Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: bat Datei ausführen?

  1. #1
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.07.07
    Beiträge
    5

    bat Datei ausführen?

    Das es mir nicht möglich ist per site exec Dateien auszuführen habe ich schon festgestellt, also habe ich den befehl CHECK (also site check) mit c:\install\all.bat verknüpft. Normalerweise sollte diese bat Datei einen output in eine txt Datei geben, macht dies jedoch nicht, obwohl ich eine bestätigung gekriegt hab, dass der befehl vollzogen wurde. Was mache ich falsch, bzw. was muss ich ändern, damit das ganze funktioniert?
    Gruß,
    fallen2312

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.375

    AW: bat Datei ausführen?

    Hallo und willkommen
    Wenn Du die bat selbst von Hand ausführst, klappt dann alles wie gewünscht?

  4. #3
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.07.07
    Beiträge
    5

    AW: bat Datei ausführen?

    Von Hand ausgeführt funktioniert die bat einwandfrei, ich habe mal noch einen Test mit Serv-U gemacht und Site Exec, das war auch kein Problem O.o

  5. #4
    Brummelchen

    AW: bat Datei ausführen?

    datei /x /y /z "bla" >log.txt für ein neues log
    datei /x /y /z "bla" >>log.txt wird an das log angehängt

  6. #5
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.07.07
    Beiträge
    5

    AW: bat Datei ausführen?

    @echo off
    echo "text" >> log.txt
    "prog" >> log.txt
    ---
    so ist die bat aufgebaut, die bat hat 30 kb, also wär jede Zeile ausführen lassen ein bisl umständlich, falls du das meinst...


    Edit:
    Ich hab grad testweise mal eine ganz einfache bat ausgeführt "echo 123 >> test.txt" Aber auch das war ohne Erfolg:
    [R] site test
    [R] 200 Command executed
    ---
    Aber eine test.txt wurde nicht erstellen....
    Geändert von fallen2312 (15.07.07 um 19:50 Uhr)

  7. #6
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: bat Datei ausführen?

    Bei mir funktionieren solche Spielereien fehlerfrei.

    Aus den Codefetzen oben wird man auch keinen Fehler finden können.

    Häng den Textcode mal als Anhang dran.

  8. #7
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.07.07
    Beiträge
    5

    AW: bat Datei ausführen?

    Das ist in gewissermaßen der ganze Code... er schreibt über echo "programmname" >> log.txt in die txt, wo in der bat er sich grad befindet und untedran kommt per "programmname" >> log.txt das ergebnis in die Textdatei. Bei mir lokal und bei nem Freund der bei sich Serv-U drauf hat (und leider nicht viel Ahnung von pc's, aber doch ab und an Probleme^^) funktioniert es per site exec auch ohne Probleme... muss ich den befehl vlt komplett groß schreiben? Das hab ich noch net probiert...

  9. #8
    assimiliert Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: bat Datei ausführen?

    Letzter Versuch:

    echo "programmname" >> log.txt
    ist Fehlerhaft und keine 30 kb gross.

    Weiter schreibst Du häufig von Serv-U.
    Nutzt Du Serv-U oder einen richtigen wie den G6?

    Edit://

    Im Link eine Beispieldatei wie eine *.bat aussehen kann. (Gene6 COM Schnittstelle)

    http://dl.maxg.ath.cx/temp/abfall.txt

    ---=== Batch-Kurs by Horst Schaeffer ===---
    Geändert von MaXg (19.07.07 um 14:41 Uhr)

  10. #9
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.07.07
    Beiträge
    5

    AW: bat Datei ausführen?

    Ich selbst benutze grade die Demo von Gene6, habe aber bis jetzt nur Erfahrung mit Serv-U gemacht, deshalb schreib ich wahrschein oft von Serv-U zum vergleich^^ Und da es sich bei meinem Beispiel um mehrere Befehle handelt (sonst bräcuhte ich wahrscheinliche keine bat^^) komm ich trotzdem auf 30 kb

    Ich werd mir die Beispiel BAT und den Batchkurs mal angucken, mal sehn was sich finden lässt, danke schonmal :->

    Edit:
    Mir ist jetzt als unterschied, bei dem Befehl den du mir gesagt hast nur aufgefallen, dass nachm echo ein "." ist, aber ich hab jetzt statt log.txt c:\log.txt angegeben und erhalte folgenden fehler, vielleicht hilft das ja irgendwie weiter...
    500 %1 ist keine zulässige Win32-Anwendung
    Die Frage ist halt, was ist %1?

    Edit2:
    Habe es grad nochmal probiert, er legt jetzt zwar die Datei auf c:\ an, schreibt auch alles rein, was per echo eingetragen wurde, aber führt die exe Dateien nicht aus...
    "$USR_FILENAME" "$USR_FILESIZE" "$DD.$MM.$YY" "$TIME" "$USR_NAME" <-- braucht ne exe noch so ein "Anhängsel", damit sie mit Gene6 funktioniert?

    Edit3:
    Hab grad auch nochmal testweise nen eigenen Befehl (ipconfig) angegeben, auch dieser wurde in das Textfile geschrieben, nur nicht der output der exe dateien
    Geändert von fallen2312 (19.07.07 um 16:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ordner löschen mit *.bat datei
    Von Stef im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.02.15, 20:34
  2. .Vbs in Batch-Datei Ausführen
    Von Alexx im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 12:33
  3. [WinXP] Suche Tool um eine backup.bat-Datei zu erzeugen
    Von wideangle im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 13:57
  4. Startdiskette.bat (Batch Datei)
    Von somadeva im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 14:02
  5. Script Datei .bat ???
    Von Meister-Rickert im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 15:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •