Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 229

Thema: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

  1. #61
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.372

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    @KOENICH,
    es liegt mir sehr fern, dem Hoeneß "nachzuplappern". Der geht eh' immer gleich wie ein HB-Männchen hoch.
    Fakt ist aber, das die Brutalität in der Bundesliga eine andere "Qualität" bekommen hat. Warum spielen wir in der National-Mannschaft mit der sogenannten B-Elf, wo der Löw sagt, die Trainer trainieren falsch, die Verletzungsgefahr ist zu hoch. Es werden doch wohl nicht Fouls geübt.

    Der soll mal nach England gehen und schauen, wie sein ehemaliger Liebling Ballack zusammengetreten wird - das ist mir dann auch zu heftig...
    Siiiiiehste, wollen wir dort hin? Das macht doch jedes Spiel kaputt.
    Es geht mir jetzt nicht nur allein um die Bayern, wollte den Link nur als Aufhänger nehmen. Ich glaube, das gleiche hat der Hoeneß vor Jahren auch schon mal behauptet, als sich die Bayern verstärkt hatten


    Schieb das mal hinterher!
    Fussball - Bundesliga: Die gröbsten Fouls und Blutgrätschen der Liga-Geschichte
    Geändert von oxfort (27.08.07 um 18:42 Uhr) Grund: noch einen Link eingefügt

  2.   Anzeige

     
  3. #62
    assimiliert
    Registriert seit
    16.12.01
    Beiträge
    8.150

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Zitat Zitat von KOENICH Beitrag anzeigen
    Ein Ribery kommt damit locker klar, in der französischen Liga ist die Treterei m.E. nach entschieden heftiger als hierzulande.
    Das hat man an seiner Reaktion nach dem x-ten Foul gesehen...

    Ribery ist ein Künstler am Ball, ein Ausnahmefußballer, daß da zu anderen Mitteln gegriffen wenn er loslegt ist klar wenn dem Gegner die Technik fehlt. Ob das ok ist möchte ich nicht beurteilen. 24 Fouls von Hannover, zumindest da wurde gewonnen.

    Gefallen tut mir das nicht, Klose wurde auch schon zusammen getreten, sind halt die Bayern, da macht das nichts Diese Provinzclubs gehen mir auf den Sack, da kannst Du Dein H96 schön reden wie Du willst, das war schon erbärmlich. Wenns spielerisch nicht klappt wird gefoult um den Spielfluß zu unterbrechen. Das ist in England nicht so, da wird hart gespielt aber nicht taktisch hart. Die Fouls die hier passieren dienen lediglich dazu eigene Defizite zu kompensieren, da ist ein großer Unterschied.

    Ich bin mal gespannt wann er das erste mal von einem Gegner kaputt getreten wird, lang kann das nicht dauern nachdem was ich an den ersten 3 Spieltagen gesehen habe.

  4. #63
    Senior Member Avatar von Jumper
    Registriert seit
    14.11.01
    Ort
    Düren
    Beiträge
    3.126

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    OK, dann lasse ich auch mal Dampf ab!

    Nicht weil ich Bayernfan bin geht mir das getrete auf den SACK... ich habe selber jahrelang Fußball gespielt und weiß wie es in der Kabine ab geht... Der Klose der ***** bekommt heute auf die Socken.... wie wir dann auch eindrucksvoll gezeigt bekamen. Zitat aus der Presse, Klose blieb in den 45 min. die er spielte blass.
    Wenn man nach 3 min. schon mit beiden ausgestreckten Beinen was auf die Knochen bekommt, hat das nichts, aber auch rein garnichts mit Internationaler härte zu tun!!!!
    Fußball ist und bleibt ein Spiel um den Ball und nicht um die Knochen des Gegners!

    Wenn ich mir ansehe, was H96 sich am Sa. geleistet hat, es das PEINLICH! mit einer roten Karte waren sie mehr als gut bedient.

    Man sollte bei allem nicht aus den Augen verlieren, dass wie kommenden Sommer eine EM gewinnen wolle, und dazu wäre es nicht übel wenn wir Klose,Schweini,Poldi und unseren Phillip Lahm mitnehmen könnten!

  5. #64
    Opa Helmi Avatar von Helmi
    Registriert seit
    29.03.04
    Ort
    53879 Euskirchen
    Beiträge
    1.501

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Zitat von KOENICH
    Womit du Hoeneß ja direkt nach dem Mund plapperst. Eine eigene, fundierte Meinung wäre nicht schlecht.

    Ich habe die Spiele bisher alle gesehen und bisher sind mit keine besonderen Härten aufgefallen. Das ist doch völlig normal beim Fußball - und sich jetzt einen Sonderstatus für Stars zu erbetteln ist völliger Schwachsinn.
    hallo KOENICH,

    sorry, aber ich weis nicht was du gesehen hast...
    vorweg, jeder sieht es halt anders. aber das was man sehen konnte ist doch schon ausreichend um einen spieler mit einer dunkelroten nach hause zu schicken.

    ribery, klose und co..., egal welcher spieler von welchem verein auch immer
    es gab ja nicht "nur" an bayernspielern fouls.... gell

    hier wird bewusst niedergetreten, ohne rücksicht auf verluste. hauptsache, der gegner wird vom ball getrennt. ( oder wir tretten im so lange in die hacken, bis er mürbe ist... )

    klose: in bremen wurde er übelst zusammengetreten. fazit: verletzt


    hier sollte rigeros durchgegriffen werden, um die gesundheit der spieler zu schützen.

    das, denke ich, ist die intension eines herrn hoeneß...


    absurdum ist, das jetzt schon lippenleser vor den bildschirm gezerrt werden, um vermeintliche übeltäter zu überführen. medienwirksam aufgezogen.... gehts noch???

    aber ein spieler, der bewusst niedergetrampelt hat, wird vom schiedsrichter mit gelb bestraft. eine tatsachenentscheidung..., beim zweiten mal mit gelb/rot oder rot. die konsequenz: lächerlich... ein paar spiele sperre.

    ne ne... jedem seinen blickwinkel, das soll schon sein, aber schönreden, bzw. verharmlosen ist auch nicht das gelbe vom ei....

  6. #65
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.301

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Ich glaube hier wird an der falschen Stelle angesetzt. Man sollte die Spieler anhalten, die Schauspielerei zu reduzieren. Massiv zu reduzieren. Inzwischen ist es absolut normal, dass Spieler bei Körperkontakt (um einen Vorteil zu haben oder einen Nachteil zu vermeiden) wie vom Blitz getroffen zusammenbrechen und sich die abenteuerlichsten Körperstellen halten. Wenn sie nicht gleich den Schramm geben.

    Fußball ist ein harter Sport, körperbetont, gefährlich. Da es um viel Geld geht und mit sehr hoher Geschwindigkeit gespielt wird, ist die hohe Zahl an Fouls verständlich und wenn's weh getan hat, dann darf man das auch sehen. Wenn die Zeitlupe aber zeigt, dass der Spieler nicht nur nicht so brutal, sondern gar nicht getroffen wurde und trotzdem auf und danach neben dem Platz behandelt werden muss, dann kommen wir zum Kern des Problems.

    Die Schiedsrichter sind ohnehin schon an der Grenze des Machbaren. Wenn nun schon bei jedem (!) Kopfball der Unterlegene liegen bleibt und sich Gurgel oder Kopf hält, dann kann der Schiedsrichter kaum noch zwischen echten, gesundheitsgefährdenden Fouls und oscarreifen Schauspieleinlagen unterscheiden. Würde ein Schiedsrichter seine Karten danach geben, was er vermutet, was passiert ist, weil der "Gefoulte" dies oder jenes tut, gäbe es vermutlich kein Spiel mehr ohne ein oder zwei Platzverweise.

    Also muss der Schiedsrichter weniger Karten ziehen und bestraft dann unter Umständen schwere Fouls nicht schwer genug. Und das wird dann von den Profis wieder ausgenutzt.

    Kurz zusammengefasst: Selber Schuld!

    Man vergleiche nur mal die Spiele des Ligapokals mit den ersten Punktspielen. Das ist haarsträubend und letztendlich lächerlich.

    ACHTUNG: Das hat nichts mit Bayern speziell zu tun und ich streite auch nicht ab, dass es brutale Fouls gibt, die ganz klar als vorsetzliche Körperverletzung eingestuft werden müssen. Aber wenn fast jedes Foul zum Angriff der Killerkicker hochstilisiert wird, dann dürfen sich die Spieler nicht wundern, wenn der Schiedsrichter nicht mehr unterscheiden kann!

  7. #66
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    16.08.07
    Beiträge
    3

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Ja wie find ich denn das.
    Hier wird ja offen und sachlich über dieses Thema diskutiert.
    Das ist ja sehr selten.
    Hallo erstmal.
    Beim letzten Spiel von Bayern bin ich ja glatt vom glauben abgefallen.
    Nicht das der HSV nicht gut gespielt hat, aber was diese Aussage von unserem Uli ausgelöst hat ist echt nicht mehr zu fassen.
    Nicht schon genug, dass sowieso jede Mannschaft gegen den FC Bayern 150 - 200% gibt, nein, jetzt kommen auch noch diese super Sprüche "macht bitte dem Uli sein Spielzeug nicht kaputt".
    So einen Schwachsinn habe ich selten erlebt.
    Klar, hat der Angst um seine Spieler was ja nicht von ungefähr kommt.
    Was die Aussage betrifft bin ich genau seiner Meinung. Mei er drückt sich halt auch a mal bissl schwer aus. Das is halt bei uns Bayern so (siehe unser Edi), aber trotzdem trifft es den Kern der Sache.
    Anhand des Spiels hat man ja die Reaktionen der Spieler gesehen.
    Da traut sich ja jetzt keiner mehr hingehen, jeder spielt total vorsichtig, was man dem Spielverlauf entnehmen konnte.
    Bayern hätte locker gewinnen können, aber diese ganze Sache steckt natürlich jetzt in jedem Spieler drin.
    Ich möchte es einmal erleben, dass der FC Bayern mal nicht als FC Hollywood abgestempelt wird und das die Leistungen von Uli Hoeneß und Kalle genügend (von allen Clubs der BL) honoriert werden.
    Das ist genau so wie mit Schumacher in der Formel 1. Jetzt ist er nimmer da und was is Feierabend mit Fomel 1.
    Der Uli könnte auch sagen, na schön wenn das so ist dann holen wir halt keine Stars mehr und dümpeln weiterhin in der Euro Liste hinter Rumänien hinterher. Ich glaube das man eher bei jedem einzelnen anfangen muss (bei der Presse angefangen). Bei manchen Interviews stellen sich bei mir alle Haare auf. Vor allem dem Reif kann ich nimmer zuhören den muss ich wegschalten sonst würde ich den Fernseher einschlagen (aber das gehört nicht hierher).
    Tja, das wollte ich nur mal loswerden.
    Gruß
    Iolaus

    PS: Achja, ohne das ich jemanden zu Nahe treten will. Aber immer dieses "das hat nichts mit dem FC Bayern speziell zu tun"
    kann man sich glaub ich stecken lassen. Es hat immer was damit zu tun.
    Also so long.

  8. #67
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    5

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Zitat Zitat von Iolaus Beitrag anzeigen
    Der Uli könnte auch sagen, na schön wenn das so ist dann holen wir halt keine Stars mehr und dümpeln weiterhin in der Euro Liste hinter Rumänien hinterher. Ich glaube das man eher bei jedem einzelnen anfangen muss (bei der Presse angefangen). Bei manchen Interviews stellen sich bei mir alle Haare auf. Vor allem dem Reif kann ich nimmer zuhören den muss ich wegschalten sonst würde ich den Fernseher einschlagen (aber das gehört
    Das wir da hinter rumänien rumdümpelln müsste eigentlich schon deswegen passieren weil Solche Vereine wie Schalke,Bremen usw so viel gelder von sponsoren und anbitionen haben wollen wie der fc bayern!Da ist der absolute neid aber alle vergessen gar das ohne Den FCB die bundesliga,äh wie gesagt hinter Rumänien herumdümpelln würde darauf sollte man schon achten!Aber ist halt nen thema für sich!Zum Thema Marcel Reif er sieht sachen die sonst keiner sieht ich war so froh das er nicht bei arena war als komiker!Jetzt haben ich ihn wieder und hör mir dann lieber die stadiongeräusche an als dem labersack!

    Na ja MIa san MIa mehr kann man nicht sagen!

    mfg commander smit

  9. #68
    Senior Member Avatar von Lucky
    Registriert seit
    29.03.06
    Beiträge
    2.343

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    6. Bundesligaspieltag:

    KSC – FC Bayern 1:4

    Torschützen:

    0:1 Toni (5. Minute)
    0:2 Klose (20.)
    0:3 Altintop (49.)
    1:3 Porcello (52.)
    1:4 Ze Roberto (75.)

    Zuschauer: 30.701 + Supi

    Luca Toni eröffnete den Torreigen mit einem herrlichen Heber über der KSC – Torwart. Klose stand beim 2:0 da wo ein Stürmer stehen muß und staubte ab. Beim 3:0 durch Altintop hat die KSC-Abwehr scheinbar vergessen dass er auch gut schießen kann und ließen ihn schön alleine stehen. Danke KSC! Beim kurzeitigem aufbäumen des KSC mit dem Tor zum 1:3 sah Olli Kahn nicht ganz glücklich aus, ihm wurde aber auch die Sicht durch Lucio versperrt.
    Ze stellte schließlich den 1:4 entstand her nachdem er schön durch die Abwehrreihen des Gegners spazierte.

    Ein Lob an die KSC-Fans: Sie haben Olli an seiner alten Wirkungsstätte sehr herzlich empfangen, und ihm hat dies scheinbar recht gut getan. Ach ja.... es war das 600 Pflichtspiel von Olli Kahn für den FC Bayern.

    Alles in allem war der Sieg verdient, auch wenn der KSC in der 2ten Halbzeit sich gegen die Niederlage wehrte und 15 Minuten richtig gut spielte.

  10. #69
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    26.09.07
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Dann muß ich doch gleich mal als "Neuer" und ultimativer Bayernfan hier "Hallo" sagen

  11. #70
    Senior Member Avatar von Lucky
    Registriert seit
    29.03.06
    Beiträge
    2.343

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    7. Bundesligaspieltag:

    FC Bayern – Energie Cottbus 5:0

    Torschützen:

    1:0 Klose (59. Minute)
    2:0 Demichelis (63.)
    3:0 Toni (69.)
    4:0 Klose (75.)
    5:0 Klose (89.)

    Zuschauer: 68.000

    Der FC Bayern gewinnt mit 5:0 gegen Cottbus und festigt damit die Tabellenführung. In einem recht einseitigen Spiel drehten die Bayern erst in der 2ten Halbzeit richtig auf und erziehlten dann erst die Treffer. Mann des Abends war Mirco Klose mit 3 Treffern, und ein Tor hat er noch Luca Toni aufgelegt. Zu bemerken wäre noch, dass Toni Kross in der 72. Minute für Ze Roberto eingewechselt wurde und eine recht ordentliche Leistung zeigte.

  12. #71
    ɱια ʂαɳ ɱια Avatar von winni
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Wanne Eickel
    Beiträge
    4.189

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    8. Bundesligaspieltag:

    Leverkusen : Bayern München 0:1

    Torschützen:
    1:0 Toni (40.)


    Zuschauer:
    22.500

    Das Starensemble von Trainer Ottmar Hitzfeld kam im Topspiel beim bisherigen Tabellenzweiten zu einem 1:0 (1:0)-Sieg, blieb damit auch im achten Ligaspiel der Saison ungeschlagen und baute seinen Vorsprung auf das Verfolgerfeld um Vizemeister Schalke 04 auf vier Punkte aus.
    Für Bayer endete dagegen eine Serie von sechs Pflichtspielen ohne Niederlage.

    Klose und Toni sichern Sieg
    Vor 22.500 Zuschauern in der ausverkauften BayArena war es wieder einmal das Traum-Duo Luca Toni und Miroslav Klose, das den dritten Bayer-Sieg in vier Jahren in Leverkusen sicherstellte.
    Nach Zuspiel von Klose brauchte der italienische Weltmeister in der 40. Minute nur noch den Ball über die Linie zu schieben, um zu seinen sechsten Saisontor zu kommen.
    mehr auf sport1.de

  13. #72
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Lustich, nachdem nun auch mal den Bayern ein reguläres Tor nicht anerkannt wurde, werden natürlich sofort Stimmen laut, dass man einen Torrichter braucht.

  14. #73
    Senior Member Avatar von Lucky
    Registriert seit
    29.03.06
    Beiträge
    2.343

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Zitat Zitat von bastelmeister Beitrag anzeigen
    Lustich, nachdem nun auch mal den Bayern ein reguläres Tor nicht anerkannt wurde, werden natürlich sofort Stimmen laut, dass man einen Torrichter braucht.
    Findest du es auch lustich das die Bayern dies schon nach den nicht gegeben Treffen von Hilbert und Asamoah gesagt haben?

    Torrichter

  15. #74
    Senior Member Avatar von Lucky
    Registriert seit
    29.03.06
    Beiträge
    2.343

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Na prima, Klose fällt für mindesten 3 Wochen aus. Die alte Verletzung aus dem Bremen-Spiel ist wieder aufgebrochen (damals dunkelrotwürdiges Foulspiel von Naldo in der 2ten Minute).

    Klose fällt aus! oder gucks du hier


    Damit fehlen im UEFA-Cup-Rückspiel bei Belenenses Klose und Kahn. Fraglich für die Partie im Estadio do Restelo sind auch Mark van Bommel und Bastian Schweinsteiger.

  16. #75
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: Bundesliga 07/08: Alles über den FC Bayern München

    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    "Der Schiedsrichter hat Glück gehabt, dass wir dennoch gewonnen haben", sagte Ottmar Hitzfeld nach dem Spiel.
    Joa - der zittert heute noch vor lauter Angst und Glück.

    Aber allgemein zu den Torrichtern: nun hat sich mal wieder jeder aufgeregt, große Sprüche gekloppt und jetzt kanns weiter gehen wie bisher.

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Fussball] Bayernfreie Zone
    Von Astrominus im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 16.08.18, 23:01
  2. [Fussball] FC St. Pauli : Bayern München
    Von bastelmeister im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.04.06, 13:50
  3. [Fussball] Direkter Vergleich
    Von FCGeissbock im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.03, 08:09
  4. DFB-Pokal: FC Bayern München bezwingt VfL Wolfsburg
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.02, 00:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •