partitionen setzen und weitere
häufig anfallende Arbeitsschritte ausführen;

Mit der Vollversion Acronis Disk Director Suite können
Sie außerdem:
- verschiedene Betriebssysteme auf einem Einzelplatz-PC
installieren;
- installierte Betriebssysteme von jeder Festplatten-
partition aus starten;
- installierte Betriebssysteme direkt aus Windows
heraus starten;
- verschiedene Betriebssysteme auf einer Partition
installieren;
- jedes Betriebssystem auf Ihrem PC verstecken oder mit
einem Passwort schützen;
- installierte Betriebssysteme duplizieren und unter-
schiedliche Konfigurationen für jede Kopie festlegen;
- Boot-Records, Daten- und Ordnerstrukturen wiederher-
stellen, verlorene Cluster finden, Viren beseitigen
etc.

Da ist unser Bild
 

Anhänge

  • Screprisa_39.jpg
    Screprisa_39.jpg
    13,4 KB · Aufrufe: 166

matsch79

Der mit der Posting-MP
Auf dem ersten Blick sieht das wie Anfang und Ende aus,
weil alle anderen P keine Flagge haben.
Auf den anderen Bildern waren die mittleren auch ohne.
Habt ihr schon mal in die Hilfe geschaut oder einen Rechtsklick
auf die P gemacht und nach unterschieden gesucht???
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Habe das hier gefunden!
Da steht doch eindeutig, wofür die Flagge ist und eine grüne
ist auf dem Bild gar nicht (???).

Verschiebe doch mal deine Daten von 2 kleinen zusammenhängenden
Patitionen auf eine große, die genug Platz hat und dann versuch mal
die 2 kleinen zusammenzufassen. Du wirst schon rasch merken, ob es geht
oder nicht.
(Die Daten würde ich verschieben, weil es keine Garantie gibt, ob sie nach
dem zusammenfügen noch 1:1 so sind. Es kann gut gehen, muss aber nicht.
Riskieren tust du es auf eigene Gefahr. Später ein Thema zu öffnen wegen
Datenwiederherstellung ist zwecklos, weil die dann definitiv weg sein werden.)
 

Anhänge

  • Acronis.jpg
    Acronis.jpg
    14,8 KB · Aufrufe: 224

little tyrolean

Elder Statesman
Ich würde generell davon abraten, Partitionen zusammenfassen zu wollen.
M. E. ist es wesentlich einfacher,
eine Partition leerzuräumen, sie zu löschen und die übriggebliebene Partition zu vergrößern.

Nachdem bei solchen Aktionen sowieso ein Backup Pflicht ist,
sollte der oben beschriebene Weg nicht wesentlich mehr Arbeit bringen...
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Da haben wir es wieder!!

Warum Extra-Programme benutzen, wenn Windows es auch kann??

Einfach START-EINSTELLUNGEN-SYSTEMSTEUERUNG-VERWALTUNG-COMPUTERVERWALTUNG-DATENTRÄGERVERWALTUNG
und da einfach nach eigenen Ermessen schalten und walten....
(Auch hier gilt: Erst die Daten sichern von den zu ändernden (?) Partitionen!)
 

gasman

nicht mehr wegzudenken
matsch79 schrieb:
Warum Extra-Programme benutzen, wenn Windows es auch kann??
Aber nicht bei der Windows-Partition!
Die Acronis Disk Direktor Suite 9 gab's ja auch schon im Adventskalender bei Chip, und da meine Systempartition C: zu klein war (ich hatte nur 5 GB bei der Installation eingestellt), habe ich bei einer Daten-Partition Speicherplatz wegnehmen und bei C: zufügen können. Auch vor wenigen Tagen beim neuen Rechner war die Festplatte C: "nur" 270 GB groß und ließ sich mit DDS9 ohne Probleme in drei Partitionen unterteilen.
 

HO!

assimiliert
Moin,
ich brauche auch Hilfe: Ich möchte eine Partition erstellen, auf einem aktiven Laufwerk. Ich klicke auf 'Neue Partition erstellen' und mache den Firlefanz da durch. Dann muss ich einen Neustart machen, aber der Computer hängt sich auf, da blinkt ein Unterstrich links oben (den Startbildschirm hab ich bageschaltet, also normal), und egal, wie lange ich warte, da passiert nix. Hab die Version 9.
Klaus
 

little tyrolean

Elder Statesman
Erstelle die Acronis-CD (dauert nur 2 Minuten),
versuche von der CD zu booten und von da aus zu partitionieren.

Im Übrigen bin ich der Meinung :D,
daß die Disc-Diredtor Suite erst ab Version 10 koscher ist,
die V. 8 war es definitiv nicht und die V. 9 hat auch noch ihre Macken.
 

little tyrolean

Elder Statesman
matsch79 schrieb:
Einfach START-EINSTELLUNGEN-SYSTEMSTEUERUNG-VERWALTUNG-COMPUTERVERWALTUNG-DATENTRÄGERVERWALTUNG
Sorry -
das hab ich mir erst jetzt bewußt zu Gemüte geführt
und dabei einen gelinden Schrecken bekommen... :D

@Matsch79,
alles, was du mit der Windows-eigenen Datenträgerverwaltung anstellst,
ist untrennbar mit Datenverlust verbunden.

Zum Neu-Anlegen von Partitionen ist das Teil sehr brauchbar -
zum Ändern nicht, weil die zu ändernde Partition rigoros gelöscht wird,
bevor man sie neu erstellen kann.
Und da das Ändern ja meistens 2 Partitionen betrifft, brauche ich dem nichts weiter hinzuzufügen als:

Ein Verschieben der Partitionsgrenzen ist NICHT möglich.

Wer Acronis DiscDirector nicht verwenden möchte,
ist mit Partition Magic ab Version 8 (früher PowerQuest, jetzt Norton / Symantec)
auch nicht schlecht bedient - das sage ich offen trotz meiner Abneigung gegen einige Symatec-Produkte.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
OK, hast du recht.
Aber weiter oben habe ich geschrieben, daß sie die Daten verschieben soll
und wahrscheinlich darauf Bezug genommen.
Ich unterstütze deine Aussage! Zum neu anlegen gehen die Win-Bordmittel,
zum ändern sind sie nur bedingt zu empfehlen.
ABER, wenn sie wie beschrieben die Daten von den zu ändernden Partitionen
weg bekommt (neutrale Partition oder DVD ...) und dann mit 2 leeren P arbeitet,
dann geht es auch mit Win XP.
 
Oben