Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Beitrag von Keuchhusten
Thema: Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder? Wenn man sich die ersten Berichte über faltbare Smartphones anschaut, dann weckt das nicht zwangsläufig Begehrlichkeiten. Wer im Besitz eines ...
  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.770

    Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?

    Wenn man sich die ersten Berichte über faltbare Smartphones anschaut, dann weckt das nicht zwangsläufig Begehrlichkeiten.
    Wer im Besitz eines flachen Tablets und eines "normalen Smartphones" ist, wird sicher denken: Welchen praktischen Mehrwert hat das Ding?

    Nächste und nicht unwesentlich unwichtigere Frage: Wie empfindlich ist so ein Ding?

    Mal rein pragmatisch: Tablets werden meist daheim genutzt, weshalb die Mehrheit eher "nur mit WIFI" ausgestattet sind. Wer viel damit unterwegs ist, hat in der Regel eine SIM-Karte drin oder Taschen-WLAN. Ok, man kann es auch mit dem Smartphone connecten. Aber die Dinger sind flach und die Taschenindustrie hat sich drauf eingestellt.

    Wenn jetzt jamand meint, dass 2 Geräte für unterwegs weniger praktisch sind als ein Gerät, dann bezweifle ich das auch. Wenn ich im Zug sitze und auf dem Tablet lese, dann kann ich dort analog einem Notebook auch was nachschauen, während ich telefoniere. Umständlicher wäre das mit einem Gerät.

    Das hin und her verbiegen ging mir auch auf den Keks, zumal der Belastungsfaktor Dehnung auf Dauer sich irgendwie bemerkbar macht. Ich sehe die Dinger eher als empfindlich an.
    Und wer weiß, mit welchem Preis die auf den Markt kommen. Unter 1000 EUR glaub ich erst mal nicht!

    Ehrlich gesagt wird das für mich eher ein Flop und der Schrecken sitzt vor allem im Preis, in der Empfindlichkeit und in der praktischen Anwendbarkeit.
    Wer weiß, mit welchen "außergewöhnlichen Geräten" uns die Industrie noch bombardiert, die wir mit unseren Fettfingern begrabschen können.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?-faltbares-smartphone.jpg  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    766

    AW: Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?

    Die faltbaren Smartphones kommen.

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/samsung-207.html

    Ich frage mich, genau wie Gamma, nach dem Mehrwert.
    Ich benutze mit dem Moto G4 ein recht großes Smartphone mit 5,5 Zoll.
    Ich frage mich daher, was mir die 1,8 Zoll mehr Diagonale bringen sollen.
    Für mich wäre diese Größe weder Fisch noch Fleisch.
    Kein Smartphone mehr, aber eben auch kein ausreichend großes Tablet.

    Ich muss mein Urteil allerdings gleich auf meine Person beschränken.
    Ich bin hoffnungslos konservativ und nutze die Möglichkeiten neuer Technologien immer erst sehr spät und dann meist auch nur eingeschränkt.
    Für jemanden, der z. B. einen hohen mobilen Video-Konsum hat, ist das sicherlich eine attraktive Lösung.
    Gamma-Ray bedankt sich.

  4. #3
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Helibob
    Registriert seit
    25.08.13
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    410

    AW: Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?

    Die Anwendung würde sich mMn nicht nur auf Smartphones beschränken.
    Ein Smartphone lässt sich rentabel absetzen und die Alltagstauglichkeit kann auch gleich geprüft werden.
    Klar die Empfindlichkeit und evtl. Probleme müssen sich erst noch zeigen. ^^man muss ja beim Beta-Test nicht mitmachen
    Aber ein Notebook mit doppelter Bildschirmgröße oder ein Tablet im A3-Format, welches halbiert werden kann, ist durchaus sinnvoll/produktiv einsetzbar für den einen oder anderen.

    Der Punkt mit der Bedienbarkeit, ist doch eher ein Problem der Oberfläche (Software).
    Ich kann mit meinen Notebook auch parallel telefonieren, an sich kein Problem, problematisch ist nur die Konfiguration und die Programmauswahl.

    Gruß Helibob

  5. #4
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.770

    AW: Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?

    Die haben ja wohl einen feuchten Hut auf, wenn so ein Faltphone etwa 1700 Dollar kostet und und das für 7,4 Zoll.
    Ein großes Smartphone liegt ja inzwischen fast randlos bei 6,6 Zoll.

    https://www.deskmodder.de/blog/2018/...a-1700-dollar/

  6. #5
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    766

    AW: Smartphone faltbar? Braucht kein Mensch, oder?

    Solang es genug Technikverrückte und Prestigesüchtige gibt, kann man solche Preise nehmen. Wobei beim iPhone X die Rechnung wohl auch nicht so ganz aufgegangen ist.

Ähnliche Themen

  1. Diskussion Wie viel Geld braucht ein Mensch
    Von Schpaik im Forum Boardsofa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.03.14, 17:29
  2. [Gelöst] Windows 8 braucht angeblich kein Update
    Von JackInTheGreen im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.14, 20:27
  3. Braucht XP NTFS oder FAT32?
    Von Mona64 im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.12.07, 11:59
  4. Welche Ports braucht der Mensch überhaupt?
    Von dubb im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.03, 01:46
  5. Mensch oder Frau?
    Von Supernature im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.01, 12:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55