Fernseher 1 HDMI-Kabel aber 2 Richtungen... HDMI-Switch auch für 2 Ausgänge geeignet?

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Moin Leute,

ich hätte mal gern ein Problem :D
Spaß beiseite, das Problem nervt nämlich richtig...

Ich habe zwischen meinem Laptop und meinem Fernseher ein 10m-HDMI-Kabel angestöpselt, da ich bequemerweise auch mal gern über dem TV zocke oder andere Medien übertrage. Dieses Kabel benötige ich aber auch (vor allem dafür), wenn ich meine Playstation 4 (befindet sich unter dem Fernseher) auf dem Laptop Capturen will (Capture-Gerät befindet sich beim Laptop).

Ergo: Ich habe 2 Anwendungen in 2 Richtungen mit nur einem Kabel. Zum Glück geschieht beides niemals gleichzeitig, das ist der Trost an der Sache.

Da es aber extrem lästig ist, immer hinter den Fernseher zu klettern um das Kabel umzustecken, wollte ich das mit Wechselschaltern lösen. Die HDMI-Switches sind ja eigentlich dafür gedacht, 2 Eingänge mit nur einem Ausgang zu verbinden und die Quelle zu wechseln (daher fällt ein elektronischer Swtich schonmal aus, der sendet ja nur intern in eine Richtung). Aber: würde ein meschanicher Switch (dieser z.B.), der im Prinzip ja nur ein 19-poliger Wechselschalter sein sollte (glaube ich zumindest) auch die Möglichkeit bieten, auch 2 Ausgänge zu wechseln? Auf diese Weise könnte ich an beiden Seiten umschalten, quasi von Ausgabegerät-Eingabegerät zu Eingabegerät-Ausgabegerät. Leider steht in den Kommentaren zum verlinkten Switch drin, dass für 2 Ausgänge ein Splitter zu verwenden sei, dieser ist hier aber natürlich auch nicht brauchbar, da ja sowohl ein Eingangs- als auch ein Ausgangskabel an den beiden Wechsel-Ports (jeweils auf beiden Seiten des 10m-Kabels) angebracht werden muss.

Alternativ könnte ich mir NVidia-Shield zulegen, um den Laptop via Netzwerk an den TV zu bringen, aber das wären immerhin auch wieder 200 Euro, und ob das so flüssig übertragen wird stelle ich auch mal infrage. Und noch ein zweites 10m-Kabel verlegen ist auch Mist, ebenso das Capture-Gerät nahe des TV zu belassen und 10m USB-Kabel stattdessen zu verlegen. Aber wenn mein beschriebenes Vorhaben nichts bringt wid das wohl nötig sein. Einen MediaServer auf dem Laptop einzurichten wäre auch machbar, aber halt nur für Medien, denn zum Zocken wäre das nicht geeignet.

Ich weiß, das klingt komisch, ist aber so. Kann man also einen bzw. zwei HDMI-Switch (muss ja nicht der o. verlinkte sein) für diesen Zweck Zweck-entfremden?

LG, Hidden
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Sieht super aus, danke für den Tipp. Sind bestellt und sollte es doch nicht so klappen wie ich es will dann tausche ich sie entweder um oder finde garantiert einen anderen Verwendungszweck und muss dann weiterhin umstecken.
Das werden wir dann in der folgenden Woche erfahren. :)
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Leider sind diese Switches nicht imstande, 10m zu überbrücken. Bei einem einzelnen ist das Signal dann schon widerlich schwach, bei 2 Stück ist es dann ganz weg. Ansonsten funktionieren sie aber, daher werde ich sie vielleicht behalten und anderweitig einsetzen.

Falls also jemand anderer mal diese Switches mit 10m Kabel verbinden will: Davon sei abgeraten!
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Kleine Ergänzung:

Das Umschalten, wie ich es wollte, ist doch absolut möglich :) Auch die 10m sind nicht das Problem. :)

Es ist meine Capture-Hardware, die zwar (von einem richtigen HDMI-Splitter versendet) das Signal über 10m empfangen kann, aber die beiden umschaltbaren Switches mag sie scheinbar nicht dazwischen.
Aber damit kann ich leben, ist etwas blöd, aber weniger blöd als hinter den Fernseher und hinter den Schreibtisch zu krauchen :)
 
Oben