Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

  1. #1
    kennt sich schon aus Avatar von pgsm
    Registriert seit
    09.03.01
    Beiträge
    29

    TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    Bin nicht Doktor und schon gar nicht allwissend, habe auch keine hundert PCs zum Testen aller denkbaren PC-Konfigurationen, deshalb meine Bitte zum Mittesten, ob euch noch etwas auf- oder einfällt (auch Emails an pgsm@MailZone.ch sind willkommen). Die ggf. angepasste Endversion wird dann am 6.12.2001 bei SN-UserTutorials eingestellt.
    ----------------
    Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen unter Windows XP [XP-INetWash.cmd]
    Die Anwendung ist frei von Rechten Dritter und Mehrbenutzer-fähig

    XP-Inetwash baut auf den Erfahrungen von (Win2k-)Inetwash samt Fehlerkorrekturen sowie dem Netscape6.x-Wash (Silversurfer) auf - es ist jedoch vollständig auf XP optimiert und bei der Tilgung von Internetspuren auf IExplorer 6.x sowie Netscape 6.x abgestellt. Soweit Benutzerspuren außerhalb der Internet-Nutzung behandelt werden [Recent, Temp..], sind die Löschfunktionen natürlich auch bei Nutzung anderer Browser wirksam.

    WinXP ist noch stabiler als Win2k [konnte noch nicht mal die Funktion Del_Dumps überprüfen], aber viele Funktionen zum automatischen Sicherstellen der Privatsphäre fehlen bei XP. Somit kommt dem Vernichten privater Internet-Benutzerspuren und temporärer Reste auf der eigenen Festplatte eine hohe Bedeutung zu: XP-INetWash.cmd ist eine Mehrbenutzer-fähige Anwendung, die man einfach per Autostart-Ordner einsetzt und sich danach nicht mehr darum kümmern muss.

    Unter Internet-Benutzerspuren sind insbesondere Spuren aus Verlauf, Cookies, History, Internet-Cache, Typed-URLs, URL-Historie usw. zu verstehen, die die gängigen Browser InternetExplorer und Netscape hinterlassen, ferner einige temporäre Betriebssystem-Verzeichnisbereiche (da können schnell mal 500 MB zusammenkommen). Der Batch ist auf gezieltes RADIKALES Putzen voreingestellt für den jeweils angemeldeten WinXP-User. Normalerweise wird der Batch ggf. einmal angepasst und läuft anschließend SILENT; selbst die berüchtigten offenen INDEX.DATs (bis zu 2 MB Benutzerspuren wurden dort schon gefunden) werden bei jedem XP-Start automatisch gekillt. Wer jetzt stutzt, dass die ganze radikale Lösung mit nur geZIPten 0,010 MB möglich sein soll - es ist tatsächlich so, weil grafiküberladene Overlays nicht benötigt werden. Die 'Installation' ist einfach und risikolos, weitere Details sind in der XP-INetWash.rtf enthalten.

    Einstellbare Optionen - im Kopf von XP-INetWash.cmd finden Sie folgende mit YES oder NO veränderbare Variablen-Einträge:
    set Del_Dumps=YES
    REM 32MB-SystemDumps bei Dr.Watson löschen
    set Del_Cache=YES
    REM Internet-Cache
    set Del_History=YES
    REM Internet-History incl. der 'Last 25 Typed URLs' in der Registry (InternetExplorer).
    set Del_Cookies=YES
    set Del_TEMP=YES
    REM Anwender-Temp und System-Temp
    set Del_recent=YES
    REM Einträge in Start - Dokumente / Recently used documents

    Die benötigte Batchdatei, das Programm Delaydel sowie eine ausführliche aber verständliche Dokumentation als rtf-Datei sind als zip-File angehängt (7 K).

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    kennt sich schon aus Avatar von pgsm
    Registriert seit
    09.03.01
    Beiträge
    29

    AW: TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    Na so ganz klappt die Board-Software noch nicht, nach der Vorschau geht der Anhang verloren, aber hier ist er:

    Stand 22.11.01 15.oo: Peweez hat schon mal geantwortet "Gute Ergänzung zu XP-Antispy Version3, Überprüfung wird folgen".

    Ergänzungen [im angepassten ZIP bereits enthalten]:
    1. 'Dank' IExplorer 6.0 habe ich durch Runtime-Error einen Dump erhalten und [den wieder mal geänderten] Pfadnamen zu DrWatson in XP-Inetwash.cmd angepasst.
    2. Bei Netscape 6.x habe ich noch die Option 'set DEL_NS_News=YES' aufgenommen, meine News finde ich woanders *g*
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von pgsm (22.11.01 um 15:12 Uhr)

  4. #3
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    Vielen Dank pgsm, ich kann Deinen Aufruf nur unterstützen und hoffe, dass sich möglichst viele beteiligen! Darum verschieb ich das auch mal ins Betriebssysteme-Forum.

  5. #4
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    So, ich habe inzwischen mehrere Testläufe gemacht - tatsächlich wurde radikal alles geputzt, lediglich im Ordner "Temporary Internet Files" fanden sich noch Reste von Ordnern mit so sprechenden Namen wie FCZWFGQR oder IUZABSBK - ein paar Dateien steckten auch noch drin, aber insgesamt unbedeutend.
    Tolles Tool!



    HALT STOP - Nachtrag: Die Einträge die ich in Formularfeldern gemacht habe sowie evt. dazugehörige, gespeicherte Passwörter wurden nicht gelöscht - das gehört für mich aber unabdingbar dazu
    Geändert von Supernature (30.11.01 um 06:29 Uhr)

  6. #5
    kennt sich schon aus Avatar von pgsm
    Registriert seit
    09.03.01
    Beiträge
    29

    RE

    Zu 1: "..lediglich im Ordner 'Temporary Internet Files' fanden sich noch Reste von Ordnern mit so sprechenden Namen wie FCZWFGQR oder IUZABSBK - ein paar Dateien steckten auch noch drin, aber insgesamt unbedeutend."

    Das ist ein FEATURE, nämlich soweit wie möglich das Putzen mit Boardmitteln durchführen zu lassen, weil dieses Vorgehen weniger anfällig gegen IE6.x-Strategieänderungen ist. In der Kurzbeschreibung XP-INetWash.rtf heisst es dazu:
    "2. Start-Anpassungen
    a) IExplorer6.x: Starten Sie den IE6 - Extras - Internetoptionen - Allgemein - Verlauf auf 0 Tage ändern und übernehmen - ok - bestätigen. Damit wird bei Nutzung des IE6 bei jedem Tageswechsel der gesamte Verlauf mit Boardmitteln aus mehreren Verzeichnissen entfernt." - ALSO NUR BEI TAGESWECHSEL. Zum Testen IE6 beenden, Datum einen Tag vorstellen, IE6 starten und Nachkontrolle im Ordner 'Temporary Internet Files'.

    Zu 2: "Die Einträge die ich in Formularfeldern gemacht habe sowie evt. dazugehörige, gespeicherte Passwörter wurden nicht gelöscht - das gehört für mich aber unabdingbar dazu."

    ================ EDIT 2.12.2001 20.oo Uhr ====================

    Zu Supernatures Anfrage "Das Löschen der Einträge in den Formularfeldern sowie dazugehöriger gespeicherter Kennwörter gehört für mich unabdingbar zum Internetspuren-Löschen!"

    1. Hierbei geht es um die gesetzten Optionen unter IE6.x - Extras - Internetoptionen - Inhalte - Autovervollständigen (V=aktiv gesetzt)
    V Webadressen
    V Formulare
    V Benutzernamen und Kennwörter für Formulare
    V Nachfragen, ob Kennwörter gespeichert werden sollen.

    2. Zum Testen habe ich XP-Datensicherung und Zurücksetzen der Archivattribute durchgeführt, so dass geänderte Systemdateien leicht erkennbar wurden.
    a) Dann wurde Autovervollständigen aktiv gesetzt und gesurft und anschließend die Registry mit 'REGEDIT /X G:\TEMP\XP-Registry-AutoJa.txt' als Textformat abgespeichert. Beim Durchsehen der geänderten XP-Dateien kam praktisch nur die NTUSER.DAT als Speicherungsziel der Kennwörter infrage.
    a) Danach wurden Formulare und Kennwörter gelöscht (siehe Ziffer 1) sowie Autovervollständigen deaktiviert und gesurft und anschließend die Registry mit 'REGEDIT /S G:\TEMP\XP-Registry-AutoNO.txt' als Textformat abgespeichert.
    c) Kurzergebnis: Als Formulardaten-Test habe ich meinen webbasierten Emailprovider genutzt, und diesen Namen fand ich tatsächlich dreimal in der G:\TEMP\XP-Registry-AutoJA.txt bzw. G:\TEMP\XP-Registry-AutoNO.txt. Hinter dem gefundenen ...http://www.macnews.de Folgeeinträge wie StringData bzw. StringIndex - bei der ..AutoNO.txt folgte dann eine Kette von gleichartigen Zeichen, während bei der ..AutoJA.txt stark unterschiedliche Zeichen folgten, also mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit die HOCHVERSCHLÜSSELTEN Kennwörter, siehe auch Topic Lolly..
    https://www.supernature-forum.de/sho...=&postid=34378

    3. Nachdem dieser Lösungsweg also ziemlich aussichtlos ist, was kann man tun, wenn man Autovervollständigen nutzen will/muss?

    a) XP-Start nur mit Benutzeranmeldung zulassen
    b) Strikte Benutzertrennung einhalten
    c) Kennwörter für weitreichende Kompetenzen nicht speichern - XP bietet die Auswahl an.

    Geändert von pgsm (02.12.01 um 19:59 Uhr)

  7. #6
    kennt sich schon aus Avatar von pgsm
    Registriert seit
    09.03.01
    Beiträge
    29

    FINITUM - und Ende des Topics

    FINITUM - und danke an alle, die mitgetestet haben und mit Anregungen beigetragen haben.
    a) Was hat sich in der aktuell eingestellten Version unter 'Tutorials - "Erst XP-Antispy und JETZT XP-INetWash" geändert? Am Kern hat sich NICHTS geändert, es sind aber noch Erweiterungen hinzu gekommen.
    b) Wie ist die aktuelle Version zu nutzen?
    -XP-INetWash.cmd nach ..\Windows\System32 überkopieren
    -XP-INetWash.rtf ausdrucken und anhand der mit !A gekennzeichneten Aktivitäten überprüfen, was noch eingestellt werden sollte.

    Das Final-Release gibt es hier:
    https://www.supernature-forum.de/sho...&threadid=5611

  8. #7
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: TEST-Aufruf: XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    Vielen Dank für die excellente Arbeit - ich weiss es zu schätzen das solche "Perlen" bei uns gepostet werden!

  9. #8
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    12.04.01
    Beiträge
    23

    XP-Internet-Benutzerspuren automatisch entfernen

    all...,

    endlich ist der Internet-Cleaner fertifg...!

    ...::: BIG THX :::...

    mal wieder eine grossartige Leistung...!!!


    ........... THX & GRÜSSE ............

Ähnliche Themen

  1. [WinXP] Windows XP Bugreport
    Von ---rOOts--- im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.02, 07:16
  2. Windows XP: Was vor der Installation zu planen ist
    Von Else im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.02, 21:51
  3. Windows XP: Interessante Details zum geplanten Service Pack
    Von RollerChris im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.02, 19:22
  4. Windows XP Bugreport
    Von ---rOOts--- im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.02, 21:44
  5. [WinXP] Internet über LAN zwischen win98 und XP
    Von Downbreaker im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.02, 17:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •