Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Dateien löschen bei Linux

  1. #1
    kennt sich schon aus Avatar von Gaiaworld
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    28

    Dateien löschen bei Linux

    Hallo,

    ich bin ganz neu eingestiegen mit Linux und kenne mich noch nicht so gut damit aus.Ich wüsste gern in welchen Verzeichnissen bei Linux man Dateeien löschen kann, um Platz zu schaffen?

    Ich wollte nämlich ein Systembackup/Datensicherung machen und da hat er mir irgendwann gesagt auf /temp ist vielleicht nicht genügend Speicherplatz vorhanden. Trotzdem fortfahren?

    Ich hab es gelassen aber jetzt muss ich ja wohl vorher irgendwie Platz schaffen, bevor ich mein backup machen kann.

    In welchem Verzeichnis kann ich denn bei Linux problemlos löschen?

    Danke für eure Hilfe und zahlreichen Antworten


  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Eigentlich gar keine
    Außer eventuell, falls da was in /tmp oder /var/log ist...
    Deinstallier lieber ein paar Programme...
    Geändert von Bio-logisch (15.03.08 um 11:23 Uhr)

  4. #3
    kennt sich schon aus Avatar von Gaiaworld
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    28

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Hallo,
    danke erst mal für die SCHNELLE Antwort...
    trotzdem zu spät, ich hab nämlich schon etwas gelöscht schluck....

    Also so ne glaube nichts schlimmes: nur in var/kde-hostname so ein paar Systemmeldungen und Verlaufsdaten, denke das war ok.

    Du, welches sind die Dateien, die du meinst, wo man mal reingucken könnte? /temp und /ver/log unter root oder in einem anderen Unterverzeichnis?

    Ok, also paar Programme löschen klingt pausibel, Problem ist nur: ich hab das System erst vor wenigen Wochen installiert, 80GB Festplattenspeicher, und 1024 MB Arbeitsspeicher. Es ist nicht viel, außer den noss-quellen drauf. Eine Festplatte ist nochkomplett leer??? Es kann doch nicht sein, dass da nicht mehr genug Platz ist? da muss doch was falsch eingestellt sein? Hat Suse die erste Partition zu klein angelegt? Was kann ich denn jetzt tun?

    danke danke danke für eure Hilfe, bin da auch als Anfänger total ratlos zur Zeit.

  5. #4
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    /var/log und /tmp eben...
    Beachte das "/" am Anfang, damit ist immer die Verzeichniswurzel gemeint.

    Wie genau willst Du überhaupt das Update machen? Ich selber nehme ja immer Acronis Trueimage dafür...

  6. #5
    B.Ohlsen der alte Schwede Avatar von SoKoBaN
    Registriert seit
    17.06.03
    Ort
    Soliraffenland
    Beiträge
    4.824

    AW: Dateien löschen bei Linux

    /var/log dürfte bei einem Desktop Linux kaum ins Gewicht fallen.
    Und /tmp ist nach einen Reboot für gewöhnlich auch leer.

    Wie sehen denn deine Partitionen aus?
    Wie viele hast du mit wie viel Platz und welche Verzeichnisse sind wohin gemountet?

  7. #6
    kennt sich schon aus Avatar von Gaiaworld
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    28

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Hm,
    also sokoban. So genau weiß ich das nicht. kenn mich da ja nicht so aus. auf jeden Fall hab 3 Bereiche:

    das hab ich mal aus einem Konsolebefehl:

    Dateisystem Größe Benut Verf Ben% Eingehängt auf
    /dev/sda6 15G 8.6G 4.8G 65% /
    udev 756M 80K 756M 1% /dev
    /dev/sda7 21G 1.7G 18G 9% /home
    /dev/sda2 38G 32K 38G 1% /windows/C

    Wobei ich windows nicht installiert habe, das hat suse von ganz allein gemacht bei der Erstinstallation.

    ich glaub die erste Pertition ist zu klein. Aauf der zweiten ist home drauf und die letzte ist leer.

    @biologisch Ich wollte das backup mit Yast machen --> Sicherungskopie der Systembereiche machen. Gibt es denn noch was anderes, sowas wie ein Image bei wondows? Aber ich möchte nichts mehr zusätzlich installieren...ich hab keinen Platz mehr....

  8. #7
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Das mit dem Platz ist ja das Problem

    /dev/sda6 ist ja Dein Hauptverzeichnis. Da sind aber 65% von benutzt. Wenn Du jetzt ein Backup machst, wird logischer Weise mindestens so viel Platz benötigt, wie Du insgesamt verwendest, also mit /home ca. 10 GB. So viel Platz ist aber nicht mehr auf der Festplatte.

    Einfachste Lösung: Wenn Du /dev/sda2 nicht benötigst (wahrscheinlich war die Festplatte schon mit FAT32 vorformatiert?), dann formatier die mit ext3 neu und binde diese unter /tmp ein. Dann reicht der Platz in jedem Fall.

  9. #8
    kennt sich schon aus Avatar von Gaiaworld
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    28

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Ehm, also ich glaube nicht, dass ich das kann.

    Also das mit ext3 (?) formatieren....wüsste nicht wie das geht. Und auch nicht, wie man das unter /tmp einhängt...

    Hab bisher nur ein bißchen was über partionieren gelesen aber das reicht noch nicht

    Aber hört sich auf jeden Fall gut an. Würd ich ja gerne mal ausprobieren
    Geändert von Bio-logisch (15.03.08 um 23:21 Uhr)

  10. #9
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Bei Suse geht das mit Yast2 im Kontrollzentrum.

    Im Zweifelsfall immer das Handbuch fragen oder mal in den FAQs stöbern:
    https://www.supernature-forum.de/top...werke-usb.html

  11. #10
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.03.08
    Beiträge
    2

    AW: Dateien löschen bei Linux


  12. #11
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Na was soll's, jeder fängt mal klein an. Ob im Internet oder bei Linux

  13. #12
    kennt sich schon aus Avatar von Gaiaworld
    Registriert seit
    13.03.08
    Ort
    Essen
    Beiträge
    28

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Ja es gibt halt immer wieder Leute, die anderen nur Böses wünschen...

    Dabei wäre es anders viel leichter.

    Das mit der etc/systconf in Yast hab ich gemacht. Hat alles funktioniert und jetzt habe ich nochmal 10% mehr Speicherplatz.

    Danke für eure freundliche,ruhige, und dadurch durchaus motivierende Hilfe!

  14. #13
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Wir wollen Dir nichts böses, nur nervt es extrem, dass Du hier alles durcheinander schmeißt und das gleiche "Problem" quer durch das Internet schleppst. Der Sysconfig - Tipp kam zum Beispiel aus einem anderen Forum...

    Außer dem habe ich den Eindruck, dass Du Dich gar nicht mit dem auseinander setzt, was Du machst. Sonst hättest Du z. B. gar nicht diese riesige unnütze FAT - Partition am Anfang der Festplatte.

  15. #14
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.03.08
    Beiträge
    2

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Zitat Zitat von Gaiaworld
    Ja es gibt halt immer wieder Leute, die anderen nur Böses wünschen...
    Glaube mir ruhig, mit den Links zu den anderen Beiträgen wollte ich dir nichts böses antun. Ganz im Gegenteil, so wissen die Helfer in den verschiedenen Foren untereinander, wie fortgeschritten dein Problem, bzw. wie weit es schon gelöst ist. Eigentlich wäre es deine Aufgabe gewesen, die Beiträge untereinander zu verknüpfen. Damit die Helfer, die es ehrenamtlich machen und ihre Zeit für dich opfern, über dem Stand der Dinge Bescheid wissen. Aber was du veranstaltest ist nicht wirklich schön.
    Siehe dazu auch folgenden Link: Multiposting - Was ist das und warum mag die keiner?

  16. #15
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.035

    AW: Dateien löschen bei Linux

    Leute, das könnt ihr per PN regeln (hier oder auf einem anderen Bord).

    @Gaiaworld
    Sollte es noch konkrete Fragen geben, kannst Du gerne ein neues Thema öffnen. Aber dann bitte nur in einem Forum und nach dem Du Dir die bereits verlinkten Dokumentationen angesehen hast.

Ähnliche Themen

  1. Doppelte Dateien löschen
    Von Azana im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 09:04
  2. [Problem] Löschen falscher Dateien
    Von n8falter im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 06:58
  3. Dateien löschen
    Von Moraira im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.03, 15:48
  4. Kann dateien nicht löschen
    Von Cesar im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.03, 01:17
  5. Dateien unter Linux(Suse8.1) sicher löschen
    Von LX-Ben im Forum Top-Themen und Anleitungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.03, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •