Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Papierkorb statt Löschen funktioniert nicht

  1. #16
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    22.03.11
    Beiträge
    8

    Recycler trotzdem leer

    Hey

    Sorry, dass ich das ganze nochmals hochpushe. Aber es betrifft eben genau dieses Thema, wobei ich hier gerne anknüpfen würde. Ich hoffe, das ist rechtens

    Also kurzum: Ich habe genau dasselbe Problem, dass diese Papierkorbfunktion nicht funktioniert. Auch das Suchen nach dem richtigen "Recycler" brachte nichts: alle sind leer. Deshalb stelle ich hier kurz meine Installation vor, um vielleicht eine Antwort zu erhalten.

    Ich arbeite auf Windows XP Professional SP3. Der Serverdienst und auch der Tray werden manuell gestartet, das heißt beim Hochfahren ist der Dienst noch nicht aktiviert. Angemeldet ist ein Konto mit Administratorrechten (also eigentlich nicht unterpriviligiert).

    Wenn ich nun die Datei via FTP lösche, müsste ja eigentlich die Größe auf dem Laufwerk gleich bleiben (da die Datei ja lediglich in den Papierkorb verschoben wird). Das passiert aber nicht. Nirgendwo kann ich die gelöschte Datei finden.

    Achtung: Der Server (und auch das Home-Verzeichnis) ist nicht auf Laufwerk C installiert, sondern auf Laufwerk D. Doch auch der Recycler auf Laufwerk D ist leer.

    Habt ihr also eine Idee, wo meine Dateien hin sind, nachdem sie gelöscht wurden?

    Grüße tempolester

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.217

    AW: Papierkorb statt Löschen funktioniert nicht

    Hallo und herzlich willkommen bei uns
    Ich nehme an, diesen Beitrag hast Du schon gelesen:
    https://www.supernature-forum.de/g6-...tml#post511557
    Ich würde den Dienst mal unter Deinem eigenen Benutzerkonto starten lassen und schauen, ob sich dann etwas ändert. Dein Laufwerk "D" ist eine lokale Festplatte, kein Netzlaufwerk, oder?

  4. #18
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    22.03.11
    Beiträge
    8

    Es hat geklappt!

    Hey

    Danke für deine Antwort. Es lag wirklich an der Anmeldung des Dienstes.

    Wenn man den Dienst nicht mit seinem Benutzernamen anmeldet, werden die Dateien zwar auch in den Papierkorb verschoben (der Recycler auf D: war 3 Gigabyte groß). Man hat dann jedoch nicht die Berechtigung, diesen Inhalt auch zu sehen (Der Recycler war also leer, obwohl darin die Dateien enthalten waren). Durch die Benutzeranmeldung wird dann jedoch der Papierkorb dem richtigen Benutzer zugeordnet. Somit landen die Dateien sichtbar auch dort, wo sie hin sollen. Den "überflüssigen" Papierkorb (anhand der SID zu sehen) kann man dann löschen. Dieser taucht dann auch nicht mehr auf

    Danke nochmals für die Hilfe!

    Tempolester

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] [WinXP] Papierkorb läßt sich nicht leeren.
    Von Kamikaze im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.05, 10:01
  2. Outlook2K: Kann Mail nicht löschen
    Von macleod74 im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 08:20
  3. nicht existente Datei löschen
    Von Soong im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.04, 17:30
  4. GoOnline: Hilfe bei der Übersetzung ins Englische...
    Von JensusUT im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.03, 08:35
  5. [WinNT] NT 4 - Benutzerprofil auf Server löschen - MIST
    Von Myst im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 14:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •