Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bush Witze

  1. #1
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    21.07.07
    Ort
    Buxtehude bei Hamburg
    Beiträge
    203

    Grinsen Bush Witze

    Auf einer Propaganda-Tournee durch Amerika besucht Präsident George Bush eine Schule und erklärt dort den Schüler seine Regierungspolitik. Danach bittet er die Kinder, Fragen zu stellen. Der kleine Bob ergreift das Wort:Herr Präsident, ich habe drei Fragen: 1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben,die Wahl trotzdem gewonnen? 2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen? 3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Anschlag aller Zeiten war? In diesem Moment läutet die Pausenklingel und alle Schüler laufen aus dem Klassenzimmer. Als sie von der Pause zurück kommen, lädt Präsident Bush erneut ein, Fragen zu stellen, und diesmal ergreift Joey das Wort: Herr Präsident, ich habe fünf Fragen: 1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen? 2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen? 3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Angriff aller Zeiten war? 4. Warum hat die Pausenklingel heute 20 Minuten früher geklingelt? 5. Wo ist Bob???




    Drei Knaben laufen durch Washington, als sie in einem Fluss einen Mann ertrinken sehen. Sie stürzen sich sofort ins Wasser und retten den Ertrinkenden. Am Ufer stellt sich heraus, dass der Gerettete George W. Bush ist. George ist glücklich über die Rettung und erklärt den Knaben, dass er ihnen je einen Wunsch erfüllt. Der erste Knabe: "Ich wünsche mir ein Mountain Bike." - "Okay. Morgen kommt mein Sekretär und geht mit dir zum Fahrradhändler." Der zweite Junge wünscht sich einen Computer. "Okay. Morgen kommt mein Sekretär ..." Der dritte Knabe: "Ich wünsche mir ein Staatsbegräbnis." - "Wieso denn das? Du bist doch noch zu jung, um ans Sterben zu denken.", fragt George. - "Aber wenn mein Vater erfährt, dass ich dich aus dem Teich gerettet habe, bringt er mich um."




    George W. Bush fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen? Bush großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird's verstehen." - Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt: Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg hier!" Die beiden fahren weiter. Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Bush schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!" - Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Bush wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter dem Arm. - Fragt ihn Bush: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?" - "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von George Bush. Das Schwein ist tot!"



    George W. Bush hat einen Herzanfall und stirbt. Er wird direkt in die Hölle geschickt, wo der Teufel bereits auf ihn wartet. "Ich weiß nicht was ich machen soll", sagt der Teufel, "Du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe kein freies Zimmer übrig. Da Du auf jeden Fall in die Hölle gehörst, müssen wir also eine Lösung finden. Wir haben hier ein paar Typen, die lange nicht so schlecht sind wie Du. Ich werde einen davon freilassen, damit Du dessen Platz einnehmen kannst, und Du darfst entscheiden wen." "Das klingt gut", denkt sich George, und der Teufel öffnet den ersten Raum. Drinnen sieht er Ronald Reagan in einem riesigen Swimmingpool, ins Wasser eintauchen und wieder auftauchen. Immer und immer wieder... "Ach nö", sagt George, "das ist nichts für mich. Außerdem bin ich eh kein guter Schwimmer..." Der Teufel öffnet die zweite Tür. Er sieht Richard Nixon in einem Raum voller Felsen, der mit einem Holzhammer auf das Gestein einhaut, immer und immer wieder... "Nein, ich habe Probleme mit der Schulter. Es wäre eine Qual für mich Tag, ein Tag aus auf Felsen einzuhauen" sagt George. Der Teufel öffnet die dritte Tür. Drinnen liegt Bill Clinton an Händen und Füßen gefesselt auf dem Boden. Über ihm hockt Monica Lewinsky und tut das, was sie am besten kann. George traut seinen Augen nicht. "Nagut, das könnte ich tun", sagt er und reibt sich die Hände. Der Teufel lächelt "Ok Monica, Du kannst gehen."




    George W. Bush und Tony Blair treffen sich zum Essen mit Gästen im Weißen Haus. Fragt einer der Gäste: "Mister President, worüber unterhalten Sie sich denn den ganzen Tag?" - "Wir planen gerade den 3. Weltkrieg." - "Und wie sieht der aus?" - Bush: "Wir töten 4 Millionen Moslems und einen Zahnarzt ..." Der Gast schaut etwas verwirrt: "Wieso einen Zahnarzt?" - Tony Blair klopft Bush auf die Schulter und meint: "Was habe ich dir gesagt, George. Keiner wird nach den Moslems fragen ..."



    In einem Flugzeug sitzen, neben dem Piloten, George Bush, Helmut Kohl, der Papst und ein Student. Plötzlich gerät das Flugzeug in heftige Turbulenzen und droht abzustürzen. Von den insgesamt 4 vorhandenen Fallschirmen schnappt sich der Pilot, als er die hoffnungslose Situation bemerkt, einen und springt ab. Daraufhin ergreift Bush einen Fallschirm und sagt: ' ich bin einer der Amerikas wichtigster Staatsmann, ich MUß überleben' und springt ab. Als nächstes schnappt sich Kohl einen und sagt: ' und ich bin Deutschlands wichtigster Staatsmann' und springt ab. Nun ist nur noch ein Fallschirm da, und der Papst sagt zum Studenten: ' mein lieber junge, du bist noch jung, und ich bin dem Himmel näher, spring du mit dem letzten Fallschirm ab’. Daraufhin der Student: ' warum die Panik, alter, Amerikas wichtigster Staatsmann iss soeben mit meinem Rucksack abgesprungen'.




    Kofi Annan: "Mr. Bush, welchen Beweis haben Sie, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?" George W. Bush: "Wir haben die Quittungen aufgehoben."

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    ManDue

    Da hab ich auch noch ein paar...

    In den USA ist ein Autofahrer auf dem Highway in einem Stau stecken geblieben. Stehende Kolonne!
    Plötzlich klopft jemand an das Seitenfenster. Der Autofahrer lässt die Scheibe herunter und fragt:
    "Was ist los ?".

    "Terroristen haben Präsident Bush entführt!", sagt der Passant.

    "Sie verlangen 10 Mio Dollar Lösegeld, sonst werden sie ihn mit Benzin übergiessen und verbrennen."
    "Aha!", erwidert der Autofahrer.

    "Verstehen Sie,", wiederholt der Passant, "wir gehen nun von Auto zu Auto, um zu sammeln."
    "Und wieviel geben die Leute so im Durchschnitt?"

    "Etwa 5 Liter ..."


    --------------------------------------------------------------------------------------

    Donald Rumsfeld was giving the President his daily briefing.

    He concluded by saying: "Yesterday, 3 Brazilian soldiers were killed."

    "OH NO!" the President exclaimed. "That's terrible! - How many is a brazillion?"



    --------------------------------------------------------------------------------------


    Bush hält ne Rede auf dem Marktplatz, als plötzlich zehn Meter von ihm entfernt ein Mann ein Gewehr auf ihn richtet, schießt und...... danebentrifft.

    Die Sicherheitsbeamten und die Polizei jagen den Attentäter quer durch die halbe Stadt und nach einer langen Verfolgungsjagt erwischen sie ihn auch.

    Bei der Vernehmung auf der Polizeiwache wird der Man nach seinen Personalien gefragt. Als Beruf gibt er an:

    "Scharfschütze"

    "Na hören sie mal!", sagt der Polizist, "Sie verfehlen aus zehn Meter Entfernung den George Bush und wollen uns ernsthaft weismachen, sie wären Scharfschütze ??"

    Darauf der Attentäter: "Mensch! Stehen sie mal mit nem Gewehr da und dreißig Menschen rempeln sie an und zischen:

    "Schieß doch endlich!"

    "Schieß doch!!"


    --------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Mann sitzt in einer Bar in Montana. In der Bar läuft ein Fernseher. Da kommt George W. Bush ins Bild.

    Der Mann sagt laut: "Dieser Kerl sieht aus wie ein Pferdehintern!"

    Ein Cowboy steht auf und schlägt den Mann mit einem gezielten Faustschlag vom Stuhl.

    Der Mann steht auf und setzt sich wieder auf seinen Stuhl. Nun kommt Laura Bush ins Bild. "Also. Die sieht nun aber wirklich wie ein Pferdehintern aus!", ruft der Mann.

    Ein zweiter Cowboy steht auf und schlägt den Mann vom Stuhl. Der Mann setzt sich wieder auf seinen Stuhl und fragt den Barkeeper: "Entschuldige, ich dachte, ich sei hier in einem demokratischem Staat. Wo bin ich hier eigentlich? In Bush-Land?"

    "Nein, du bist in Pferdeland."


    --------------------------------------------------------------------------------------



    Sagt Bush zu Putin: Als ich Dir in die Augen sah, sah ich Deine Seele."

    Antwortet Putin: "Als ich Dir ins Ohr sah, sah ich die andere Seite."

Ähnliche Themen

  1. Witze, Witze, Witze
    Von Superboy im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 4234
    Letzter Beitrag: 03.11.19, 18:50
  2. Frauenfeindliche Witze
    Von AlterKnacker im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.05.10, 22:38
  3. [Hinweis] Book for Bush, ein Buch für Bush
    Von Karmon im Forum Boardsofa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.06, 15:49
  4. Bush Witze
    Von timtaya im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.05, 11:11
  5. Neue Witze
    Von Gin-Fritz im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.02, 23:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •