Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Thema: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!! Mich hat es eiskalt erwischt...leider Beim Online-Banking bin ich auf ne masche von Betrügern reingefallen...wusste nichts davon..., Ich sollte eine ...
  1. #1
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    26.04.13
    Beiträge
    60

    Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Mich hat es eiskalt erwischt...leider

    Beim Online-Banking bin ich auf ne masche von Betrügern reingefallen...wusste nichts davon..., Ich sollte eine "Beispiels-Überweisung" für einen Herrn Mustermann
    machen. Ich dachte mir, na gut, die Sparkasse möchte, dass sich ihre Kunden mit IBAN und BIC besser
    auskennen, da es jetzt so geregelt wurde.
    Seit dem Vorgang ist mein Pc einfach richtig langsam geworden. Daraufhin hab ich bei der Sparkasse angerufen, und gefragt ob es daran liegen kann. Die haben mir gesagt, dass ich auf eine Masche reingefallen bin und mir dadurch einen Trojaner eingefangen habe...natürlich hab ich dann alles geändert Pin, Code usw...im Internet haben viele auch das gleiche Problem gehabt, aber irgendwie finde ich bei Google keine richtige Lösung...hab auch schon locker 10 mal einen scann durchgeführt aber das Problem konnte nicht behoben werden...

    Hoffe, ihr könnt mir helfen...Danke in voraus

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    15.276

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Ein paar Daten von dir wären schön. Zum Beispiel dein Betriebssystem.

    Wobei ich aber auch gleich sagen möchte, wenn du Pech hast, hilft nur eine Neuinstallation.

  4. #3
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Khelben2000
    Registriert seit
    28.07.02
    Beiträge
    777

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was du unter einer "richtigen Lösung" erwartet hast, als du bei Google gesucht hast. Was haben denn die anderen getan, die das gleiche Problem hatten? Oder hast du so weit gar nicht mehr gelesen?

    Was hältst du denn von der Idee, den Trojaner (so du dir denn einen eingefangen hast) erst mal loszuwerden? Ich persönlich würde vorschlagen, dass du deinen PC durch's nächste Fenster wirfst ... dann ist auch der Trojaner weg.
    oxfort und RollerChris bedanken sich.

  5. #4
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    22.09.10
    Beiträge
    175

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Willst du die Methode um sicher zu gehen (eigentlich auch das einzige was man in so einem Fall machen sollte, alles andere ist fahrlässig)?
    Die Festplatte(n) im Rechner komplett neu partitionieren und das gesamte System neu aufsetzen...
    Es sei denn du weißt 100% was für ein Trojaner und 100% was er tut und 100% wie man ihn sicher los wird, was eher unwahrscheinlich ist.
    Viel Spass

    PS: die Fenstermethode geht auch und neuen PC kaufen

  6. #5
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Khelben2000
    Registriert seit
    28.07.02
    Beiträge
    777

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Zitat Zitat von Niamh Beitrag anzeigen
    und neuen PC kaufen
    Wenn denn dafür jetzt noch genug Kohle auf dem Konto ist.
    digitaldouchebag bedankt sich.

  7. #6
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    22.09.10
    Beiträge
    175

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Zitat Zitat von Khelben2000 Beitrag anzeigen
    Wenn denn dafür jetzt noch genug Kohle auf dem Konto ist.
    Stimmt, habe ich nicht bedacht

  8. #7
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    15.276

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Ich hab jetzt mit den etwas spärlichen Infos im Netz geschaut. Ja, da gibt es ne Menge Warnungen vor Pishing. Ich hab jedoch in keiner einen Hinweis gefunden, das auch Trojaner gleich mitversendet werden.

    Wer hat dir das erzählt? Durch was vermutest du, das du einen hast?

  9. #8
    Der Erlkönig

    Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    ot:
    @Schpaik
    Ich denke mal ich weiß wer Ihm das gesagt hat
    Es war bestimmt einer von seinen "Bekannten" die auch seine PC nutzen wie z.B.:
    MarcoSchulz
    und andere Diverse User, aber greenLantern weiß bestimmt genau wer alles seinen PC nutzt.
    Wir Mods wissen es jedenfalls
    oxfort, Schpaik, Hidden Evil und 4 weitere bedanken sich.

  10. #9
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Khelben2000
    Registriert seit
    28.07.02
    Beiträge
    777

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Zitat Zitat von RollerChris Beitrag anzeigen
    ot:

    Es war bestimmt einer von seinen "Bekannten" die auch seine PC nutzen wie z.B.:
    MarcoSchulz
    und andere Diverse User, aber greenLantern weiß bestimmt genau wer alles seinen PC nutzt.
    ot:


    Schön, meine diesbezüglichen Vermutungen mal bestätigt zu sehen. Könnt ihr Mods das Ganze dann nicht vielleicht mal auf einen Account zusammenstreichen? Sonst unterhält besagter User sich demnächst hier noch mit sich selbst.


    @Schpaik: offizielle Meldung zu dem Thema von einer Sparkassen-Website:

    Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie vor zwei Betrugsvarianten beim Online-Banking warnen:
    - Gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse und Banking-Seiten ohne Schlosssymbol
    - Banking-Trojaner, die aufgrund eines SEPA-Lehrgangs zu einer Test-Überweisung auffordern

    Bei der ersten Variante erhalten Sie gefälschte E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkasse. Zum Beispiel werden Sie dort unter dem Vorwand einer angeblichen Aktualisierung Ihres Kontos auf eine nachgebildete Banking-Seite gelockt, die der Original-Seite der Sparkasse nachempfunden ist. Sie können diese Fälschung daran erkennen, dass hier im Gegensatz zu der originalen Sparkassen-Web-Seite kein Schlosssymbol in der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt wird. Auf dieser Web-Seite werden u. a. Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking und Ihre Telefonnummer erfragt. Die erfragte Telefonnummer nutzen die Betrüger, um im Namen der Sparkasse bei Ihnen anzurufen. In dem Telefonat sollen Sie unter einem Vorwand dazu verleitet werden, eine TAN zu nennen, die die Betrüger dann für eine betrügerische Überweisung missbrauchen.

    Die zweite Betrugsvariante betrifft PCs, die mit einem speziellen Banking-Trojaner infiziert sind. Solche Trojaner werden auf Ihrem PC direkt nach Ihrer Anmeldung zum Online-Banking aktiv. Dort wird Ihnen vorgetäuscht, dass Sie aufgrund der SEPA-Einführung im Rahmen eines Lehrgangs in einem "Demo-Account" eine Test-Überweisung durchführen sollen. Sofern Sie den Anweisungen des Banking-Trojaners folgen und die angebliche Test-Überweisung mit einer TAN bestätigen, erfolgt eine betrügerische Überweisung von Ihrem Konto auf ein Konto der Betrüger.

    Das Computer-Notfallteam der Sparkassen-Finanzgruppe warnt dringend vor diesen Betrügereien. Sofern Sie trotzdem Daten eingegeben oder einen verdächtigen Telefonanruf bzw. die Aufforderung zu einer Test-Überweisung erhalten haben, melden Sie sich umgehend bei Ihrer Sparkasse.
    Schpaik und greenLantern bedanken sich.

  11. #10
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.987

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    ot:
    Zitat Zitat von Khelben2000 Beitrag anzeigen
    ot:
    Könnt ihr Mods das Ganze dann nicht vielleicht mal auf einen Account zusammenstreichen? Sonst unterhält besagter User sich demnächst hier noch mit sich selbst.
    So viel sei Dir gesagt: Es gab diesbezüglich bereits Maßnahmen.


    Dass sich heutzutage noch immer nicht jeder genug in Acht vor Phishing nimmt mag ich noch nachvollziehen können, aber wenn dann auch noch Herr oder Frau Mustermann darin verwickelt sind entbehrt es sich mir jeden Verständnisses für solch einen Fauxpas.
    weissnix, RollerChris und Norbert bedanken sich.

  12. #11
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    26.04.13
    Beiträge
    60

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    naja außer mein bruder nutz keiner meinen lapy ...aber der hat nichts mit online-banking am hut...ich hab schon bei der sparkasse angerufen usw auch mein konto gespeert und alles drum und dran.mein problem jedoch ist nun wie ich diesen trojaner wegkriege...gibt es keine software oder so dafür? ich kann meinen lapy nicht neu installieren, da ich nicht die rechte dafür besitze ...ist von der arbeit... mir wurde gesagt das ich damit ne chance hätte..http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html kennt sich jemand damit aus?

  13. #12
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.236

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Zitat Zitat von greenLantern Beitrag anzeigen
    ...da ich nicht die rechte dafür besitze ...ist von der arbeit...
    Sorry, aber wie kann man denn nur so dumm sein, den Firmenrechner gemeinsam mit Firmenfremden zu teilen, und sei es der "vertrauenswürdige" Bruder. Vor allem, wenn du auch noch eingeschränkte Rechte an dem Gerät hast. Und dann dazu noch so etwas persönliches und privates wie Online Banking? Mensch, das gehört ausschließlich auf den eigenen Rechner!

    Da wirst du nur geringe Chancen haben, den Trojaner selber wegzukriegen, falls einer drin ist.
    Setze dich mit deinem Admin in der Firma in Verbindung! Nur der wird dir helfen können.
    HijackThis wird dir auch nicht viel nützen, sollte der Service etwas finden und du es dennoch nicht beheben kannst/darfst.

    ot:
    Zitat Zitat von greenLantern Beitrag anzeigen
    außer mein bruder nutz keiner meinen lapy...
    Müsste das nicht im Plural geschrieben werden, oder hast du tatsächlich nur einen Bruder und doch noch ganz andere "Kumpels" drangelassen?
    RollerChris und digitaldouchebag bedanken sich.

  14. #13
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    26.04.13
    Beiträge
    60

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    bleibt mall alle auf den Boden bitte, was soll das, ich wollte nur um euer Rat bitten, dass es ein großer Fehler war sehe ich ein , kein frage, das war wirklich nicht schlau...( ja nur mein Bruder hat den außer mir ab und zu genutzt)...
    Bin immer in diesem Forum nett und so will ich auch behandelt werden...Ich hab auch mit meinem Arbeitgeber gesprochen...eine andere Lösung gab es nicht..so wie hier auch erwähnt wurde und Experte bin ich auch nicht...

    hab die Zugangsdaten bekommen ...und die Freigabe mit bestimmten Voraussetzungen eine Formatierung durchzuführen..(aufatmen)

    Ich muss aber einen Antivirus installieren (kostenpflichtig), damit sowas nicht mehr passiert...bzw weil davor Avast free benutz wurde...mein Arbeitgeber ist der Meinung, dass man sich durch verschiedene Testberichte, Foren, Kundenbewertungen usw...durcharbeitet und Das AV-Programm mit den besten Bewertungen nehmen sollte.... z.B auf http://www.chip.de/artikel/Bestes-An..._58644526.html oder http://www.netzsieger.de/k/antivirus oder http://www.pcwelt.de/ratgeber/Umfang...est-65329.html sind die Testergebnisse anders als die Kundenbewertungen...das macht mich etwas stutzig...Und ist Bitdefender wirklich so gut wie in den Ergebnissen...heutzutage kann man ja sowas nicht immer glauben, bestes Beispiel ADAC ...usw...Danke für eure Hilfe i...

    und noch eine Sache stimmt das man in dem fall ein Antivirus-Programm mit einer Lizenz für Geschäftskunden braucht, welches in der regel deutlich teurer ist als die Home-Lizenz für privaten gebrauch? ich arbeite ja auch von Zuhause aus...spielt das dan eine rolle?
    Geändert von greenLantern (11.02.14 um 14:58 Uhr)

  15. #14
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.236

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Was ist denn das für ein Arbeitgeber, dass du für einen von der Firma zur Verfügung gestellten Rechner selber die Programme bezahlen sollst?
    (Außer den eigenen und privaten natürlich, falls das überhaupt erlaubt ist.)
    Auch noch für so grundlegende Pflichtprogramme wie den Virenschutz!

    Aber wie dem auch sei, den Bitdefender kenne ich aus eigener Erfahrung (ist bei einem Freund installiert), der ist tatsächlich sehr gut, jedoch ein arger Ressourcenfresser. Schon der Systemstart wird durch den erheblich verzögert. Besser wäre mMn z.B. ESET NOD32 Antivirus, hätte ich nicht selber noch eine lange Laufzeit meiner Avira-Lizenz, würde ich den auch nehmen. Hier ein paar Testberichte für 20 unterschiedliche Produkte. Rufe unter der Vorschau die Links zu den einzelnen Produkten für eine genauere Beschreibung auf.

    Wie das mit den Privat- und Geschäftskunden-Lizenzen ist, musst du in den jeweiligen AGB nachlesen, da habe ich mich noch nie drum kümmern brauchen.
    greenLantern bedankt sich.

  16. #15
    Der Erlkönig

    Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: Online-Banking , Trickbetrüger, Hilfe!!!

    Ich kapiere das jetzt nicht:
    Du hast einen Rechner von Arbeit zu Hause (soweit so gut, haben andere auch)
    Du benutzt den Rechner auch privat? --> wenn ja, hast du die schriftliche Erlaubnis vom Arbeitgeber und Finanzamt? Wenn nicht ist das Illegal und gehört nicht hier her
    Dein Arbeitgeber hat die die Rechte für den Rechner überlassen? Somit bist du dann Administrator in Eure Firma.
    Wenn das wirklich so ist dann macht Ihr euch beider Strafbar dem Finanzamt und diversen Softwarefirmen (wg. der Lizenzen) gegenüber.

    Aber es gbt ja Tage da glaube ich auf Teufel komm raus nicht an den Weihnachtsmann. So auch heute und was diesen Thread hier betritt nicht.
    Und Dein Bruder, wenn es nur einer ist, hat eine gespaltene Persönlichkeit von rund 6 Usern, oder bist du das doch selber mit den vielen Anmeldungen unter diversen Namen hier on Board?
    Wir Boardies lassen uns nicht so einfach für Dumm verkaufen Deine Geschichte hier im Thread ist von Anfang an bis zum jetzigen Zeitpunkt Erstunken und Erlogen.
    Denn auch ein DAU (DümsterAnzunehmenderUser) ist nicht so dumm wie du

    Hug der Böse Mod RollerChris hat gesprochen
    Norbert, oxfort, Hidden Evil und 1 weitere bedanken sich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Datenschutz Sicheres Online-Banking
    Von docmccoy im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 12:42
  2. [Office] Online Banking Software
    Von Quetzalcoatl im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.06, 20:05
  3. [Internet] online-banking
    Von Lordas im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.03, 07:07
  4. Online-Banking weiterhin unsicher
    Von RollerChris im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.02, 15:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55