Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: [Debian] Gut für Anfänger?

  1. #1
    chronische Wohlfühlitis Avatar von woernersen
    Registriert seit
    01.08.05
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    765

    Gut für Anfänger?

    Hallo zusammen,
    wir werden heute abend bei mir auf den PC Linux spielen. Nun wollte ich euch fragen ob Debian wasich eigen5tlich als Distribution nehmen wollte gut für den Anfang ist. Möchte später auf Gentoo umsteigen.

    Greez Prowler

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    chronische Wohlfühlitis Avatar von woernersen
    Registriert seit
    01.08.05
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    765

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Niemand da der mir helfen kann?

  4. #3
    c2h5oh

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Hallo erstmal,

    bei den SNF-Tutorials ( http://tutorials.supernature-forum.de/links/Linux/ ) gibt es schon einige Hilfestellungen,z.B.:
    https://www.supernature-forum.de/sho...threadid=41325

    Meine persönliche Erfahrung mit Debian ist eher gut, wobei ich Onboard-Graka und WLAN erst mit Kanotix (, das ja auch Debian basiert ist) zum laufen gebracht habe. Damit ist es nun wirklich ein Kinderspiel. Erkennt alles völlig selbständig, richtet es gescheit ein und läuft.

    Viele Grüße,
    c2

    PS: Das wirklich Geniale an Debian ist die APT-Paketverwaltung, da gingen mir richtig die Augen über: Systemupdate null Problemo, Wunschprogramme im Handumdrehen.
    Aber auch die virtuellen Konsolen, das Komandozeilen-
    Internetbrowsen und KDE sind klasse. Aber das kannst Du ja mit jeder Linuxdistri haben.

    Achja, nochwas: Hatte bis letzte Woche Win und Debian parallel installiert, doch auf die Dauer haben sich PartitionMagic, Grub und (QT)Parted nicht vertragen. ... jetzt sind 40GB auf 7 Partitionen weg und das Wiederherstellen ist nicht so lustig. Deshalb: Machs besser, mach ein Backup, oder besser: regelmäßig.

  5. #4
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.987

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Ich habe mir als Einsteiger für 25 EUR ein Buch Suse Linux 9.2 incl. DVD zugelegt und das ist sehr einfach und gut beschrieben. Auch wie man Linux neben Windows XP installiert und das war ebenso recht einfach und ohne Probleme auf meinem PC.

    Zu Debian und anderen Distributionen kann ich leider nichts sagen. Als Windows-Benutzer kann ich aber Suse empfehlen.
    Es gibt hier und da Probleme mit Treibern. Für meinen Canon i865 benutze ich Turboprint für Linux, die fast alle gängigen Treiber zur Verfügung stellen.

    Als Einsteiger würde ich mir aber auf jeden Fall ein Buch zulegen, egal welche Distribution.

  6. #5
    assimiliert Avatar von Jochen 11
    Registriert seit
    09.01.04
    Ort
    01099
    Beiträge
    2.040

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Ist Debian nicht nur für Server?

  7. #6
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.036

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Zitat Zitat von Jochen 11
    Ist Debian nicht nur für Server?
    Nein, es sind alle wichtigen Programme für den Desktop enthalten.

    Allerdings ist die Entwicklungspolitik sehr konservativ, soll heißen, daß nicht immer die neuste Version eines Programms in dem stabilen Zweig enthalten ist.

    In dem Zusammenhang ist Ubuntu zu nennen, meiner Meinung nach der beste Kompromis im Debian-Bereich:
    Aktuelle Software (basiert auf dem "unstabel"-Zweig von Debian), läuft aber dennoch stabil.

    Suse ist schlecht mit Debian vergleichbar:
    Bei Debian und verwandten Systemen arbeitet man direkt auf Ebene der config-Files, bei Suse ist mit Yast eine übergeordnete Instanz vorhanden, etwa wie bei Windows die "Systemsteuerung".

  8. #7
    chronische Wohlfühlitis Avatar von woernersen
    Registriert seit
    01.08.05
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    765

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Danke für die reichlichen Tips von euch @ Gamma könntest du mri ISBN Nummer von dem Buch mit DVD geben?

  9. #8
    nicht mehr wegzudenken Avatar von goofy999
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Austria
    Beiträge
    326

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    ich kann dir alle Debianbasierende Linuxe empfehlen - Debian selbst direkt habe ich nicht probiert

    Knoppix, Kanotix,Ubuntu, Mepis,etc.

  10. #9
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.987

    AW: [Debian] Gut für Anfänger?

    Zitat Zitat von Prowler
    Danke für die reichlichen Tips von euch @ Gamma könntest du mri ISBN Nummer von dem Buch mit DVD geben?
    Ja: ISBN 3-7723-7016-0

Ähnliche Themen

  1. [Multimedia] Is der PC gut ???
    Von Ballermann im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 15:11
  2. [Formel 1] Montoya geht es gut - HANS war seine Rettung!
    Von RollerChris im Forum Das Sportstudio
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.03, 13:24
  3. [Diskussion] Das Ende von Unreal 2 - Gut oder nicht gut?
    Von Oli im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.03, 01:24
  4. [Motherboard] Sound Onboard genauso gut wie extra SB
    Von pezi77 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.02, 23:14
  5. Und noch eine Frage zu OPERA
    Von SkyMaster im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.02, 19:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •