Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wohnzimmer-PC

  1. #1
    gehört zum Inventar
    Registriert seit
    26.06.03
    Beiträge
    590

    Wohnzimmer-PC

    Hallo Gemeinde,

    kurz vor dem Jahreswechsel überlege ich die Anschaffung eines Wohnzimmer PC: BlueRay, Internet, HDMI, WLAN und Musik über die Anlage sollte er abspielen.

    Ein Gehäuse habe ich mir schon ausgesucht:

    Arena Electronic GmbH

    Gerne würde ich den PC bei Atelco kaufen, weil die ihn mir da zusammenbauen und man immer jemand beim Service vor Ort hat.

    Habe Ihr mal einen Tipp bezüglich der Hardware (Atelco). Ich dachte an 4 GB RAM und eine 500 GB Festplatte. Laut sollte er auch nicht sein. Was für ein Mainboard (HDMI Grafik on board?), CPU Lüfter, Netzteil und Prozessor würdet ihr nehmen?
    Dachte so ca. an EUR 500,00 ohne das Gehäuse.

    Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr und alle Gute für 2009.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    treuer Stammgast Avatar von user
    Registriert seit
    14.12.03
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    136

    AW: Wohnzimmer-PC

    Schau doch mal hier, da gibt es viele Tipps und Info´s:
    [FAQ] Der ideale Multimedia-PC - ForumBase

  4. #3
    Senior Member Avatar von Simmel
    Registriert seit
    13.04.02
    Ort
    Leipzig - Goooohlis
    Beiträge
    3.736

    AW: Wohnzimmer-PC

    Hi.

    Da ich schon länger überlegt habe, habe ich mir heute folgende Sachen besorgt.

    Winner Computer Leipzig - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - Intel Pentium Dual-Core E5200 2,5GHz box (101818) - BX80571E5200

    Winner Computer Leipzig - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - ASUS P5N-EM HDMI ATX (1401059) - 90-MBB840-G0EAY00Z

    Winner Computer Leipzig - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - 350 Watt Netzteil be quiet! Pure Power (204114) - BN094

    Gehäuse sollte es das werden;

    Winner Computer Leipzig - Beste Auswahl. Beste Beratung. Beste Preise! - Aerocool "M40" Case, schwarz/schwarz ATX (2021091) - EN2009
    Ist es aber nicht geworden da das letzte von meinem Vorgänger gekauft wurde, also habe ich einen alten Rechner ausgeschlachtet und den ganzen Schnulli darein gebaut.

    Ram hatte ich noch 2 GB rumliegen von Corsair (Abb. ähnlich)
    ... mehr geb ich nicht aus!

    Als Festplatte habe ich erstmal ne 40er reingekracht da ich die Daten dann mit meiner ext. Platte in die Stube trage.

    Bluray Leser bzw. Brenner kommt erst nach Preisverfall rein, kann also noch ein bissel dauern.

    Viel sagen kann ich über das ganze noch nicht, da ich momentan mit dem BS beschäftigt bin.

  5. #4
    Senior Member Avatar von Simmel
    Registriert seit
    13.04.02
    Ort
    Leipzig - Goooohlis
    Beiträge
    3.736

    AW: Wohnzimmer-PC

    Huhu,

    bin mit dem neuen Gerät im großen und ganzen zufrieden. Das Bild des HD Chips ist zwar nicht so gut wie wenn ich meinen Rechner direkt anschließe (Farbe und das eigentliche Bild der HD 3850 ist besser, warscheinlich ein besser Chipsatz)
    , aber irgendwo sollte man bei dem billigen Teil schon eine Linie ziehen.

    Ich kann die einzelnen Komponenten daher empfehlen, HD tauglich ist es allemal.

Ähnliche Themen

  1. Viecher im Wohnzimmer
    Von Brummelchen im Forum Boardsofa
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.07.07, 23:41
  2. Kabelloser Media-Player fürs Wohnzimmer / alernativen
    Von gnu2 im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 01:14
  3. [Prozessor] Endlich mal ein PC für das Wohnzimmer.
    Von Meister-Rickert im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.04, 19:40
  4. Joggen im Wohnzimmer
    Von chmul im Forum Boardsofa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.01.03, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •