Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 64

Thema: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

  1. #1
    nicht mehr wegzudenken Avatar von DunklerWanderer
    Registriert seit
    30.03.05
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    340

    Frage Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Hallo!

    Ich frage euch mal, ob ihr schon Erfahrungen mit Autoradios gemacht habt, die einen USB- bzw. SD-Slot besitzen.
    Ich habe ein paar Geräte gefunden, allerdings nur sehr wenige Kundenmeinungen, bzw. Tests.
    Wisst ihr wo man einen Test von solchen Geräten online lesen kann?


    Gefunden habe ich folgende Geräte:

    -AEG CS FMP 500
    -Yamakawa M2150
    -Yakumo Hypersound Car

    Über ersteres habe ich fast keine Informationen, nur die in dem Werbeprospekt, welches ich am Wochenende erhielt drinstanden.
    Da Yamakawa-Gerät soll absolut übel sein, nicht empfehlenswert, dafür aber recht preisgünstig.
    Das Radio von Yakumo soll gute Leistungen bieten, jedoch kostet es etwas mehr!

    Hat jemand von euch eines dieser Geräte, so möge er doch mal bitte seine Meinung abgeben.

    Danke im Voraus

    mfg DW

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Wenn man eine Gerätebezeichnung und evtl. noch ´Preis´ bei google eingibt, dann wird man doch zugeschüttet mit Treffern wie z.B. CIAO.
    Wenn nicht -- na dann ist es wohl noch zu selten.

    Gruss
    Tim

  4. #3
    Senior Member Avatar von ToSo
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    3.132

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Ich weiss, dass JVC (als namhafter Hersteller) mehrere Autoradios mit SD-Slot im Angebot hat. Aber auf die 3 genannten sollte man besser verzichten - schon des Hersteller wegen (AEG sollte besser bei Haushaltgeräte bleiben, Yamakawa kenn ich gar nicht und Yakumo ...naja).

    mit USB gibt's (wohl) kein Autoradio von den "großen Marken", aber Medion hat meines Wissens eines im Programm ....

  5. #4
    Unregistriert

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Hi DunklerWanderer,

    wenn du mehr über das AEG FMP 500 erhalten willst, gib hier kurz bescheid.

    Ich habs mir gekauft

    Gruesse

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken Avatar von DunklerWanderer
    Registriert seit
    30.03.05
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    340

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Hallo!

    Ja sicher würde ich mich über details freuen, so was wie ein kleiner Erfahrungsbericht wäre sehr hilfreich.
    Mich würde vor allem interessieren wie die Klangqualität ist, und ob z.b. die sender gespeichert bleiben nach dem ausschalten - klingt altertümlich, scheint aber ein Problem bei Billigteilen wie von Yamakawa zu sein.
    Und natürlich ob eben jene Anschlussmöglichkeiten problemlos funktionieren!

    mfg DW

  7. #6
    assimiliert Avatar von Aggi
    Registriert seit
    04.06.05
    Ort
    SH
    Beiträge
    2.424

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Laß die Finger von den 3 genannten.
    Taugt alles nicht viel!
    Warte lieber, oder greif zu einem JVC-Modell mit SD-Card.
    Ich persönlich würde warten, bis ein vernünftiger Autoradiohersteller(Alpine, Clarion, JVC, Pionieer)eines mit USB herausbringt.

  8. #7
    Unregistriert

    Achtung! AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    AEG CS FMP 500 :

    Die Sender bleiben gespeichert.

    Die Navigation der MP3 CDs geht sehr einfach von der Hand. Die Scheiben werden schnell eingelesen.

    Display ist auch OK. (nicht zu hell)

    Der Radioempfang ist nicht so, aber noch OK.

    USB HDD (notebook/6GB) geht nur über ne zusätzliche Stromquelle. Werd mir das da bauen: http://www.strippenstrolch.de/haupts...pannungsregler

    Genug Power hats auch. Aber keine 4 x 50 (zieht max. 5 Amp. bei 12 Volt)

    Hat bei REAL 90 Euro gekostet. Noch nich ma http://www.aeg-itm.de/ hat über das Ding Infos. Is halt noch nagelneu.

    Hatte vorher ein Claronic AR638, das konte nur 125 Lieder einer MP3 CD verwalten > weg damit

    Wenn jemand noch mehr Infos braucht oder das Ding hat , kurz hier melden. Da sind noch zwei Sachen, welche nicht dokumentiert sind.

    Gruesse

    Frank

  9. #8
    nicht mehr wegzudenken Avatar von DunklerWanderer
    Registriert seit
    30.03.05
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    340

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Ja eben dieses Angebot bei Real habe ich auch gesehn und wurde auf das gerät aufmerksam. Die Ausgangsleistung mit 4x50 W klingt ganz okay, gegenüber den anderen!
    Danke erst ma für die Infos, das is schon recht hilfreich, klingt ja nicht schelcht, ich will kein High-End gerät für teuer Geld kaufen, sondrn was was funktioniert und akzeptabel klingt!

    Danke!

    mfg DW

  10. #9
    assimiliert Avatar von Aggi
    Registriert seit
    04.06.05
    Ort
    SH
    Beiträge
    2.424

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    "akzeptabel klingt" naja, ich glaube nicht das es ein Klangwunder sein wird.
    Die 4x50W sind Maximalleistung! Sinus kommen vielleicht 4x15-20W raus. Mehr ist nicht möglich.

  11. #10
    fühlt sich hier wohl Avatar von SNUSNU87
    Registriert seit
    17.05.04
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    60

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Moin moin

    Ich war letzt bei Saturn und wollt mich ma nach sowas umschaun und sie hatten
    leider keine solcher USB-Radios und ich fragte den Fachmann und der sagte zu mir das es nicht "empfehlenswert" sei sich solche Radios zu kaufen, da der USB-Stecker direkt mit der Platine verlötet sei und nach geraumer Zeit abbricht oder ähnliches!
    Also...technik noch nicht ausgereift! (Laut Saturn Fachmann)

    najut..hoffe ich konnte helfen.

    tschöö

  12. #11
    Unregistriert

    Verärgert MP3 Autoradio mit USB

    Hallo Leute,
    hab mir ein 50 Euro Radio mit MP3+USB+SD gekauft, ich hatte vorher auch ähnliches, jedoch ohne USB+SD. Das Teil ist auf jeden fall sein geld wert, wo ich momentan hänge ist, das ich eine externe Notbookfestplatte nicht zum laufen kriege. Ich habe das ding mit externer Stromquelle von exakt 5V betriebe, die Platte mit Fat32 Formatiert (NTFS hat nicht funkt) nichts zu machen. Was mach ich falsch.
    Was ist zwischen Speicherstick und ne externen Platte so ein grosser unterschied, das es nicht funkt.
    Edy

  13. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Der Strombedarf ?
    Ansonsten viel zu wenig Info (externe Versorgung gebastelt?, dazugehörig?, Typangabe der Platte? etc.)

    Gruss
    Tim

  14. #13
    klaus66

    USB-Stick/SD-Karte Navigation?

    @Frank
    ich spiele auch mit dem Gedanken mir das AEG zu kaufen.
    Wie sieht denn da die Navigation aus wenn man einen USB-Stick bzw eine SD-Karte anschliesst?
    Ist eine Ordnernavigation moeglich? Werden die ID3-Tags korrekt angezeigt? Sind Playlisten moeglich?
    Habe einen 1 GB USB-Stick, da passt schon einiges an Musik drauf.

  15. #14
    Senior Member Avatar von t_matze
    Registriert seit
    15.06.02
    Ort
    das sonnige Südbaden :)
    Beiträge
    3.391

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Die Art der Navigation hängt wohl von dem jeweiligen Gerät ab, wobei eine Ordnernavigation eigentlich bei jedem USB-fähigen Autoradio dabei sein sollte (alles andere wäre nicht sinnvoll). Mein neulich bei Aldi erstandenes Tevion-Autoradio mit USB und Memorycard Anschlüssen kann jedenfalls durch Ordner navigieren und hat auch eine sehr brauchbare Suchfunktion.

  16. #15
    Unregistriert

    AW: Autoradios mit USB-Anschlussmöglichkeiten

    Taste 5 und 6 sind für Ordner vor und zurück.

    Playlisten werden nicht unterstützt. Glaub ich...

    Artist, Titel, Track + Info (glaubich) wird angezeigt. Keine abgelaufene Zeit!!

    USB Stick ist eigentlich für die Katz. Ne CD-RW hat 700 MB, ist in 8 Minuten beschrieben und kostet´n Euro. Und es stört kein Bömmel an der Front..

    So nach ein paar Wochen betrieb könnte das AEG ein wenig mehr power haben.

    USB hatte ich mal für ne HD gedacht. Hab aber alle MP3´s auf CD und Kopie auf DVD (Backup)

    Gruesse

    Frank

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USB 2.0 für DOS : Zusammenfassung
    Von SevenSpirits im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 11:54
  2. Konfigurationsdatei für USB?
    Von ZuluDC im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.05, 00:26
  3. PCMCIA USB 2.0 CardBus nur USB 1.1
    Von Biber65 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.05, 23:21
  4. [Win2k] USB - Fehler ?
    Von snoop im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.03, 21:13
  5. USB Header und USB-Hub
    Von Deribass im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.02, 16:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •