Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: Allerhand Fehler --> HDD?

  1. #16
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    hab beide gemacht... wieder das selbe...

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.305

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Und es ist nur noch diese eine Platte im System mit nur einer primären Partition?
    Dann verstehe ich das leider nicht.

  4. #18
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Genau.. eine platte mit primärer funktion...

    Und jetzt geht überhaupt nix mehr.. wenn ich mit 2 platten starten will kommt das NTLDR zeugs.. nur diesmal auf englisch

    Trotzdem mal Danke für dein Bemühen... jetzt muss ich schauen, ob ich noch meine wichtigen Daten auf mein laptop bekomm... und dann kommt ne neue platte ins haus...

  5. #19
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Ja da Brat' mir doch einer nen Storch


    Jetzt hab ich das ding mit 2 platten zum laufen bekommen und mal backups gemacht...

    So nun sit die kleine Platte leer.. ANSCHEINEND!

    Ich hab dann mal Systemdaten freigegelt und hab gesehen, dass sich folgende Dinger innen befinden:

    Ordner:
    RECYCLER
    SYSTEM VALUE INFORMATION

    Daten:
    Autoexec
    ntldr
    boot
    bootfont
    CONFIG
    IO
    MSDOS
    NTDETECT
    thumbs


    Wenn ich Daten richtig auf meine andere Platte verschieb, müsst doch wieder alles gehen, oder?

  6. #20
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.305

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Nein, weil die boot.ini dann auf eine falsche Startpartition zeigt.
    Was steht denn da aktuell drin?

  7. #21
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /noexecute=optin /fastdetect


    Die Boot.ini ist aber seltsamerweise auf der Festplatte, die grade NTLDR und Co. ausgespuckt hat...

  8. #22
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.305

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Könnte sogar mit dieser boot.ini klappen, wenn die Platte die einzige ist.

  9. #23
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Also ich werd da jetzt nicht mehr großartig rumdocktern.. Bin jetzt grade dabei meine Backups zu machen - auch wenns ewigkeiten dauert...

    Dann werd ich mir ne neue platte holen.. da XP neu draufhauen und dann gehts wieder, hoff ich^^ Weil bis auf den Brenner, der seit gestern auch nimmer geht, dürfte alles in Ordnung sein..

  10. #24
    nicht mehr wegzudenken Avatar von codeguru
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Ulaanbaatar, Mongolei
    Beiträge
    354

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    tja, das ist wie der PC meines Bruders. Am Ende hab ich dem OS einen SATA Treiber eingeimpft und die HD auf ne 500er SATA geklont. Bei ihm war der Controller auf dem Maniboard marode. Einzige Abhilfe war eben einen SATA controller installieren, einen Tag warten und dann mit der neuen Platte booten. Dann war alles gut....

  11. #25
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    Okay, das war auch so ne doofe vermutung, dass evtl. am Board was nicht ganz fresh ist...

    Ich bin einfach mal optimistisch, dass beim umstieg von IDE zu Sata die Welt einfach besser wird

  12. #26
    nicht mehr wegzudenken Avatar von codeguru
    Registriert seit
    04.07.07
    Ort
    Ulaanbaatar, Mongolei
    Beiträge
    354

    tja....

    mein Bruder hatte auch zwei Platten, die nicht ohne einander konnten. Die NTLDR Geschichte war aber nur der Anfang, daß auf der einen platte eine proprietäre IBM Firmware drauf war hat das Klonen in Fremdsystemen vereitelt, und einfach nur ne neue platte ins System stecken hat auch nicht gereicht.

    Ich hab nicht schlecht gestaunt - nach dem Klonen von IDE auf IDE bootete der REchner genau einmal davon, danach endlose checkdisks oder was auch gut war, nach dem Bootvorgang kam ein Bluescreen "ntoskrnl.exe fehlt" oder sowas in der Richtung.

    Die HD war neu als IDE gekauft, auf fremden Systemen getestet und in Ordnung.... da blieb nur noch der Controller als Fehlerursache übrig. Da sucht man sich tot.

  13. #27
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    26.05.09
    Beiträge
    21

    AW: Allerhand Fehler --> HDD?

    DAnke für die Antworten!!!

    Ich seh schon, dass wird noch ne interessante Geschichte mit dem Ding..

    Hoff' jetzt, dass "nur" der IDE-Controller nen Knacks weg hat und Sata funzt...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [Fehler] kleiner Fehler beim Markieren
    Von n8falter im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.08, 12:01
  2. [Fehler] Fehler beim Vergleich (ALT-V)
    Von n8falter im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.08, 22:16
  3. [Fehler] Ganz kleiner Fehler beim grafischen Aufbau
    Von n8falter im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.08, 22:48
  4. pid fehler?
    Von DJ-Master im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.06, 15:52
  5. Das ist ja Allerhand!
    Von Lollypop im Forum Anregungen, Kritik und Fragen zum Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.02, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •