Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Autos, es geht um Autos und Penner

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    Autos, es geht um Autos und Penner

    Das Phänomen der Linksspurblockierer - unfreiwillig auf 120 ausgebremst

    Immer wieder werden aufrichtige Verkehrsteilnehmer daran gehindert, unsere Straßen und unsere Umwelt nur so kurz wie möglich zu belasten

    Gruss
    Tim

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Brummelchen

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Wobei ich "Penner" noch als milde sehe - für mich sind aus ausgemachte Vollidioten
    oder Schwachmaten, die auf der Strasse mit einem Auto nichts zu suchen haben.
    Führerschein weg und nie wiedergeben!

    Ebenso - fand ich ganz bemerkenswert - auf VOX erklärt:
    §5 Absatz (5) StVO sagt:
    Außerhalb geschlossener Ortschaften darf das Überholen durch kurze Schall-
    oder Leuchtzeichen angekündigt werden. Wird mit Fernlicht geblinkt, so
    dürfen entgegenkommende Fahrzeugführer nicht geblendet werden.
    Selbige Idioten nehmen das erst recht als Anlass, einen auszubremsen.

    Wie die Webseite schon schrieb - das ist keine Ausnahme mehr, das ist die Regel.


  4. #3
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.588

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Dann müsste es ja auch eine Seite geben, die den rechts fahrenden Autofahrern gewidmet ist.

    Das Problem könnte an der linksträgerlastigen Gesllschaft liegen, denn Frauen fahren meistens auf der rechten Seite.
    Links fahren bedeutet dann auch potent sein, denn die Luschen mit den kleinen Statussymbolen fahren bekanntlich rechts.

  5. #4
    Senior Member Avatar von Feroxx
    Registriert seit
    21.06.01
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    3.791

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Meine fresse, wie Autoverliebt muss man denn sein, um da so ein Fass aufzumachen? Linksfahrer sind sicher ein Problem, aber spätestens den "Tempolimit"-Teil der Seite find' ich dann hochgradig albern.

    Der Deutsche und sein Auto - eine Quelle unendlicher Freude.

  6. #5
    Brummelchen

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    >> denn Frauen fahren meistens auf der rechten Seite.

    Dazu ein ziemlich gutes Beispiel von heute morgen an der Bäckerei.

    Diese Bäckerei liegt an einem Eckhaus an einer gut befahrenen Stadtteilstrasse,
    die mit einer Parkbahn einseitig nicht schmal ist. (2+1)
    Die Bäckerei liegt auf der anderen Seite der Parkbuchten, hat einen iegenen Parkplatz,
    der über die direkt dort einmündende Seitenstrasse zu erreichen ist, man muss
    auch nicht umständlich gurken - vorwärts rauf, rückwärts wieder unter, keine
    Sträucher, Bäume, sonstige Ecken/Kanten/Hindernisse.

    Nun trägt es sich zu das just heute morgen mehrere Fahrzeuge auf der Seite der
    Parkbuchten zum stehen kamen - und zwar entgegengesetzt der Fahrtrichtung.
    D.h. die Insassen musste über die Strasse in die Bäckserei- - wie gesagt, viel befahren.

    Jetzt könnt ihr mal kurz grübeln, welches Geschlecht den einfachen Parkplatz nebenan
    ausschlug und mit 90%er Mehrheit über die Strasse latscht!?

    Ebenso "cool" - Tussi mit Benz - aus der Seitenstrasse - hält kackfrech auf dem
    Bürgersteig der Seitenstrasse direkt vorm Eingang.
    a) keine 5 Meter von der Kreuzung weg
    b) 5 Meter zurück waren Parkplätze
    c) die wär am liebsten reingefahren (DriveIn)

    Und sowas sieht man auch an jeder Ecke hier - die stellen sich wegen 5-10 Meter
    Fussweg an, als wären'se 80 Jahre alt und fusskrank.

    #Mahlzeit#

    @feroxx - du bist nicht sonderlicher Autofahrer, schon gar nicht in KR?
    Es geht einfach darum, dass sich viele wie Sherrifs auf der Autobahn aufführen.
    Das ist alles andere als ein Kavaliersdelikt, das ist Nötigung.
    Die Unfallbilder sind auch keine "Ausnahme" mehr. Oft genug an solchen Deppen
    vorbeigerauscht und Schwein gehabt.

  7. #6
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Die 2 Biler auf der Seite sind schon Krass.

    Mit 120 vorankommen ist in solchen Situationen schon eher die Ausnahme.

    Führerschein weg finde ich übertrieben, Zwangsnachschulung mit 10 Pflichtstunden Autobahn sind sicher effektiver.

  8. #7
    Senior Member Avatar von Feroxx
    Registriert seit
    21.06.01
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    3.791

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Ich fahr nicht irre viel, nee. Von daher kann es natürlich sein, dass ich das Problem unterschätze - wobei ich das wenn ich mal fahre/früher mehr unterwegs war nie als ein Problem empfunden habe.

    Ich fand den arroganten Tonfall der Seite eher irritierend.

  9. #8
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.367

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    https://www.supernature-forum.de/boa...tml#post595019
    Zitat Feroxx
    Ich fand den arroganten Tonfall der Seite eher irritierend.
    Finde ich überhaupt nicht, vieles stimmt einfach! Es dauert nur halt etwas länger, bis manche Autofahrer bestimmte Situationen richtig beurteilen! Aufklärung ist halt nötig! Wie geht man denn z.B. mit anderen Gruppen/Fehlverhalten um. Werden doch auch gnadenlos bombardiert.
    Möchte jetzt nur keine Beispiele nennen, sonst sind wir hier bald bei einem anderen Thema.

    Es ist tagtäglich der gleiche Wahnsinn (auch so, wie von Brummel beschrieben)

  10. #9
    assimiliert
    Registriert seit
    16.12.01
    Beiträge
    8.150

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Ich fahr mittlerweile meißt einfach rechts vorbei da ich es nicht einseh meine Flugbahn wegen einem orientierungslosen Penner zu ändern

  11. #10
    assimiliert Avatar von Aggi
    Registriert seit
    04.06.05
    Ort
    SH
    Beiträge
    2.424

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Zitat Zitat von Tequilla Beitrag anzeigen
    Ich fahr mittlerweile meißt einfach rechts vorbei da ich es nicht einseh meine Flugbahn wegen einem orientierungslosen Penner zu ändern
    Dito

  12. #11
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von OSI-L8
    Registriert seit
    10.05.07
    Beiträge
    1.036

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Also ich finde die Beispielbilder schon heftig.

    Das linke geht noch einigermaßen, da ich, so leer wie die Straße scheint, ja noch rechts drann vobei donnern kann. Was aber ja auch nicht so prall ist, da ich sofern ich rechts fahre einen doppelten Spurwechsel machen müsste.

    Das rechte Bild wird durch die Begrenzung schonmal entschärft und sollte den eigenen Blutdruck sinken lassen. Vom Prinzip gehört dem Parkpenner der es den anderen in der Schlange vor macht jedoch mal die Meinung gegeigt. Meist ist es nämlich so das vorne weg ein Parkpenner fährt und die anderen hinterherschleichen in der Hoffnung das besagter Polonaisebegeisterter Armleuchter sich endlich auf das in Deutschland geltende Rechtsfahrgebot besinnt.

    Ich bin aus beruflichen Günden ein halbes Jahr lang alle zwei Wochen 1200km auf der A7 unterwegs gewesen und kenne den alltäglichen Wahnsinn und gerade den der am Wochenende herrscht. Es gibt sehr viele Parkpenner die mit ihrer Gurke die Linke Spur blockieren und sich bei Richtgeschwindigkeit einpendeln obwohl sie schneller könnten oder rechts noch ein schnuckeliges Plätzchen frei wäre.

    Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass die meisten, wenn man auf sich aufmerksam macht, die Bahn freigeben. Die Hirsche, die dann aus Protest noch langsamer werden sind eher die Ausnahme.

    Da ich selbst ein KFZ fahre, das nicht schneller wie 160km/h fährt kenne ich aber auch die jenigen, die meinen ihren Blutdruck schön weit oben halten zu müssen und sofort dicht auffaheren, links blinken und lichthupen nur weil ich der Meinung bin, dass ich mich nicht mit 160km/h zwischen mehreren dicht hintereinander fahrenden LKW's einordnen muss. Der logisch denkende Mensch würde das auch nicht erwarten aber diese Sorte sieht nur das Hinderniss auf ihrer geliebten linken Spur und berücksichtigt nicht das Verkehrsaufkommen auf den rechts nebenliegenden Spuren. Oder wenn ich noch mitten in einem Überholvorgang bin und der 325istanbul kommt von hinten mit 225km/h an regt der sich auch gleich auf und ergreift die oben geschilderten Maßnahmen. Als ich zum überholen angesetzt habe hab ich den noch garnich im Rückspiegel gesehen. Ich schieb ja auch nich so n Film wenn ich mit der S-Klasse von Vaddi unterwegs bin.

    Diese Gattung Autofahrer ist meiner Erfahrung nach genauso stark vertreten wie diejenige Welche, die das Rechtsfahrgebot notorisch ignoriert.

    Was mich viel mehr aufregt als Benzinproleten und Rechtsfahrgebotverweigerer mit nem IQ wie 100m Feldweg sind LKW-Fahrer die meinen, dass sie mit 83km/h an einem LKW der sich an seine 80km/h hält vorbeischleichen müssten. Elefantenrennen gehören in meinen Augen verboten und unter Busgeld gestellt. Is schon geil wenn man mit höchstgeschwindigkeit, bei vermeindlich leerer Autobahn an ein paar Campern vorbeinagelt und unmittelbar hinter einer Bergkuppe oder Kurve bremmst man apruppt heftigst ab weil da eine LKW-Wand vor einem steht. Ist mir mit beiden Autos schon passiert, wobei esmit Vaddis ungemein "lustiger" war. Bei solchen Geschichten hört der Spaß auf, dass ist lebensgefährlich.

    Insgesammt würde ich mich zumindest Inhaltlich den Machern der Seite anschließen auch wenn ich die Anprangerung der drängler noch nicht gefunden habe. Die sind nämlich ebenso Verkehrsgefährdend wie die Schleicher

  13. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Autos, es geht um Autos und Penner

    Ich mache es ähnlich wie Teq, fahre allerdings links vorbei (da wo es irgendwie geht...auf der A10 geht´s)

    Gruss
    Tim

Ähnliche Themen

  1. [Diskussion] Frauen und Autos...
    Von geHACKTes im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.05, 18:00
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.05, 16:23
  3. autos zusammenkleben und es geht doch
    Von Beastmaster im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 19:56
  4. Offenbacher und Autos
    Von AlterKnacker im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 18:58
  5. Frauen und Autos
    Von Typernator im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.02, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •