Fussball Bundesliga 18/19 Alles über den FC Bayern München

Timelord

assimiliert
Wenn man sich das Spiel und das Verhalten dieser Mannschaft anschaut dann ist niemals der Trainer das Problem sondern die liegen anders.Das will und kann dieser Verein nicht verstehen.Wieder mal viel Zirkus um von den wahren Problemen ab zu lenken ;)

So eine Parallele zur DFB-Mannschaft von Jogi gibt es schon. Die in die Jahre gekommenen Spieler können den Rennmaschinen nicht mehr folgen und so hängt das Mittelfeld hinterher und die Abwehr wird überrannt.
Das muss der Trainer sehen und die Führung des FCB ebenso.

Beim Spiegel werden die wahren Gründe offen gelegt:
Scheinbar sind es Softwareprobleme. ;)
 

Desperado

Evolutionär
Endstand 5:1, Achtelfinale erreicht Laie_41mini.gif
 

Desperado

Evolutionär
Kurswechsel. Kovac will in Zukunft auf ein Gerüst mit vielen Fixstartern und Minirotationen setzen. Des weiteren will er weiterhin, wie erfolgreich gegen Benfica praktiziert, mit der Doppel-Sechs Kimmich-Goretzka spielen und so für Stabilität sorgen. Schaun wir mal, wie es gegen Bremen läuft.
 

oxfort

Geht bald.
Egal, der Aufschneider ist ja bald weg und dann wird es bei dem FCB evtl besser funktionieren und auch mehr Anerkennung in D bekommen. :unsure:;)
 

Desperado

Evolutionär
Rummenigge hatte ja schon, als er bei der Jahreshauptversammlung die Starspieler der Zukunft benannte, Hummels, Boateng, Rafinha, Martinez, Wagner, Robben, Ribéry und Ulreich, nicht erwähnt.
 

collombo

Aus der Mitte vom Pott
Robben hört im Sommer nach 10 Jahren beim FCB auf.

Quelle

Fußball: Ende einer Ära beim FC Bayern - Ribéry und Robben machen 2019 Schluss !

Nach zehn gemeinsamen Jahren hören Franck Ribéry und Arjen Robben beim FC Bayern auf.
Wie erst Präsident Uli Hoeneß und dann Robben bestätigen, wird die laufende Saison die letzte sein.
Der Fußball-Bundesligist will dann in neue Kräfte investieren.

Für die beiden Altstars Franck Ribéry und Arjen Robben ist die Zeit beim Fußball-Bundesligisten in München voraussichtlich im kommenden Sommer abgelaufen.
Zumindest im Fall von Robben ist die Sache klar: "Das ist mein letztes Jahr beim FC Bayern", sagte der Offensivspieler laut der niederländischen Zeitung "Algemeen Dagblad".

Quelle und weiterlesen
 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
ot:
Na da wurde wohl in der bayrischen Würstchenbude jetzt das Ende des Uliversum eingeläutet und Uligarch Hoeneß musste allerhand einstecken - von der Basis.
Das mag inhaltlich nicht neu sein, aber wichtig war, dass es jemand sagte, der auch Teil des Vereins ist.
Na, da sind wir aber nicht ganz up-to-date. ;) - Schau mal Beitrag 126#
Und auch noch den gleichen Link posten. Tstststs....:ROFLMAO:

:)
 

Desperado

Evolutionär
Champions-League-Achtelfinal-Auslosung:
Die Bayern treffen auf den FC Liverpool.
Hinspiel am 19. Februar in Liverpool
Rückspiel am 13. März in München
 

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Ein krasses Ding, es wird sehr schwer aber ich bin guter Dinge :D

#miasanmia
 

Desperado

Evolutionär
Ja, ein Hammer. Aber, wenn sie sich gegen Liverpool durchsetzen, dann sind sie wieder so stark, auch den Pokal zu gewinnen, davon bin ich überzeugt.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Der FCB ist doch ein echter Moppenclub. Wie kann jemand einen Verein als Präsident führen und gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender sein?
Nur Uligarch Hoeneß schafft sowas nachdem der Winterkorn geht. Die ganzen Pöstchen sind doch alles nur Tarnung, weil Hoeneß ohnehin
überall die Finger drin hat.

Quelle
 
Oben