[ 26. März 2002 08:46:00 MEZ ]
Wer einen Industriestandard für Datenverschlüsselung knackt, geht zumeist nicht über Los, sondern direkt in den Knast -- sofern er sich dabei erwischen lässt. Nicht so bei einer Aktion der Firma Meganet Corporation, die einen Ferrari 360 als Hauptgewinn in Aussicht stellt. Versierte Hacker-Naturen können von der Firmen-Homepage eine verschlüsselte Datei herunterladen, die es zu knacken gilt. Die dabei verwendete Verschlüsselungsroutine hört auf den Namen Virtual Matrix Encryption (VME).
© IDG
Quelle: www.arcor.de