Umfrage: Wie findest du One step beyond?

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: -=[MT]=-One step beyond

  1. #1
    assimiliert Avatar von JSspezial
    Registriert seit
    03.01.07
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    3.280

    -=[MT]=-One step beyond

    Jakabar hat mich auf 2 ideen gebracht:
    1. Einen Steilwandloop zu produzieren, dies hab ich nur halbwegs umgesetzt
    2. Ich kenne die Band Madness schon etwas länger und finde die musik einfach nur beknackt und das ist es, warum ich sie so gut finde^^.
    MT= MadTrack, weil die tracks entweder was mit der band Madness zu tun haben, oder einfach nur bekloppt (hoffentllich im positiven sinn) sind.
    Zur Strecke:
    Zuerst kommen boosts, dann kommt ein sehr sehr abstrakter Loop, durch den es verschiedene möglichkeiten gibt. Dann eine gerade, noch ein loop 2 checkpoints, damit keiner abkürzen kann, ein paar kurven und noch ein loop. Fertig.

    Typ: Singelap
    Schwierigkeit: 8/10
    Zeit: 38 sekunden sollten nach ein- zwei tagen intensivem training drin sein^^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	snap0036.jpg
Hits:	91
Größe:	142,7 KB
ID:	17118   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	snap0037.jpg
Hits:	87
Größe:	152,9 KB
ID:	17119   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	snap0038.jpg
Hits:	83
Größe:	303,8 KB
ID:	17120  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Kino Beauftragter Avatar von jakabar
    Registriert seit
    07.07.06
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    7.309

    AW: -=[MT]=-One step beyond

    Meine Zeit: 0:30.22 (und das im zweiten Anlauf!)

    Was sagt dir das? Jawohl! Cut!

    Alsooo:

    Die Idee die hinter dem Track steckt ist ganz nett! Aber man kann sich sämtliche Loops bis auf den Zielloop sparen!

    Cut 1 = Start - Boost - Die Steilwand ganz leicht nur hoch fahren und ganz unten durch springen knapp hinter den Säulen her. Dann landet man passend um hinten gleich geradeaus weiter fahren zu können.

    Cut 2 = Nach der gerade Strecke fährt man dann rechts statt geradeaus, brettert durch die beiden CPs und fährt dann danach geradeaus auf den Zielloop zu!

    Voila - das wars!

    Bonuspunkt für die Idee! Nicht traurig sein!

    4



    P.S.: Du brauchst übrigens nicht 2 Versionen der Strecke hochladen. Ob nun mit oder ohne Musik - wir hören sie sowieso nicht. Sie würde sich erst dann in den Cache laden, wenn der Track online ist oder du ihn hier zum download anbietest.

  4. #3
    assimiliert Avatar von JSspezial
    Registriert seit
    03.01.07
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    3.280

    AW: -=[MT]=-One step beyond

    Achso, stimmt, is ja genauso wie mit den Mods.
    Zu dem 1. Cut: Ich hab ja gesagt, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, den/die Loop/s zu durchfahren. Diese Variante ist mir beim testen auch schon aufgefallen. Aber wers kann, sollte auch davon profitieren, oder?
    Under 2. Cut: Naja, dann bau ich halt noch nen CP auf das gerade Stück genau vor den Loop.

  5. #4
    Bildungsverweigerer Fropopapa Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.992

    AW: -=[MT]=-One step beyond

    Habe sie eben auch getestet.
    Der Loop ist ne ordentliche Herrausforderung Aber gar nicht schlecht gemacht!

    Der Rest ist nicht ganz so gut wie ich finde.
    Dann noch die Cuts die Jaki postete...

    Ich gebe dir eine Gute 4

Ähnliche Themen

  1. Zum Jahreswechsel
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •