2 PCs per USB verbinden

sanmaus

assimiliert
Ich weiß, vielleicht idiotisch die Frage, aber ich hab sie mir gestellt und weiß keine Antwort.
Kann ich zwei PC's (oder Laptops) per USB Kabel miteinander verbinden, sodass ich dann von dem einen auf den anderen zugreifen kann (eben wie ne externe Festplatte)?
 
Zuletzt bearbeitet:

matsch79

Der mit der Posting-MP
Ja Mausi, das geht. :)
Es ist aber ganz langsam.
Besser ist es, wenn du ein Netzwerkkabel benutzt oder
Freigaben einrichtest und über den Router zugreifst.
_____________________
 
Zuletzt bearbeitet:

KOENICH

der Monarch
sanmaus schrieb:
Ich weiß, vielleicht idiotisch die Frage, aber ich hab sie mir gestellt und weiß keine Antwort.
Es gibt keine idiotischen Fragen, nur... du weißt schon ;)

matsch79 schrieb:
Ja Mausi, das geht.
Es ist aber ganz langsam.
Besser ist es, wenn du ein Netzwerkkabekl benutzt oder
Freigaben einrichtest und über den Router zugreifst.
Um das eben mal zu korrigieren: Du brauchst in jedem Fall ein spezielles USB-Kabel dazu (alleine schon, weil ja an beiden Enden der gleiche Stecker sein muss).
Langsam ists auch nicht - solange man USB 2.0 nutzt sogar schneller als "normales" 100Mbit Netzwerk.
Entsprechende Adapter gibts z.B. bei Pearl: http://www.pearl.de/p/PE1499-USB-2-0-High-Speed-PC-Link-Kabel-Driver-Free.html

Ich hab so ein Ding zu Hause rumliegen (allerdings noch USB 1.1), ist manchmal ganz praktisch, wenn man fix ein paar Daten tauschen möchte, andererseits hab ich bei mir eh ein freies Netzwerkkabel rumliegen, das wird dann eben schnell eingestöpselt.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
:eek: Schneller?
Ich habe mit TotalCommander einen bescheidenen Test gemacht,
da war die Übertragungsrate bei der gleichen Datei per LAN höher ...
Aber eagl, Hauptsache es geht.
_____________________
 

freddy_privat

dem Board verfallen
matsch79 schrieb:
Ja Mausi, das geht.
Es ist aber ganz langsam.
Besser ist es, wenn du ein Netzwerkkabekl benutzt oder
Freigaben einrichtest und über den Router zugreifst.


Ja Mausi, das geht.

also bei mir funkt das hervorragend, usb 2 mit pc linkq.
geht schneller als netzwerk und ist schneller eingerichtet
:lecker
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sanmaus

assimiliert
Das ja ne geile Sache... weil, wenn ich mit dem Laptop von meinem Vater loszieh, hab ich keine Adminrechte und kann somit keine Netzwerke einrichten. Per USB wäre das ja dann ziemlich simpel umgangen. so ein Kabel müsst ich von meiner Jukebox haben (beide Seiten Stecker).
 

Anhänge

  • cable.jpg
    cable.jpg
    128,7 KB · Aufrufe: 3.366
Zuletzt bearbeitet:

freddy_privat

dem Board verfallen
Na dann.....
leg los Mausi.......
pass aber auf den Speck auf......

mit dem fängt man nämlich die selben!!!

;)
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Hat es denn geklappt?

Meiner Meinung nach haben solche "USB Link" Kabel noch eine spezielle Elektronik integriert, die dieses "Netzwerk" erst ermöglichen.
 

KOENICH

der Monarch
Jo, das meinte ich auch mit speziellem Kabel - auch wenn ichs nicht weiter ausgeführt hab :angel
Meines hat zumindest noch einen kleinen Kasten mit irgendwelcher Elektronik drin ;)
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
war (leider) zu erwarten. Dann ab zu Pearl oder zu einem Händler deines Vertrauens, ein "echtes" USB PC - PC Link Kabel besorgen...
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Schade, aber bei meinem verwendeteten Kabel war
auch ein Elektronikblock dran ..., erinnere ich mich grad
ganz düster.
Neukaufen?
Besser Netzwerk!
Du mußt doch unter deinem Login einen Ordner freigeben können ...
_____________________
 

freddy_privat

dem Board verfallen
Du benötigst ein spezielles USB Kabel.
Es ist sozusagen in sich gedreht :ROFLMAO:
kanns nich anders sagen.
Kostet so um die 20 Euren, funt aber absolut super.
Viel Spass. zieh morgen los kauf dir eins und meld dich wenns funtzt :)
 

zuloope

fühlt sich hier wohl
Du benötigst ein USB LapLink Kabel http://cgi.ebay.de/USB-2-0-Laplink-...816630394QQcategoryZ14844QQrdZ1QQcmdZViewItem

zu diesen Kabel ist eine kleine Software dabei, die auf beiden Rechnern Installiert sein muss. Damit hast du eine Art Dateiexplorer zur verfügung, mit dem du auf alle Dateien in beiden Richtungen uneingeschränkt zugreifen kanns, ohne Freigaben ezt.
Die Geschwindigkeit ist mindestens so schnell wie mit einem Netzwerkkabel, wer eine FritzBox hat weiss das. Ich nutze so ein Kabel für meinen LapTop schon seit Jahren, und bin voll zufrieden mit so einer Einfachen und schnellen Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

vicky21

Erster Beitrag
Ich wollte meinen neuen laptop mit dem alten verbinden. Habs mitm netzwerk versucht, aber mein alter laptop spinnt dabei rum, ich kann nur daten vom neuen auf den alten machen nich umgekehrt... hab jetz n usb kabel gekauft, es passiert allerdings nichts. muss ich unbedingt so ein usb2 kabel haben oder gibt es auch ein programm das mir da weiter helfen kann?

liebe grüße

vicky
 

---rOOts---

Senior Member
Ich wollte meinen neuen laptop mit dem alten verbinden. Habs mitm netzwerk versucht, aber mein alter laptop spinnt dabei rum, ich kann nur daten vom neuen auf den alten machen nich umgekehrt... hab jetz n usb kabel gekauft, es passiert allerdings nichts. muss ich unbedingt so ein usb2 kabel haben oder gibt es auch ein programm das mir da weiter helfen kann?

liebe grüße

vicky

Du mußt für vollen Datenzugriff auch die Festplatten deines "alten" Laptop
freigeben!
Bei XP:
Im Exploer das LW auswählen,
Rechtklick / Eigenschaften, Register Freigabe.
Netzwerkfreigabe und -sicherheit,
Häckchen vor "[] Diesen Ordner im Netzwerk freigeben" machen.
 
Oben