Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Frau mit Klo verwachsen...

  1. #1
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Out for Lunch
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    305

    Frau mit Klo verwachsen...

    IST DAS NICHT KRASS?????

    verborgener Text:


    "Nach einer Weile gewöhnt man sich daran"

    Hingesetzt, festgewachsen, rausoperiert: Zwei Jahre soll eine Frau aus Kansas auf der Toilette gelebt haben, bis die Polizei sie samt Klobrille aus dem Haus trug. Ihre Beziehung sei normal gewesen, sie habe sich eben im Bad abgespielt, sagt ihr Freund. Jetzt ermitteln die Behörden.

    Wichita - Das nennt man Sitzfleisch: Zwei Jahre lang soll eine Frau im US-Staat Kansas auf der Toilette ihres Freundes gegessen und geschlafen - kurzum gelebt - haben. Mit der Zeit habe sie jedes Gefühl in den Beinen verloren, ihre Haut sei um den Sitz herum gewachsen, berichtete ihr Lebenspartner Kory M. Dennoch habe sich die 35-Jährige hartnäckig geweigert, ihr unkonventionelles Asyl zu verlassen.

    Auf M.'s tägliche Aufforderung, doch endlich das Bad zu verlassen, habe sie stets geantwortet: "Vielleicht morgen." Der 36-Jährige erklärte in einem Telefoninterview, trotz des eigentümlichen Verhaltens seiner Freundin hätte das Paar weiterhin eine normale Beziehung geführt, die sich eben im Badezimmer abgespielt habe. Er habe seiner Freundin zu essen und zu trinken gebracht und bei Bedarf einfach das zweite Badezimmer in seinem Haus in Ness City genutzt.

    Zwar hätte er früher Hilfe holen sollen, räumte der Mann ein: "Aber nach einer Weile gewöhnt man sich irgendwie daran." Erst als die Frau Ende Februar einen zunehmend apathischen Eindruck machte, entschied sich M., die Polizei zu rufen. "Er sagte, dass irgendetwas mit seiner Freundin nicht stimme", erklärte der Sheriff von Ness County, Bryan Whipple.

    "Sie sagte, dass sie keine Hilfe brauche"

    Die Polizei fuhr zu dem Haus und fand die Frau mit heruntergelassener Hose auf dem Toilettensitz. "Sie sagte, dass sie keine Hilfe brauche, dass es ihr gut gehe, und dass sie nicht weggehen wolle", berichtet Whipple. Weil die Frau einen desorientierten Eindruck machte und die Beinmuskeln bereits verkümmert waren, fackelten die Beamten nicht lange: Sie schraubten die Klobrille ab und brachten die 35-Jährige ins 240 Kilometer entfernte Wichita. Dort wurde sie in einer Klinik operativ von dem Sitz getrennt.

    Sheriff Whipple ist noch immer fassungslos: "Es ist kaum vorstellbar", sagte er. Offenbar sei das Fettgewebe der Frau um den Sitz herum gewachsen. "Ich habe immer noch Schwierigkeiten, mir das vorzustellen."

    Auch gestandene Operateure wie Oberarzt Emre Yekebas von der Universitätsklinik Hamburg sind skeptisch: "Es kann theoretisch sein, dass sich durch das lange Sitzen wie bei Dekubitus-Patienten ein Druckgeschwür bildet, das dann um die Toilettenbrille herumwächst", sagte er zu SPIEGEL ONLINE. Allerdings sei es schwer vorstellbar, dass es ein Mensch überhaupt ohne Unterbrechung zwei Jahre auf einer Toilette aushalte, so der Chirurg.

    "Das muss eine sehr schmale Klobrille gewesen sein", witzelt sein Kollege Chistoph Busch vom Zentrum für operative Medizin. Ihn erinnert der Fall aus Kansas an ein Phänomen aus der Massentierhaltung. Dort würden Rinder in dunklen Ställen mit einer locker sitzenden Kette festgehalten. Durch die Schwerkraft scheuere sich die Kette langsam durch die Nackenhaut hindurch und es entstehe eine lokale Wunde, ähnlich einem Dekubitus. "Wenn sich die Kette immer weiter hineinschiebt, wächst irgendwann die Haut darüber und sie haben einen eingewachsenen Fremdkörper."

    Eine äußere Gewalteinwirkung schließen die Ermittler in Kansas aus. "Sie war nicht festgeklebt, sie war nicht gefesselt", sagte Sheriff Whipple. Trotzdem planen die Behörden dem "Kansas City Star" zufolge, dem Bezirksstaatsanwalt ihren Bericht vorzulegen. Der soll entscheiden, ob ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird.


    MEHR ÜBER...
    Phobien Decubitus USA Wichita zu SPIEGEL WISSEN Derweil spekuliert die Öffentlichkeit über die psychischen Motive der Frau. Kory M. erklärte, seine Freundin habe sich jeden Tag etwas länger im Badezimmer aufgehalten und irgendwann entschieden, den Raum nicht mehr zu verlassen - "als ob es ein sicherer Ort für sie war". Für ihn steht fest, dass seine Partnerin an einer Phobie leidet, die aus massiven Misshandlungen während der Kindheit resultiert.

    Ein Nachbar bestätigte, dass die Frau eine sehr schwere Kindheit gehabt habe. Ihre Mutter sei früh gestorben, man habe sie offenbar die meiste Zeit im Haus festgehalten.

    Zurzeit befindet sich die Frau noch in Behandlung. Kory M. zufolge soll eine Infektion ihre Nerven so stark beschädigt haben, dass nicht klar ist, ob sie je wieder laufen wird.

    ala/AP



    Quelle: Spiegel.de

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.660

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Jetzt ist mir schon mal so ein bischen übel

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Ares47
    Registriert seit
    12.01.07
    Beiträge
    1.393

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Einem Mann könnte so etwas nie passieren. Der müsste wohl irgendwann aufstehen. Nämlich, wenn die Zeitung ausgelesen ist...

    Gruß Ares

  5. #4
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Mal im Erst, das ist doch ekelhaft!!! Man kann doch nicht auf einem Klo leben!!!
    Die muss ja da gegessen, getrunken, geschlafen und alles andere haben... und dann wächst die auch noch an dem ding fest...

  6. #5
    assimiliert Avatar von Aggi
    Registriert seit
    04.06.05
    Ort
    SH
    Beiträge
    2.424

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Hab da auch sehr sparsam geguckt, als ich das gelesen habe.
    Jeder hat so seinen Fetisch

  7. #6
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Burningstar80
    Registriert seit
    20.02.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    398

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    In diesem Fall sollte die beschreibung eines solchen fetisch wohl heißen: "mein arsch wächst über die Klobrille und ich sitze ewig hier!"

    ok ist etwas lang. wer eine bessere bezeichnung dafür hat die auch nach etwas klingt soll er sie sagen.

  8. #7
    fühlt sich hier wohl Avatar von extracrispy
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    59

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    klingt jetzt vielleicht wirklich ekelig aber heisst das nicht faktisch auch 2 jahre lang kein klopapier benutzt??

  9. #8
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.361

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Ich bin mir zwar nicht so ganz sicher, aber ich glaube, da ist der "Spiegel" einem Fake aufgesessen. So etwas ähnliches gab es schon mal, nur wo?

  10. #9
    kennt sich schon aus Avatar von WoodyWutze
    Registriert seit
    27.06.07
    Beiträge
    44

    Grinsen AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Ich bin mir zwar nicht so ganz sicher, aber ich glaube, da ist der "Spiegel" einem Fake aufgesessen. So etwas ähnliches gab es schon mal, nur wo?
    Vielleicht hier:

    Neue Spezial

  11. #10
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Zitat Zitat von WoodyWutze Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Neue Spezial
    Erschreckende wissenschaftliche Erkenntnisse (68 Prozent der deutschen Männer täuschen den Orgasmus beim Onanieren nur vor!)

  12. #11
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Quetzalcoatl
    Registriert seit
    30.11.01
    Beiträge
    950

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Zitat Zitat von Out for Lunch Beitrag anzeigen
    ...Wichita...
    Das ist ja nichts! Bei einer Frau in Wichita ist das erste Kind mal quer durchgeflutscht und sie hat keinen Mucks von sich gegeben! Die halten eben was aus

  13. #12
    fühlt sich hier wohl Avatar von extracrispy
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    59

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Unwahrscheinlich grausame Schicksale (Blinder kann wieder sehen - und setzt Ehefrau vor die Tür!)
    ...hehe den find ich auch gut^^

  14. #13
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    28

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Gibts da Bilder von?

  15. #14
    Bruder von Johnny English Avatar von o0Pascal0o
    Registriert seit
    13.10.03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.012

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Baah - bitte nicht!

  16. #15
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.066

    AW: Frau mit Klo verwachsen...

    Zitat Zitat von Ares47 Beitrag anzeigen
    Einem Mann könnte so etwas nie passieren.
    Nicht ganz. In Berlin ist einem älteren Herrn die Toilette mal innerhalb von Minuten um Hintern festgewachsen.
    Als er aufstehen wollte, ist er mitsamt der Schüssel hingefallen.
    Dafür gibt es sogar hier im Forum Zeugen.




    (unglaublich, dass es immer wieder Gelegenheiten gibt, das aufzuwärmen )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frau will Sexrekord mit 1000 Männern
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 14:11
  2. Mit dem Klo durch UT2004
    Von Oli im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 20:09
  3. [Gelöst] Frau ging mit Kopfschmerzen zum Arzt - Spinne im Ohr
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 11:17
  4. Rätsel: Mit Frau Mümmelmeier in den neunten Stock
    Von Jim Duggan im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.02, 21:08
  5. Klo-Sprüche
    Von Gin-Fritz im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.02, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •