Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: PDF-XChange Viewer - neuer kostenloser PDF-Betrachter

  1. #1
    Der mit der Posting-MP Avatar von matsch79
    Registriert seit
    29.09.03
    Beiträge
    12.233

    PDF-XChange Viewer - neuer kostenloser PDF-Betrachter

    Hinweis:
    Informationen und Diskussionen zu diesem Programm findet Ihr ab sofort in unserer Rubrik "Software-Vorstellungen" unter diesem Link:
    http://www.drwindows.de/pdf-tools/38...ge-viewer.html


    Die Homepage ist auf englisch, aber Chip hat ein wenig dazu geschrieben,
    weswegen ich es mal von dort zitieren werde.

    Mit dem "PDF-XChange Viewer" können Sie schnell und einfach jede Art
    von PDF-Dokumenten öffnen, lesen und ausdrucken. Mehrseitige Dokumente
    lassen sich mittels einer Minivorschau schnell durchblättern, mehrere
    Dateien können mit Hilfe von Tabs gleichzeitig gestartet werden.

    Soweit so gut. Was den "PDF-XChange Viewer" aber von ähnlichen
    Programmen abhebt, ist die Möglichkeit, Kommentare, Notizen und
    Markierungen am Text direkt am PC vorzunehmen. Anderswo kostet
    solch eine Funktion richtig Geld. Mit der Screenshot-Funktion können
    Teile eines Dokuments in andere Anwendungen kopiert werden, die
    Export-Funktion erlaubt es, das PDF als ganzes in ein beliebiges
    Grafikformat zu konvertieren.

    Fazit: Der "PDF-XChange Viewer" ist unsere neue Nummer 1 unter
    den PDF-Betrachtern. Ähnlich schnell wie der Foxit Reader bietet
    die Freeware noch mehr nützliche Werkzeuge. Und dem Adobe Reader
    bleibt bei der Konkurrenz schon länger nur das Nachsehen.

    Perfekt für Studenten: Skripte werden häufig nur noch als PDFs
    ausgegeben. Dank dem "PDF-XChange Viewer" lässt sich der Lernstoff
    so bearbeiten, als wäre er auf Papier. Trennen Sie Wichtiges vom
    Unwichtigen und durchstreichen, unterstreichen und hervorheben Sie
    beliebige Textbausteine. Selbst kleine Zeichnungen sind kein Problem.
    Funktioniert und bietet ähnliches wie CABAReT Stage, nur alles ohne Java.

    Was mir im Test auffiel war, das das Öffnen einer zweiten oder dritten PDF
    auch etwas dauert, obwohl das Programmfenster schon geladen / offen war.
    Ansonsten ist die Bedienung kinderleicht, auch wegen der deutschen
    Bedienoberfläche.

    Ob ein Umstieg vom Adobe Reader lohnt oder nicht, liegt wohl an jedem
    selbst. Normale Dokumente werden überall gleichgut dargestellt, aber
    wenn eingebette Inhalte in der PDF sind, dann wird es schwierig.
    Für Foxit liegt es ähnlich. Wer nur PDF öffnen und lesen will, der braucht
    das Programm nicht, wer mehr möchte hat hiermit vielleicht einen neuen
    Standard gefunden.
    Man kann das Programm auch dazu bringen, daß PDF aus dem Internet
    im Browser angezeigt werden, entweder im Setup oder in den Optionen
    einfach nur anklicken.

    Was mir negativ auffiel war, daß es ein 13 MB Update gibt für die aktuelle
    Version 1.0.0029 vom 17.11.2007 und das danach nichts anders war.
    Aber man ist ja nicht gezwungen, das Update zu installieren.

    Alles in allem ist es ein gutes kostenloses Programm und einen Umstieg wert!

    : 12,8 MB

    _____________________
    Bis zum nächsten Beitrag
    matsch79

    "Was immer du schreibst...schreibe kurz, und sie werden es lesen, schreibe klar,
    und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten!"
    Joseph Pulitzer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PDF-XChange_Viewer_ueber.gif
Hits:	115
Größe:	43,5 KB
ID:	22225   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PDF-XChange_Viewer_Bildschirmfotos_12x.gif
Hits:	80
Größe:	204,5 KB
ID:	22226  
    Geändert von hexxxlein (02.12.07 um 00:13 Uhr)

  2.   Anzeige

     

Ähnliche Themen

  1. HTML zu PDF
    Von tigerus1 im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 13:16
  2. PDF-Files
    Von TBuktu im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.02, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •