Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Frage zur Festplatten Partitionierung

  1. #1
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    02.10.09
    Beiträge
    3

    Verärgert Frage zur Festplatten Partitionierung

    Hallo Leute
    zuerst einmal meine Hardware: HP mini 2133 mit 30GB Festplatte und externer 25 GB freecomplatte. einem AIO Dell Drucker und UMTS Mini Modem.
    Ich habe die Frage ob ich die fast volle interne Festplatte noch partitionieren
    kann, um WINDOWS und die Systemdateien auf eine Partition auszulagern, geht das und wie? Auf der externen Platte sind vom Hersteller einige Dateien, deren Namen und Funktion ich nicht kenne. Bin totaler Laie und kann mir gar nicht helfen Wer kann mir gegebenenfals mit einer detailierten
    Beschreibung helfen. Ich hatte mir folgendes üerlegt; ich leere den Papierkorb
    und schiebe die dateien von der externen aus die interne Festplatte, formatiere die und mache dort dann die Partition. Wie groß sollte die Systempartition sein?
    Aber noch ein Problem: Ich kann nicht mehr Drucken. Ohne erkennbaren Grund
    Keine neuen Programme oder Äanderungen der Hardware kommt die Meldung
    "Drucker ist belegt" eine Kontrolle ergibt 0 Aufträge stehen an. Was mache ich falsch? was soll tun? Eine schnelle Hilfe wäre schön!! Ich habe zwar noch erheblich mehr Probleme, aber ich will Euch nicht weiter auf die Nerven gehen.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Bullabeisser
    Registriert seit
    20.01.07
    Ort
    Aidlingen (BaWü)
    Beiträge
    2.200

    AW: Frage zur Festplatten Partitionierung

    1. Du kannst nicht mehr drucken.

    Das ist die fast volle fest verbaute HDD im System. Windows kann keinen Druckjob mehr auf die Platte auslagern, daher geht nichts mehr.

    2. Partitionieren

    So kleine Platten noch zu partitionieren macht m.E. keinen Sinn, zumal wenn die fast voll sind - wo soll denn die Partition hin, wenn's keinen Platz mehr gibt. Heutige Platten haben oft 300 GB und mehr, da sollte dann partitioniert werden.

    Empfehlung:

    große externe Platte kaufen (70-120 Euro), die dann Partitionieren (z.B. per Boot-CD "GParted" - das ist eine selbststartende Partitionierungs-CD auf Linux-Basis - kann man frei über's Netz runterziehen).
    Hol Dir jemand, der sich mit partitionieren auskennt und lass den ran. Respektive kauf die HDD nicht beim "Blödmarkt" sondern beim Händler - der partitioniert die Dir gleich auf Wunsch. Die paar Euro wären gut investiert.
    Dann die ganzen Daten von der internen HDD auf die externe auslagern. Damit schaffst Du Platz für Windows - und dann druckts auch wieder.

Ähnliche Themen

  1. CampTune for Mac OS X - Festplatten Verwaltung Partitionierung
    Von SevenSpirits im Forum Mac OSX Downloads
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 19:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •