Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 129

Thema: Das beste Antivirenprogramm?

  1. #46
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich von einigen erschlagen werde, da sie von dem Produkt überhaupt nichts halten:
    Manche der AV Scanner können durch den zusätzlichen Einsatz von Thread Fire in der proaktiven Erkennung deutlich verbessert werden. Leider sind aber auch manche der ThreadFire Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen, da dem Verhalten nach "geratene" Malware nicht unbedingt wirklich Malware sein muss und die vollmundigen Versprechen auf deren Seite eher im Sinne der Werbewirksamkeit gemacht wurden.

    Es bleibt also dabei: Brain 1.0 mit täglichem Update ist angesagt, das ist immer noch der beste Schutz
    Geändert von QuHno (15.10.08 um 08:47 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #47
    Brummelchen

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    ThreatFire

    Dann solltest du Emsisoft mit Mamutu auch nennen
    http://www.emsisoft.de/de/software/mamutu/
    oder a-squared
    http://www.emsisoft.de/de/software/antimalware/

    Vergleich
    http://www.emsisoft.de/de/software/compare/

    Es gibt nur keinen aussagekräftigen Test für so eine Software, alle behaupten,
    sie würden auf 110% ergänzen

    Jetzt kann man natürlich spekulieren, warum a² nicht bei VB100 oder AV-Comp
    auftaucht, obwohl a² ebenfalls ein AV-Programm ist mit Heuristik.
    Die Teilnahme ist freiwillig, das Ergebnis kann untersagt werden.

  4. #48
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Zitat Zitat von Brummelchen Beitrag anzeigen
    Es gibt nur keinen aussagekräftigen Test für so eine Software, alle behaupten,
    sie würden auf 110% ergänzen
    ... kann man als Verstärkung der Aussage sehen:
    Zitat Zitat von QuHno Beitrag anzeigen
    (...) und die vollmundigen Versprechen auf deren Seite eher im Sinne der Werbewirksamkeit gemacht wurden.


    Zitat Zitat von Brummelchen Beitrag anzeigen
    ThreatFire
    Ich verwende es auch nicht, <meinung>ist aber besser als einen in der Heuristik nicht so guten Virenschanner alleine zu verwenden...</meinung>

    Dann solltest du Emsisoft mit Mamutu auch nennen
    ...und die ganzen anderen sich ergänzenden Lösungen.

    Ich finde es übrigens schade, dass Kombinationen verschiedener Pakete, speziell Umsonst-aber-nicht-vergebens-ware, so selten vernünftig getestet werden.

    Nachsatz zu Antivir Free: Ja, es hat einen Hintergrundwächter, der dann zuschlagen soll, wenn etwas verdächtiges auftaucht und das auch relativ ordentlich machen soll - aber da ist das Kind im prinzip schon in den Brunnen gefallen, denn leider fehlt aber so etwas wie der Mail und Web-Scanner, der den Kram schon wegblockt, bevor er sich überhaupt einnisten kann.

    Nachsatz zu allen Lösungen:
    Ein Gateway Scanner komplett vor dem Rechner und am besten mit einem anderen OS ist eine wirklich gute Ergänzung der Schutzmaßnahmen. Dafür bieten sich kleine embedded Systeme auf Linux Basis an, die verbrauchen auch nur ganz wenig Strom (gute <15W/h).

  5. #49
    Jumbo

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    @All
    Servus,
    Persönlich benutze ich Avast,hatte bis vor kurzen die home vers.
    Habe mich dann aber für die Pro vers.endschieden.(Mehr Scanner).
    Scaner unter anderem,
    Internet Mail / Netzwerk Schutz / Qutlook/Exchange,P2P Schutz / Skript-Blockierung, Sofortnachrichten, den Standartschutz zu guter letzt noch den Web Schutz.
    Mit den richtigen Einstellungen,sollte eigendlich nichts schief gehen.
    Bin sehr zu frieden mit dem Proggi.
    Lg Jumbo

  6. #50
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    11.02.08
    Beiträge
    204

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Zitat Zitat von QuHno Beitrag anzeigen
    Nachsatz zu allen Lösungen:
    Ein Gateway Scanner komplett vor dem Rechner und am besten mit einem anderen OS ist eine wirklich gute Ergänzung der Schutzmaßnahmen. Dafür bieten sich kleine embedded Systeme auf Linux Basis an, die verbrauchen auch nur ganz wenig Strom (gute <15W/h).
    Meinst du man soll einen kompletten Rechner davorhängen der den Internetverkehr filtert ? Klingt interessant, aber ich wüsste nicht wie ich das machen sollte.

  7. #51
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Ist auch nichts, was man über das Knie brechen sollte, wenn man sich nicht weitere Lücken aufreißen will. Ich habe zuerst ein komplettes Sicherheitskonzept erstellt und festglegt, wer, was, wann, wo und wie im Netz darf, was ich zulassen will und was nicht, wie die lokale Netzarchitektur aussehen soll, welche Zonen eingerichtet werden sollen, wie das Passwortmanagement zu handhaben ist usw. ...

    ... und danach habe ich mir für die Einrichtung des Systems Hilfe von einem professionellen Linuxer geholt, sicher ist sicher

    Dabei hatte ich aber den gemeinen Vorteil, dass ich nicht so weit laufen musste - unsere Linuxer in der Firma sind nur einen Raum weiter und einer schuldete mir noch einen Gefallen ...

  8. #52
    kennt sich schon aus Avatar von Ice Cold
    Registriert seit
    14.01.09
    Ort
    Direkt aus der Hölle
    Beiträge
    23

    Frage AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Warum arbeiten nicht alle Antivirus Firmen zusammen?

    Dann hetten wird das beste Antivirus!?

  9. #53
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Zitat Zitat von Ice Cold Beitrag anzeigen
    Warum arbeiten nicht alle Antivirus Firmen zusammen?
    Grund 1: $
    Grund 2: €
    Grund 3: £
    Grund 4: ¥
    Grund 5: (Bitte Währung einsetzen)


    Es wäre zwar vielleicht das beste Antivirus der Welt, weil es das Einzige wäre aber ich glaube nicht, dass es besser als die derzeitigen Besten würde. Nur Signaturen alleine bringen's nicht und die anderen Konzepte beißen sich teilweise und selbst wenn nicht: Es würde dennoch immer hinterher hinken, da nur auf bekannte Bedrohungen reagiert werden kann.

    Dazu kommt, dass es für die Malware Ersteller deutlich einfacher würde, da sie nur noch ein einziges System aushebeln müssten.

    Bei Virenabwehr ist es wie im täglichen Leben: Vielfalt hilft der Art als Ganzes zu überleben

  10. #54
    Brummelchen

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Update bei AV-Comparatives.com

    Nicht nur das Webdesign wurde erneuert

    http://www.av-comparatives.org/compa...ews/main-tests
    #21, On-demand comparative, February 2009
    http://www.av-comparatives.org/image...c_report21.pdf

    Auffällig für mich: Eset und Kaspersky sind wieder auf einer Höhe, Eset v3 taumelte ja
    zuletzt mehr im Mittelfeld rum mit der Erkennungsrate. Auffällig auch Symantec, die mit
    einer höheren Erkennungsrate glänzen, ebenso scheint McAfee aus dem Dornröschenschlaf
    aufgewacht zu sein - von unterem Mittelfeld in die Spitze.

    So gut die Erkennungsraten bei einigen Produkten sind, wurde diese von Advanced+ (A+)
    auf Advanced (A) abgewertet, weil die Falschmeldungen einfach zu hoch sind und bei
    anderen die Suchgeschwindigkeit zu langsam ist.

    Abgewertet auf (A) wurden daher: GDATA, AVira, MW eScan ISS, Avast!, BitDefender.

    Hervorzuheben bzgl Suchgeschwindigkeit wären Avast und Norton, wobei die Umstände
    bei Norton umstritten sind, wie man hier nachlesen kann:
    https://www.supernature-forum.de/all...en-pc-aus.html
    https://www.supernature-forum.de/sic...stalliert.html
    (Diskussion -> https://www.supernature-forum.de/821309-post16.html)
    Geändert von Brummelchen (24.03.09 um 19:39 Uhr)

  11. #55
    Brummelchen

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Ist das ansteckend?

  12. #56
    bekommt Übersicht Avatar von miriuta
    Registriert seit
    17.06.09
    Beiträge
    10

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Hi!
    Habe gerade eure Zeilen gelesen und bin doch erfreut,dass hier auch AntiVir-fans sind.
    Ich bin einer und nutze diese super Software schon lange.
    Bin vom AntiVir-Free bis jetzt PC-Suites immer zufrieden gewesen.
    Die Severüberlastung bei der Classigversion hat mich zwar manchmal genervt,aber der Virenschutz ist klasse.
    Bin auch nicht der User der ne Software anpreisst oder sie bemängelt in den Foren,dass muss jeder selber entscheiden.
    Gruss von miriuta

  13. #57
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    23.06.09
    Beiträge
    2

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    hey liebe supernature community,

    bin hier noch gaaaanz frisch. erstmal ein herzliches Hallo an euch !
    und schwup schon zum thema
    ich lese hier viel von Avira als eines der besten Virenschutzprogramme. ich habe es auch einige Zeit benutzt, aber möchte mir nun gerne ein neues Programm holen. Bin dabei auf son All-In-One Paket gestoßen. schaut ma hier https://my.f-secure.com/cgi-bin/pp?page=product !
    hat sich das schon wer runtergeladen, getestet und verwendet es jetzt? besonders interessant

  14. #58
    bekommt Übersicht Avatar von miriuta
    Registriert seit
    17.06.09
    Beiträge
    10

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Hi KingCavalera!
    Was haste denn für Version von AntiVir genutzt??
    Die Free-Version,oder die besseren bezahlten Premium und Suites???
    Gruss miriuta

  15. #59
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    Zitat Zitat von miriuta Beitrag anzeigen
    Hi!
    Habe gerade eure Zeilen gelesen und bin doch erfreut,dass hier auch AntiVir-fans sind.
    Wenn dem so ist, hat dieser Thread seinen Zweck verfehlt.

    Auch AntiVir entdeckt nicht alles.

    Welches der Top10 Produkte man verwendet ist eigentlich ziemlich gleichgültig, da keins zu 100% schützt. Wenn man sich das klar gemacht hat, nimmt man sich das, was am besten zum eigenen Rechner passt und das war's. Für den Rest ist Brain.exe da, man kann sogar völlig ohne Anti Viren Software virenfrei bleiben, wenn man sich passend im Netz verhält

    Zitat Zitat von KingCavalera Beitrag anzeigen
    Bin dabei auf son All-In-One Paket gestoßen. schaut ma hier https://my.f-secure.com/cgi-bin/pp?page=product !
    hat sich das schon wer runtergeladen, getestet und verwendet es jetzt?
    Bestimmt, aber Fremdempfehlungen nutzen nichts.

    Wenn die Lösung auf Deinem Rechner läuft und Du damit zurecht kommst, ist das völlig ausreichend.

    Für halbwegs aussagekräftige Aussagen zu Erkennungsraten, Fehlalarmen und Geschwindigkeit der einzelnen Programme siehe die Links in Brummelchens Beitrag etwas weiter oben im Thread.

  16. #60
    Brummelchen

    AW: Das beste Antivirenprogramm?

    >> siehe die Links in Brummelchens Beitrag etwas weiter oben im Thread.

    Update

    Es gibt einen neue proactive Test bei AV-Comp (report22.pdf)
    AV-Comparatives - Independent Tests of Anti-Virus Software - Main-Tests

    Im Februar gab es noch den On-Demand (manuellen) Scan-Test (report21.pdf).
    Der Proactive-Test zeigt auf, wie gut die Erkennung unbekannter Viren zB durch
    die Heuristik ist:
    This test shows the proactive detection capabilities that the products had at
    that time. We used new samples appeared and received between the 9th and 16th
    February 2009.
    Ergebnisse:
    Code:
    ProActive detection of new malware: 
    1.  AVIRA                          69% 
    2.  Microsoft, G DATA              60% 
    3.  ESET NOD32                     56% 
    4.  BitDefender, Kaspersky, eScan  50% 
    5.  AVG                            45% 
    6.  TrustPort, Avast               42% 
    7.  Sophos                         37% 
    8.  Symantec                       35% 
    9.  McAfee                         25% 
    10. Norman                         23% 
    11. Kingsoft                       19% 
    12. F-Secure                       14%
    Da ein paar Produkte Fehlalarme produzieren, führte das zur Abwertung im
    Gesamtergebnis (siehe Seite 8 von 9 -> report22)

    Ich wollte noch auf VB100 verweisen, aber aber die verweisen selbst auf AV-Comp.
    Daher nur die VB100-Awards von April'09 für XP und Juni'09 für WinServer 2003 als PDF.


    PS bzgl F-Secure - laut av-comparatives (Report 21/22) als Antivirenlösung
    eher Mittelklasse - Erkennung und Fehlalarme gut bis sehr gut, dafür ist die
    Heuristik auf unbekannte Malware alles andere als prall (report22.pdf).
    Als Firewall scheint diese eher dunkelrot zu sein (sehr unsicher), dann besser keine:
    http://www.matousec.com/projects/pro...ge/results.php

    Nachtrag - unabhängige Tests
    http://ssupdater.com/modules/Forums/...showtopic=5508
    http://ssupdater.com/modules/Forums/...showtopic=2502

    .
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Brummelchen (23.06.09 um 19:16 Uhr)

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Help] Welches ist das beste Onlinegame im Moment?
    Von woernersen im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.15, 14:32
  2. Welches ist das beste Linux?
    Von dr.gammel im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.05.08, 13:41
  3. das beste für die Augen
    Von Meloni im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.03, 08:32
  4. Welches ist das beste Annonymitäts Programm ?
    Von Buri im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.03, 10:44
  5. Welches Windows ist das beste?
    Von Der Guru im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.05.02, 11:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •