Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Windows XP Defragmentierproblem

  1. #1
    Tigerwitsch

    Achtung! Windows XP Defragmentierproblem

    Hallo,

    ich habe einen Computer mit Windows XP SP 2.

    Vor 1 Monat habe ich per Windows Update das SP 3 installiert.
    Doch dann wollte ich ein Spiel installieren und das ging nicht mit SP 3.

    So habe ich Windows XP SP 3 wieder deinstalliert.
    Alles klappte.

    Aber nach einigen Tagen wollte ich meine Festplatte überprüfen und defragmentieren. Doch es funktionierte nicht.

    Ich bekam die Meldung, dass wahrscheinlich die MME-Konsole zum Defragmentieren zu neu oder verändert sind.
    Ich kann überhaupt nicht mehr defragmentieren.

    Ich habe auch nochmal versucht von meiner Treiber DVD die alten Treiber nochmal zu installieren.
    Aber auch das hat nicht geholfen.

    Was kann ich jetzt tun?

    Muss ich nochmal SP 3 installieren, damit es wieder klappt?

    P.S. Das Spiel war "THE MOVIES" von Lionhead Studios.
    Anscheinend kann man es nicht mit SP3 spielen.



    Danke im Voraus für Eure Hilfe.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    12.01.08
    Beiträge
    52

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    Das ist ein bekannter Fehler den das SP3 mit sich bringt, weil eine neue Version der Management-Konsole (v3.0) installiert wird, kurz mmc. Warum verwendest du nicht einfach ein externes Defragmentierungprogramm wie z.B. von Raxco PerfectDisc, das beste in diesem Einsatzgebiet. Wenn du das Snap-In aus welchem Grund auch immer weiterhin verwendet willst, poste mal die korrekte Fehlermeldung.

    Bei mir funktioniert es und ich hab auch SP3, nur nicht als update installiert.

  4. #3
    Brummelchen

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    Das ist ein bekannter Fehler den das SP3 mit sich bringt,
    Och ja? MMC 3.0 kam doch IMO vorm SP3, warum sollte es später dann Probleme bereiten?
    Bei mir funktioniert die Windows-eigene Defragmentierung.

  5. #4
    Tigerwitsch

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    Ich meine ja, dass ich von SP3 zu SP2 wieder umgerüstet habe.

    Was kann ich denn jetzt tun? Die Festplatte wird doch immer langsamer.

  6. #5
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.531

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    Eine Lösung für das Problem fällt mir zwar gerade nicht ein,
    aber schau mal, ob es mit dem Programm Defraggler funktioniert.

    LG
    Norbert

  7. #6
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    Als allererstes im Windows-Explorer im Ordner
    C:\WINDOWS\system32
    nach dfrg.msc, dfrgntfs.exe und mmc.exe suchen.

    Sind sie vorhanden, im Explorer auf Extras, Ordneroptionen, Dateitypen klicken und dann bis zu MSC herunterscrollen und Erweitert anklicken.

    Dort sollte in den Einstellungen folgendes zu sehen sein:
    Titel: Microsoft Common Console-Dokument

    Author, Open, Run as... (jeweils Bearbeiten)

    Vorgang: (je nach Auswahl)
    &Author
    &Open
    R&un as...

    (Ab hier bei allen gleich)

    Anwendung für diesen Vorgang:
    C:\WINDOWS\system32\mmc.exe "%1" %*

    [X]DDE verwenden

    DDE_Nachricht:
    [leer]

    Anwendung:
    mmc

    DDE-Anwendung nicht aktiv:
    [leer]

    Thema:
    System

    Sollte das nicht dort stehen, dann bitte eintragen, jeweils mit OK bestätigen und die Defrag Konsole sollte wieder funktionieren.

    Unter SP3 sollte:
    • dfrg.msc 41118 Bytes groß sein
    • mmc.exe in Version 5.2.3790.4136 vorliegen
    • dfrgntfs.exe in Version 5.1.2600.5512 vorliegen


    Unter SP2 sollte:
    • dfrg.msc 41.118 Bytes groß sein
    • mmc.exe in Version 5.1.2600.0 vorliegen
    • dfrgntfs.exe in Version 5.1.2600.1106 vorliegen

    (theoretisch, ich hab keinen SP2 Rechner mehr)

    edit: Microsoft schreibt dazu in KB907265:
    Inkompatible Benutzereinstellungen für .msc-Dateien
    MMC 3.0-Benutzereinstellungen, wie etwa Fenstergrößen und Speicherorte, werden in einem Format gespeichert, das mit MMC 2.0 inkompatibel ist. Nach der Installation von MMC 3.0 enthalten Dateien der MMC 2.0-Konsole (.msc-Dateien), die geöffnet sind, unter Umständen Benutzereinstellungen, die auf das MMC 3.0-Format aktualisiert werden. Wenn MMC 3.0 später deinstalliert wird, kann MMC 2.0 die Konsolendateien mit diesen aktualisierten Benutzereinstellungen nicht öffnen. Um dieses Problem zu lösen, entfernen Sie alle Dateien im Ordner
    "%HOMEPATH%\Anwendungsdaten\Microsoft\MMC"
    . Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    824684 Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates
    edit2: Falls XP PRO installiert ist und Du eine XP CD mit integriertem SP2 hast, kannst Du auch in der Eingabeaufforderung (Start -> Ausführen...) folgendes eingeben:

    sfc /scannow

    Dann wirst Du darum gebeten, die System CD einzulegen, das System wird gescannt und alle geänderten Systemdateien werden durch die Originale von der CD ersetzt. Danach solltest Du allerdings direkt wieder ein Windows Update machen, da einige Dateien aus Sicherheitsgründen wieder ersetzt werden müssen. Dabei solltest Du dann allerdings das SP3 auslassen, wenn es einen wirklich guten Grund dafür geben sollte, es nicht zu installieren (Für mich persönlich ist 1 (ein(!)) nicht funktionierendes Spiel kein Grund).
    Geändert von QuHno (19.12.08 um 21:27 Uhr)

  8. #7
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    12.01.08
    Beiträge
    52

    AW: Windows XP Defragmentierproblem

    hmm wenn mmc 3.0 schon vorher migriert wurde, sag ich sorry, habs beim googlen so gelesen/verstanden, dass das mit SP3 kam. Aber ich hab meinen Post mehr mit dem Tipp ein externes Programm zu benutzen gefestigt.

Ähnliche Themen

  1. [WinXP] Mein Windows hat komische Windows angenommen...
    Von Raiden im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.05, 13:02
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 11:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •