Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

  1. #1
    roaky

    Achtung! erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Hallo,

    ich bin am verzweifeln. Versuche einen ftp server einzurichten - auf der Suche nach kompetenten Tipps im i-net stiess ich auf folgende Seite: http://www.wintotal.de/Artikel/ftpserver/ftpserver.php .

    Habe mit deren Tipps einen ftp-server: "roaky.homeftp.net" erfolgreich eingerichtet. So weit so gut ...

    Mit dem Programm Direct Update habe ich wie beschrieben ein DNS-Konto erstellt welches mit dem Status "Ok" hinterlegt ist. Unter dem Reiter IP-Erkennung wir mir jedoch manchmal ein gelbes Dreieck angezeigt in dem sich ein schwarzes Ausrufezeichen befindet. Dahinter steht dann "Default IP Detection". Manchmal steht jedoch auch ein Haken dahinter - anstatt des gelben Dreiecks. Mhhh - merkwürdig finde ich. Nagut, das habe ich aber erstmal so belassen und weiter gemacht.

    Als nächstes habe ich also das Programm Gene6 Ftp-Server geladen und installiert (Sprache: Deutsch).
    Dort bin ich folgendermaßen vorgegangen:

    - Local Machine erstellt (Host: roaky.homeftp.net; Port: 21, Benutzer und Passwort angelegt)
    - Domain angelegt: xxx.homeftp.net
    - Benutzer angelegt (mit Passwort)
    - Homerverzeichnis angelegt (des ftp-servers)

    So, als ich damit fertig war bin ich auf: http://www.g6ftpserver.com/de/ftptest gegangen und habe dort Hostname, Port, Benutzer und Passwort angegeben.

    Folgende Daten wurden ausgespuckt:

    * About to connect() to roaky.homeftp.net port 21
    * Trying 84.179.137.152... * connected
    * Connected to roaky.homeftp.net (84.179.137.152) port 21
    < 220 Gene6 FTP Server v3.5.0 (Build 10) ready...

    > USER roaky
    < 331 Password required for roaky.

    > PASS *****
    < 230 User roaky logged in.
    * We have successfully logged in

    > PWD
    < 257 "/" is current directory.
    * Entry path is '/'

    > CLNT Testing from http://www.g6ftpserver.com/?page=ftptest from IP 84.179.137.152
    < 200 Noted.

    > FEAT
    < 211-Extensions supported:
    < AUTH TLS
    < CLNT
    < EPRT
    < EPSV
    < MDTM
    < MLST type*;size*;created;modify*;
    < PASV
    < PBSZ
    < PROT
    < REST STREAM
    < SIZE
    < SSCN
    < TVFS
    < UTF8
    < XCRC "filename" SP EP
    < XMD5 "filename" SP EP
    < 211 End.

    > PASV
    < 227 Entering Passive Mode (84,179,137,152,108,12)
    * Trying 84.179.137.152... * connected
    * Connecting to 84.179.137.152 (84.179.137.152) port 27660
    * Connected the data stream with PASV!

    > TYPE A
    < 200 Type set to A.

    > LIST
    < 150 Data connection accepted from 213.215.47.130:10212; transfer starting.
    * Getting file with size: -1
    < 226 Transfer ok.
    -rw-rw-rw- 1 user group 1296145 May 15 16:30 raecher.pdf
    * Connection #0 to host roaky.homeftp.net left intact


    > QUIT
    < 221 Goodbye.
    * Closing connection #0

    Wenn ich das hier richtig verstehe, dann sollte ja alles funzen. Nochmal im Gene6 FTP-Server unter meiner Domain - Info - Verlauf nachgeschaut und siehe da, der Zugriff von gerade eben wurde protokolliert.

    HIER DAS PROBLEM:
    Wenn ich versuche per browser nun auf den ftp zuzugreifen um mich auf das homedirectory einzuloggen, dann passiert nix ausser das ne Fehlermeldung kommt. Habs mit ftp://roaky.homeftp.net und ftp://roaky@roaky.homeftp.net versucht. Keine Chance ich komme nicht drauf. Als Browser habe ich jeweils Mozilla Firefox und Microsoft Internet Explorer probiert - beide natürlich auf dem aktuellen Stand. Per Staff-FTP hats auch nicht geklappt!

    Was mache ich falsch - kann mir bitte jemand weiterhelfen? Der server dient auch für berufliche Zwecke und ich muss das irgendwie hinbekommen - hoffe mal mit eurer Hilfe!

    Gruß
    Roaky


    PS: Ich benutze eine DSL-Flatrate und gehe mittels Router (Gigaset SE 515dsl) ins i-net. Kann hier auch der Störfaktor liegen?

    Ich verstehe nur ni, dass ich auf http://www.g6ftpserver.com/de/ftptest perfekt auf den Server zugreifen konnte und per Browser oder FTP-Client gehts nicht !?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Der zweite Link mit dem Benuternamen würde wohl funktionieren, wenn ich das Passwort hätte.

  4. #3
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Über den 2. Link käme ich, falls Passwort vorhanden, auch drauf.

    Versuchst Du, über Dein eigenes Netzwerk auf den FTP zuzugreifen? Da kann der Fehler liegen - versuche es mal von einem PC ausserhalb Deines Netzwerkes.

  5. #4
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Versuche bitte nochmal auf den server zu loggen: ftp://roaky@roaky.homeftp.net

    Ich habe nämlich Gene6 ausgeschaltet und damit sollte es doch gar nicht möglich sein dich einzuloggen. Auf http://www.g6ftpserver.com/de/ftptest klappt jedoch der test obwohl der ftp-server gar nicht läuft? *ich versteh grad nix mehr*

    Ja, ich versuchte von meinem Netzwerk aus auf den Server zuzugreifen. Warum geht das nicht.

    Danke für die schnelle Antwort
    Roaky

  6. #5
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Sorry wegen Doppelposting!

    Die Frage mit dem http://www.g6ftpserver.com/de/ftptest Test hat sich geklärt. Es lief im Hintergrund noch ein Prozess der den Server noch enabled hatte.

    Das Problem ist nur jetzt, wenn ich Gene6 neu starte, dann bleibt der Server "Local Machine" grau und kann nicht connecten. Weiß da jemand ne Antwort?

    Ich möchte doch noch ein paar Einstellungen bezüglich Benutzer anlegen was jetzt nicht möglich ist. Kommt man denn auf der server im Moment drauf (passwort fehlt ichweiß) ?

    Danke
    Roaky

  7. #6
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Tja, es kommt tatsächlich wieder das Passworteingabefenster....

    Dass es aus dem Netzwerk nicht klappt, liegt meines Wissens nach daran, wie der der Router die Anfrage nach dem Port 21 behandelt. Manche Router leiten das richtig intern um, andere nicht.

    Ich hatte früher einen SMC Barricade-Router, der machte das richtig, mein jetziger Telebau tut es nicht. Die Funktion wird auch in keiner Bedienungsanleitung wirklich beschrieben.

    EDIT:
    Connecting to roaky.homeftp.net port 21
    Connected, waiting for response...
    220 Gene6 FTP Server v3.5.0 (Build 10) ready...
    USER roaky
    331 Password required for roaky.
    PASS blubb
    530 Login or Password incorrect.
    Not logged in.

  8. #7
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Interessant - das heißt also, ich kann von meinem Netzwerk aus nicht auf den Server zugreifen. Das ist ja doof ...

    Was ist aber nun mit dem anderen Problem:

    Das Problem ist nur jetzt, wenn ich Gene6 neu starte, dann bleibt der Server "Local Machine" grau und kann nicht connecten. Weiß da jemand ne Antwort?

    Ich möchte doch noch ein paar Einstellungen bezüglich Benutzer anlegen vornehmen - was jetzt aber nicht funktioniert?

    Danke
    roaky

  9. #8
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Sorry, zu dem Problem kann ich nichts sagen, so gut kenne ich den Gene6 nicht. Falls er nicht hier reinguckt, solltest Du Dich mal registrieren und eine PN an KOENICH schicken, ich nehme an, der kann Dir da weiter helfen.

  10. #9
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Boah das Programm kostet ja 60 US$. Ich finde es zwar richtig geil aber für diesen Preis lasse ich mich nicht registrieren *kopfschütttel*

    Falls jemand online ist: bitte mal testen ob der Zugang klappt: ftp://roaky.homeftp.net
    Benutzer: gast
    Passwort: willkommen

    Wäre nett wenn das mal jemand testet obs einwandfrei funzt - hab mal Serv-U installiert und möchte gern mal sehen obs damit auch gut klappt.

    Danke
    Roaky

  11. #10
    treuer Stammgast Avatar von kampfhamster75
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    155

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Hi,

    habe gerade mit FlashFXP getestet auf ftp://roaky.homeftp.net/
    bekomme folgendes:

    PHP-Code:
    [RConnecting to roaky.homeftp.net -> DNS=roaky.homeftp.net IP=84.179.137.152 PORT=21
    [RConnection failed (Connection timed out)
    [
    RDelaying for 120 seconds before reconnect attempt #1 
    Habe ab und zu auch Probs mit dem Zugriff von aussen auf meinen HomeFTP, bei mir hilft oft den Router ausschalten neu starten...
    Die billigen DSL Router (aller D-Link, Netgear etc) sind zwar gut, aber doch keine Cisco für tausende Euro und somit auch nicht ganz so stabil...

  12. #11
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Ohh, Entschuldigung ich musste das System neu starten. Versuche es doch bitte jetzt nochmal.

    Danke
    Roaky

  13. #12
    treuer Stammgast Avatar von kampfhamster75
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    155

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Also der Server ist online, aber ano.... nicht erlaubt

    PHP-Code:
    [RConnecting to roaky.homeftp.net -> DNS=roaky.homeftp.net IP=84.179.137.152 PORT=21
    [RConnected to roaky.homeftp.net
    [R220 Serv-U FTP Server v6.0 for WinSock ready...
    [
    RUSER anonymous
    [R331 User name okayplease send complete E-mail address as password.
    [
    RPASS (hidden)
    [
    R530 Sorryno ANONYMOUS access allowed.
    [
    RConnection failed
    [RDelaying for 120 seconds before reconnect attempt #1 

  14. #13
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.219

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Bekommst Du denn keinerlei Fehlermeldungen, wenn Du eines der grauen Icons anklickst?
    Der Server kostet übrigens nur 50 Dollar, ich weiß nicht, wo Du nachgeschaut hast. Wenn Du Schüler oder Student bist, gibt es Sonder-Rabatt . Siehe G6 FTP Server - Service, Support und Vertrieb für deutschsprachige Anwender
    Geändert von Supernature (26.12.07 um 21:09 Uhr)

  15. #14
    roaky

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Danke fürs testen!

    Ja anonymen Zugriff habe ich nicht erlaubt.
    Du kannst mit folgender Veryfizierung auf meinen FTP-Server zugreifen:

    Benutzer: gast
    Passwort: willkommen

    Gehts jetzt?
    Roaky

  16. #15
    treuer Stammgast Avatar von kampfhamster75
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    155

    AW: [FTP-Server] erbitte schnelle Hilfe - Gene6 FTP-Server

    Es funktioniert...
    Sehe irgendein pdf-file das ich nicht runterlade :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Router-Konfiguration! ENDGÜLTIGE ERKLÄRUNG
    Von msb im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 16:52
  2. [FTP-Server] suche hilfe beim connecten von meinem ftp server
    Von powermarc im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.05, 18:19
  3. Problem mit FRITZ!web DSL + BulletProof FTP
    Von OsIrIs-OnE im Forum BPFTP-Server 2.x
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.04, 13:54
  4. [UT2K3] Server friert ein: Verliere meine letzten Haare
    Von Udo im Forum Tipp & Tricks & Help
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.03, 10:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •