Über wem geht Ihr ins Internet

Über wem geht Ihr ins Internet

  • Telekom

    Stimmen: 19 67,9%
  • AOL

    Stimmen: 0 0,0%
  • Arcor(-gruppe)

    Stimmen: 3 10,7%
  • 1&1 (Gruppe)

    Stimmen: 1 3,6%
  • Strato (Gruppe)

    Stimmen: 0 0,0%
  • andere

    Stimmen: 5 17,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    28
  • Umfrage geschlossen .

rsjuergen

assimiliert
Nach meiner letzten Umfrage "Wie geht Ihr ins Internet" nun meine neue Umfrage "Über wem geht Ihr ins Internet", dabei bitte ich insbesondere darum Eure Zufriedenheitspotential oder auch über die Schwächen Eures Providers zu berichten. Einige große habe ich zum Voten bereits vorgegeben, die anderen bitte mal im Posting mit nennen.

Ich selber gehe in der Woche über meinen normalen Provider 1&1 und am Wochenende über NGI XXL (beide Kanäle) ins Internet. Bislang bei beiden ohne Probleme und Ausfälle. Bis 15.08. bei AOL mit vielen Problemen (nie wieder!!!!).
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Seit ich eigentlich im Internet unterwegs bin, nutze ich dafür T-Online.
Viele von euch werden nun die Nase rümpfen.
Aber als ich damals mit dem Internet angefangen habe, gab es noch nicht sehr viele Alternativen.
Da gab es T-Online und AOL und ich habe mich für das geringere Übel entschieden.
Auch muss ich dazu sagen, das ich persönlich nie irgendwelche Probleme mit T-Online hatte.
Und da ich nun endlich mit T-DSL Flat unterwegs bin, werde ich auch weiterhin dort bleiben.
 

rsjuergen

assimiliert
@goofy999
Es gibt ja noch die Wahl: ANDERE und kannst Du wenn Du willst auch hier Deinen anderen posten. Es ist doch auch interessant wie Östereich ins Netz geht.
 

JensusUT

Senior Member
Bin seit dem DSL-Betatest bei T-Online. Am Anfang lief es suuuperschnell, nur wenige waren über DSL drin. Als letztes Jahr die massive Werbekampagne begann, gab´s eine ganze Zeit Probleme, Einwahl nicht möglich, Rauswürfe etc... Jetzt aber schon seit ca. 4 Monaten keine Probleme mehr, und die Geschwindigkeit ist auch ok inzwischen. Wenn bloss Fastpath endlich kommen würde....
 

rsjuergen

assimiliert
Ja ja, die Sorgen der Zocker - Fastpath, aber nächstes Jahr ist es soweit, dann wird die Telekom, wenn sie ihre Versprechungen hält Fastpath ermöglichen.
 

Obersauger

schläft auf dem Boardsofa
Teledoof-DSL ist das einzigste was bei dieser Firma hinhaut
den Rest von dieser Truppe kannste vergessen :D

Obersauger
 

Richard

chronische Wohlfühlitis
T-Online mit DSL-Flat. - bin recht zufrieden damit. Seit nun schon 4 Monaten keine Probleme mehr beim Zugang. Die Telekomiker scheinen langsam mit ihrer Technik etwas besser umgehen zu können - das haben die aber mit Sicherheit nicht von ihrem eigenen "Service" gelernt...
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Ebenfalls mit T-Online und DSL Flat! Habe bisher noch keine grossen Probleme gehabt und kann daher zufrieden sein. :)
 
S

stemo

Gast
T-DSL Flat.Ich hatte bis vor kurzem die AOL DSL Flat.da ich aber ziemlich als erster die AOLDSL Flat bestellt habe,stand noch nix davon,das diese Flat nicht unter Win 2000 läuft.Als ich meinen Jahresvertrag kündigen wollte,hat sich AOL stur gestellt.Man hat mich weder am Telefon noch online über die fehlende win2000 funktion informiert.AOL wollte meinen Vertrag nicht kündigen.Als ich dann 2 Monate nix bezahlt habe,ging es auf einmal :D

Mittlerweile hat AOL einen Hinweis auf die WIN2000 Sache ins netz gestellt.

Aber bei T-Online hab ich keine Fehler, ausser, das die alle 24 Stunden die Verbindung kappt.
Sehr ärgerlich bei grossen Downloads :cry:

:) Stemo:)
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
@Stemo: Keinen Downloadmanager wie z.B. GetRight??

Ich surfe momentan noch mit diversen Providern via ISDN durch die Gegend (überwiegend Arcor). Was soll man sagen: Der einzige Provider mit dem ich mehrmals unzufrieden in Bezug auf Verbindungsqualität und Service war ist Talknet gewesen... :mad
Einige Male habe ich die gratis AOL-CDs abgegriffen. Die AOL-Software ist aber nicht so mein Ding. Obwohl sie jetzt beim letzten Mal relativ stabil war. Aber wenn man umsonst einen (!) kompletten Monat angeboten bekommt, sagt man nicht nein, oder? :D Wundert mich eigentlich, das die mir immer noch CDs zuschicken. Haben wohl zuviel Kohle die Jungs...
Tja, aber ab Mitte der Woche wird's wohl die Telekom sein, da ich dann wohl endlich DSL bekommen werde :)
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Wenn ich das so sehe.

Da die Alternativen für DSL noch recht dünn gesät sind, scheint das eine recht einseitige Sache zu werden.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich nutze schon immer T-Online, zuerst mit Modem, dann per ISDN, und seit knapp einem Jahr DSL.
War immer sehr zufrieden.
 

BigMäc

Senior Burger
wie schon mal an anderer stelle erwähnt nutze ich die telekom/t-online dsl-flatrate und bin damit eigentlich sehr zufrieden (hatte aber auch noch kein ernstes problem)...

grüße,
 
S

stemo

Gast
@ RAVEN

Doch klar habe ich einen Downloadmanager,aber morgens aufzustehen und den wieder anzuschmeissen:cry:

Sonst hätte ich des ganze Dingen schon unten.Ich muss meine DFÜ Verbindung mal anders einstellen

Stemo:bier
 

alien28

treuer Stammgast
Auch ich gehe über DSL von T-Online ins Net.Bin zurzeit ganz zufrieden.
Waren vor ein paar Monaten viele Fehler hier in Dortmund aufgetreten.
cu..alien:kiss
 

rsjuergen

assimiliert
Auswertung

Mehr als zwei drittel nutzen für Ihren Gang ins Internet T-Online, das ist schon recht interessant, insbesondere in Hinblick auf die Tatsache, dass der deutsche Monopolist ja nicht gerade einen guten Ruf geniest (Teledoof), also sind doch die Möglichkeiten die T-Online als Provider bietet gar nicht so schlecht. Für mich ein weiteres überraschendes Ergebnis 0% für AOL, auch dies beweist, dass AOL kein Provider für "Power-User" ist, der schlechte Ruf in Deutschland auf Grund des doch recht anrüchigen Geschäftsgebaren gegenüber sein kündigungswilligen Kunden hat sich offensichtlich herumgesprochen und auch die Tatsache, dass man AOL nicht per DFÜ und im Netzwerk nutzen kann, schließen AOL als erste Wahl aus. Alles andere bewegt sich im Bereich des erwarteten.
Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage!
 
Oben