Abschaltung des CMS und Umstellung auf https

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo zusammen!
Ich habe gerade zwei Dinge in Angriff genommen, die schon lange hätten erledigt sein können.
Das erste war die Abschaltung des CMS. In den letzten vier Jahren wurden genau so viele Artikel geschrieben, das hat auf zufällige Besucher ja dann doch eher eine abschreckende Wirkung denn eine einladende. Im Forum steppt zwar auch nicht mehr der Bär ;), aber da ist wenigstens noch ein bisschen was los.

Die zweite Baustelle ist die Umstellung auf https, da bin ich gerade mittendrin.
Grundsätzlich funktioniert es schon, ihr könnt eure Lesezeichen also bereits ergänzen und das "s" einfügen.
Es gibt im Moment aber noch jede Menge "gemischten Content", d.h. es sind auf vielen Seiten Elemente, die "http" angesteuert werden und deshalb als nicht sicher eingestuft werden. Das versuche ich so nach und nach zu bereinigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich habe mein Handy zurückgesetzt und hatte die Nachricht noch gar nicht gelesen...
Ich bekomme in Firefox keinen Fehler angezeigt, das Icon ist grün, zumindest auf der Startseite und in den Forenübersichten. Ist das Problem bei Dir jetzt auch verschwunden? In den Themen selbst hat es noch ein paar Baustellen, aber da bin ich dran.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Um einer möglichen Frage vorzugreifen: Ihr werdet feststellen, dass viele Seiten für Gäste "grün" sind, also als durchweg sicher anerkannt werden. Wenn ihr eingeloggt seid, ändert sich das und es wird auf unsichere Elemente hingewiesen.
Der Grund dafür sind die Signaturen - die sind für Gäste nicht sichtbar. Da tummeln sich oft eingebundene Bilder oder dynamisch erstellte Grafiken, die nicht per https eingebunden sind.
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Gibts nen Thread wo man "Bugs" melden kann oder einfach hier rein?!?

z.B. hab ich den Thread vom RSS-Feed, und weil dort der Link per http steht kam beim bedanken die Meldung "An Error occured". Mit https funktioniert das bedanken aber.
D.h. -> Links im RSS auf HTTPS umstellen
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Doppelt seltsam:
1. Der RSS-Feed hat keine separate Synchronisation, ich wüsste also gar nicht, wo ich da das Protokoll ändern könnte. Aber das schau ich mir mal an.
2. Noch ist https nicht "zwangsweise" umgesetzt, Aufrufe per http sollten trotzdem noch funktionieren.
(Edit: Jetzt ist es aktiv, ein Aufruf per http wird automatisch auf https umgeleitet.

Aber danke für den Hinweis, ich schau mir das mal an.

Edit: Ich habe den RSS-Feed via Feedly abonniert und konnte keine Fehler finden.
Vielleicht musst du das Abo mal löschen und neu anlegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
... es wird auf unsichere Elemente hingewiesen.
Der Grund dafür sind die Signaturen - die sind für Gäste nicht sichtbar. Da tummeln sich oft eingebundene Bilder oder dynamisch erstellte Grafiken, die nicht per https eingebunden sind.
Das war auch bei meinem Signaturbild der Fall (aber nur dezenter Farbumschlag der Adresszeile auf rot, kein lästiges Popup) und ich dachte mir "Kein Wunder, die URL wieistmeineip.de gehört ja zum Springer-Verlag". :D
Ließ sich jedoch auch in https ändern, was aber noch nicht ganz reichte, auch der WOT-Link musste angepasst werden.
Sieht also so aus, als hätten viele Sites bereits umgestellt und es ist nur eine sehr kleine Mühe, das mal schnell in seiner Signatur zu überprüfen und ggf. zu ändern.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich hab überlegt, ob ich einfach alle User-Inhalte, also Signaturen und in Beiträgen eingebundene Bilder, von http auf https ändere.
Nach dem Motto "entweder es funktioniert oder es wird halt nicht mehr angezeigt". Aber man müsste ja dann auch in Zukunft immer hinterher laufen.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Nicht nur das, es funktioniert außerdem auch dann nicht immer, wenn die Site tatsächlich auf https umgestellt wurde.
Im Falle von WOT z. B. hatte sich auch die URL etwas geändert, hier war der frühere Zusatz "/de/" entfallen.
Das sollte also jeder selber überprüfen und ggf. gleich komplett richtig stellen.
 

oxfort

Nun ist mir kalt
Nun habe ich nicht viel Ahnung von dieser Materie.
Ist es jetzt hier nur erstmal eine Testplattform?
Hier wird HTTPS angezeigt, bei Dr.Windows nicht.

@Norbert
Deine Signatur wird bei mir nicht korrekt angezeigt.
Sig.PNG
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Umstellung auf https bei Dr. Windows ist etwas komplizierter, darum habe ich hier angefangen.
Das wird dort aber auch demnächst passieren.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
@oxfort:
Das ist ja witzig, sieht fast aus wie eine MAC-Adresse, was eigentlich nicht sein kann/dürfte.*
Bei mir wird sie im FF richtig angezeigt, allerdings habe ich noch nicht das Update auf 51 durchgeführt, da ich von etlichen Problemen darüber gelesen habe. Da warte ich noch etwas ab.

*edit und Korrektur:
Das kam mir doch komisch vor bei meinem ersten Schnellschuss mit der MAC-Adresse und ich habe mal in der Eingabeaufforderung mit ipconfig -all nachgeschaut.
Was da bei dir angezeigt wird, ist eine IPv6-Adresse und nicht die IPv4.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Entschuldigt meinen Einwurf, aber mir fehlen ein wenig die Grundlagen der Information.

- Was ist CMS?
- Wo ist der Unterschied zwischen http und https?
- Wofür braucht man einen RSS-Feed? (was ist das überhaupt?)

Und da wir gerade dabei sind.... wieso sagt mir Firefox denn nu, dass die Supernature-Seite aus den USA kommt?
Haben wir Server-Content bei der NSA bekommen? :D
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
CMS = Content-Management-System (Inhaltsverwaltungssystem) - eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen.

https = HyperText Transfer Protocol Secure (sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll) - ein Kommunikationsprotokoll im World Wide Web, um Daten abhörsicher zu übertragen. Es stellt eine Transportverschlüsselung dar. Die Daten werden also im Gegensatz zu http vor der Übertragung verschlüsselt.

RSS-Feed = Rich Site Summary (frei übersetzt "einfache Zusammenfassung") - Dateiformate für Web-Feeds. Sie zeigen Änderungen auf Websites, z. B. auf News-Seiten, Blogs, Audio-/Video-Logs usw. Ein gewöhnlicher RSS-Channel versorgt den Adressaten, ähnlich einem Nachrichtenticker, mit kurzen Informationsblöcken, die aus einer Schlagzeile mit Textanriss und einem Link zur Originalseite bestehen.

In den Links findest du noch tiefergehende Infos.


Serverstandort USA vermutlich wegen dem Dienst Cloudflare, siehe auch whois.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Ich komme seit Tagen nicht mehr mit mTalk (einen Tapatalk-Ersatz) auf das Forum. Bekomme da immer eine Fehlermeldung. Kann das auch hiermit zusammen hängen? Dr. Windows beispielsweise funktioniert weiterhin einwandfrei.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Jetzt siehst du mich überrascht. Auf Dr. Windows habe ich Tapatalk (und damit auch mTalk) nämlich schon letzte Woche raus geworfen, weil das nicht mehr ordentlich funktionierte und auch der Tapatalk-Support nicht in der Lage war, mir zu helfen - siehe hier.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Stimmt, jetzt gehts tatsächlich nicht mehr. Dr. Windows hab ich aber auch nicht so häufig aufgerufen. Dieses Forum hier dagegen täglich. Naja Schade - seis drum.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Witzigerweise wird mir das SNF in meinem Tapatalk-Konto noch als aktiv angezeigt, hier ist das Plugin auch noch aktiv - nur funktionieren tut es anscheinend auch nicht mehr. Ich werde morgen mal die neueste Version einspielen - mal gucken, was passiert, schlimmer kann es ja nicht werden :D
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Ist das nur übersehen worden oder soll das so bleiben (http / https)?
Zwar füge ich die Links immer per Copy&Paste ein, da ist es egal, aber wer den Eintrag von Hand schreibt...

Linkeingabe im Editor.png
 
Oben