2 FTP's = Mist ?

Lollypop

assimiliert
Also es ist vorhanden:

Router SMC Barricade 7004ABR EU
Frantec 3.5 LAN Harddrive
Rechner mit BPFTP Server Vers.2.2.1.11

Da nur ein FTP auf Port 21 laufen kann, müßte der 2. FTP auf einen anderen Port gelegt werden. LAN-Platte und BPFTP laufen jeweils einwandfrei mit Port 21.

Egal welchen der beiden FTP ich auf einen anderen Port lege, die Einwahl klappt, aber das LIST-Komando wird nicht zurückgegeben, der User ist eingewählt, sieht aber nüscht.

Supi riet mir schon, Port 8000+7999 plus ein paar Viritualports zu benutzen - klappt nicht, List wird nicht zurückgeschickt. Nun bastle ich seit Tagen mit Ports, schiele schon vom Lesen in Beiträgen, hilft nichts, das verdammte LIST Komando wird nicht an den User geschickt, egal welchen Port ich im Router freischalte. Langsahm verdächtige ich den Ruouter, denn die Fehler von dem Schmalspur-FTP auf der LAN-Platte und die Fehler vom BPFTP gleichen sich wie eineiige zwillinge. Das sollte doch zum Teufel zu machen sein, die beiden Mistdinger nebeneinander zu betreiben, auch wenn sie nicht unbedingt zugleich laufen (müssen)? Habe doch keinen Nerv, dauern die Ports im Router auf den jeweiligen FTP umzuschreiben.

So, und nun denkt mal schön. :)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Da Du an der Platte nicht viel konfigurieren kannst, stell diese mal auf Port 21 und teste, ob es funktioniert. Wenn ja, nichts mehr anfassen ;).

Nun zum BPFTP:
Unter General den Port auf 2121 stellen
Dann unter Passive Mode "Use Passive Mode IP" und darunter die Option "Dynamic IP" aktivieren und dort Deinen DynDNS-Namen eintragen.
Passive Port Range stellst Du auf 65000 - 65020 ein.
Nun gibtst Du im Router die Ports 2121, 2120 und 65000-65020 frei - auch aufpassen, dass die Einträge für die virtual Hosts auf die richtige IP zeigen.

Wenn das erledigt ist, gehst Du hierhin und machst einen Test:
Gene6 FTP Server ™ - Online FTP Test
Die Ausgabe davon postest Du dann bitte wieder hier, dazu noch das, was der Server während dieses Versuchs am Bildschirm mitloggt.
 

Lollypop

assimiliert
Das Ergebniss. Ich hoffe, daß Du da aus dem Kaffeesatz lesen kannst.:ROFLMAO:

Also, die Serverlog sagt das:
Serverlog:
C:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 5257 MB
D:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 3768 MB
E:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 4491 MB
F:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 54829 MB
G:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 17819 MB
H:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 6164 MB
I:\ -- Fixed Disk Drive - Free Space : 151601 MB
J:\ -- CDRom Disk Drive
K:\ -- CDRom Disk Drive

3 user accounts, 1 group account. 0 free file(s)/dir(s).

18.01.2031 12:03:45 - FTP Server closed. No more connection will be accepted. (click on the door button ro reopen).
Logging to file c:\tools\g6 ftp server\ftp.log.
Logging to screen : enabled.
18.01.2031 12:03:45 - FTP Server On-line : IP(s) 192.168.2.3, on port 2121
18.01.2031 12:04:18 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > connected to ip : 192.168.2.3
18.01.2031 12:04:18 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > 421 Server is closed, no more connections are allowed.
18.01.2031 12:04:18 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > connection failed : No more connections allowed, server is closed.
18.01.2031 12:04:18 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > disconnected.

Und die Einstellungen mit Ergebniss häng ich mal bildlich dran, das ist besser als jeder Erlärungsversuch.

Habe direkt anschließens an den Versuch hier Server und den Router auf Port 21 gestellt, Pasiv weg, keine Portrange, kein Viritualserver, sogar Port 20 weggenommen und schwups, war der Server am laufen. Da ist doch was faul? Ach ja, im Router den Platz 20 kann ich auch nicht eintragen, da wird nix gespeichert, der Platz bleibt leer, auch, wenn ich versuche, mit dem Hintern an der Decke Fliegen zu fangen..... :D

Das hab ich noch vergessen. Mit der Einstellung von Dir, ist das Icon im Tray rot, egal was ich anstelle. Sofort nach der Umstellung auf Port 21 isses weiß, der server also bereit.
 

Anhänge

  • servertest1.jpg
    servertest1.jpg
    41 KB · Aufrufe: 133
  • router.jpg
    router.jpg
    65,3 KB · Aufrufe: 144
  • servertest2.jpg
    servertest2.jpg
    43,1 KB · Aufrufe: 1.004
  • servertest3.jpg
    servertest3.jpg
    28,7 KB · Aufrufe: 142

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Mal ganz in das gerate wohl geschossen:
Gib mal zusätzlich die Port 2120 und 20 frei und leite sie auf die jeweiligen Geräte.
 
B

Brummelchen

Gast
Also FTP hat Standard immer den FTP (21) und FTPDATA (20).
IdR muss man im Router nur 21 freigeben, in der Firewall beides.
Zzgl die PASV-Ports in der Firewall.
Dabei kann ein Port nur auf eine IP vergeben werden im Router.

Der FTPdata ist bei FTP immer einen niedriger als FTP!
21>20, 199>198, 2021>2020 ...
Man darf keinen FTP 21 und FTP 20 vergeben.

BTW so um halb drei, andere Leutzs schlafen da ;) - sieht nach ner Fritzbox aus
 

KOENICH

der Monarch
18.01.2031 12:03:45 - FTP Server closed. No more connection will be accepted. (click on the door button ro reopen).
Zu gut deutsch: Der Server ist geschlossen - auf das Tür Symbol klicken, um ihn wieder zu öffnen ;)
Das ist auch die Meldung, die der Test ausspuckt - das FTP-Serverprogramm ist schlicht nicht aktiviert :)

Brummelchens Tipp würde ich auch befolgen - aber soweit ich verstanden hab, hast du ja Ports 21 und 2121 verwendet, das sollte keine Probleme geben
 

Lollypop

assimiliert
@ Brummel, der Server auf der LAN-Platte läuft ja auf 21. Es geht um den 2. Server auf dem PC.


Natürlich hab ich keine Firewall an und beschwere mich hier, so'n Scheiß hab ich sowiso nicht auf meinem Rechner, aber egal. Es ist nur der NAT vom Router an.

@ Könich, das sehe ich ja auch, daß der Server es mit der Einstellung von Supi NICHT tut. Die Frage ist doch, WARUM tut er es nicht mit 2121/2120 ? Stelle ich den Port auf 21 und im Router auf den PC, läuft der FTP wie Harry, auch ohne Port 20. Es geht auch ohne den 20, die Server verständigen sich bei korrektem Kontakt sowiso auf einen Port, mit dem sie weiterkommunizieren. Es ist ja (zuerst Testweise) gar kein 20 freigegeben und trotzdem laufen Platte und PC-FTP einwandfrei, wenn die Ports im Router dementsprechend auf die jeweilige interne IP umgestellt sind.

Auf dem Bild ist klar zu erkennen, daß der Port 2120 mit freigegeben war bei dem Testversuch bei Bullet. Was also noch? In dem Moment, da ich Passiv einstelle und einen DNS-Service eintrage, (6 Redirektoren getestet) geht das Ding offline. Online bekomme ich ihn NUR mit Port 21.
 
B

Brummelchen

Gast
>> kann ein Port nur auf eine IP vergeben werden im Router.

Zweimal 21 im Router geht nicht!

Wenn auf LIST nichts kommt, ist idR nicht der Router schuld, sondern eine Firewall.
Oder die PASV-Einstellungen stimmen nicht bzw werden ebenfalls von der Firewall
blockiert. Ich musste mir das auch erarbeiten - das Problem bei PASV ist, dass
es wohl lokal stimmt, aber online nicht, der Client nutzt ganz andere Ports rein.
Das ist zulange her und zu selten, dass ich das jetzt noch genau wüsste.

Aktuelles Beispiel: Mein Client öffnet Port 4146 - am FTP wird das
>> 227 Entering Passive Mode (xxx,198,39) 198*256+39=50727 (bei 50000-50999)

Also der PASV ist der Port, mit denen der Server antwortet, die müssen im Router als
freigegeben werden - ich glaub, so stimmt's. Der Client kann da gar keinen Einfluss
nehmen - ausser dem PASV-Flag.

Ja super, in der Firewall ist der FTP für alles freigegeben. Das liegt wiederum daran,
dass ich zwar den PASV vorgeben kann - ist auch nur für den Router - aber die Firewall
auf die verschiedenen Ports der Clients reagieren muss.

Ja toll, PASV ist im Server eingerichtet, im Client auch, aber im Router stehen dir Ports
nicht - und trotzdem funktioniert es.
 

Lollypop

assimiliert
1. :cry: ICH HAB KEINE FIREWALL!!!!!!!!!!!!!!!!! :cry: NIRGENS also kann auch nicht eine Firewall am verschwudenen LIST-Komando schuld sein.

2. Schau den Schnappschuß an, der ist so eingestellt, wie von Supi angeordnet. Pasiv angeklickt und so viele Ports freigegeben, wie im Router Platz ist. Mehr geht nicht.

Und wenn es die nicht vohandene Firewall beim Port 2121 schuld ist, warum dann nicht auch beim Port 21???????
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Schau bitte nochmal, was KOENICH geschrieben hat: Der Server ist geschlossen - Du kannst einstellen, was Du willst, so lange er geschlossen ist, wird niemand drauf kommen :). Also einmal Tür anklicken bitte, und nicht wieder die restliche Konfiguration verdrehen...
 

Lollypop

assimiliert
Logging to file c:\tools\g6 ftp server\ftp.log.
Logging to screen : enabled.
18.01.2031 16:15:37 - FTP Server On-line : IP(s) 192.168.2.3, on port 2121
18.01.2031 16:17:56 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > connected to ip : 192.168.2.3
18.01.2031 16:17:56 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > sending welcome message.
18.01.2031 16:17:56 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > 220 Lollypop
18.01.2031 16:17:56 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > USER klaus
18.01.2031 16:17:56 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > 331 Password required for klaus.
18.01.2031 16:17:57 - (000001) (not logged in) 87.98.200.117 > PASS ********
18.01.2031 16:17:57 - (000001) klaus 87.98.200.117 > logged in.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-Hallo klaus, willkommen auf Lolly's Server.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-Du bist Benutzer Nr. #1 von 5 maximal gleichzeitigen Anmeldungen.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-Du wirst nach 600 s ohne Aktion automatisch getrennt.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230---------------------------------------------------------------
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-Viel Spass und ich hoffe Du findest was Du suchst!
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230-
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 230 User klaus logged in.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > PWD
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 257 "/" is current directory.
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > CLNT Testing from Gene6 FTP Server ™ - Online FTP Test from IP 84.44.170.122
18.01.2031 16:17:58 - (000001) klaus 87.98.200.117 > 500 Unknown command.
18.01.2031 16:17:59 - (000001) klaus 87.98.200.117 > disconnected. (00:00:02)
 

Lollypop

assimiliert
@ max, bei >FTP, DSL Anbieter und Tarife< zuckt garnix. Kein Protokolleintrag, kein Einwahlversuch. Warum? 0 Ahnung.
 

Lollypop

assimiliert
Also, eine überholte Kathakombe, der BP? Ist ja putzig. Gibt es da wenigstens die Möglichkeit, SSL anzuklicken? Gefunden hab ich nix. Wollte eigentlich ja nix neues kaufen, laufen tut das Ding ja, wenn auch vorläufig nur mit Port 21.

Es sieht ganz darnach aus, daß ich mir eien anderen Server zulegen muß.
 

MaXg

assimiliert
SSL kann der BP nicht.

Werde den ftptest mal umschreiben und den CLNT Befehl komplett rausnehmen. :)
 
Oben