Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 75 von 75

Thema: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

  1. #61
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.558

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Hast Du denn auch das ISO-Image von "Ultimate Boot CD" mit der Funktion "Image brennen" von Nero auf die CD gebrannt? Normales Brennen der Datei bringt nichts.

    ot:
    BTW: Du kannst mit dem "Ändern"-Button Deine Beiträge nachträglich ändern/ergänzen und musst daher nicht mehrere Antworten direkt hintereinander schreiben.
    Geändert von Norbert (08.11.08 um 21:39 Uhr) Grund: "Ändern"-Hinweis hinzugefügt

  2.   Anzeige

     
  3. #62
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    08.11.08
    Beiträge
    7

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Nö hatte ich nit aua dafur müsste ich mich ohrfeigen^^
    danke

  4. #63
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    08.11.08
    Beiträge
    7

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Ich hab aba jetzt zu der CD eine Frage das is alles auf Englisch und ich weiß jetzt nit was ich machen muss um die boot.ini datei zu reparieren oda zu ersetzen.
    LG Tauben

  5. #64
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.558

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Mit der Ultimate Boot CD habe ich bisher noch nicht gearbeitet und kenne daher ihren Inhalt nicht so genau.

    Versuch es mal mit dem Befehl fixboot. Der schreibt die boot.ini neu.

  6. #65
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    08.11.08
    Beiträge
    7

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Alles klar danke Norbert.
    LG Tauben

  7. #66
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Hallöchen.

    Habe auch die Fehlermeldung.

    Habe ein Asus Eee PC 1001HA mit Chinesischer Tastatur von Ebay geholt.

    Alles Platt gemacht, Formatiert (Alles mit USB-Stock, geht ja nicht anders, da kein CD-Rom Laufwerk).

    So, XP per USB Stick Installiert bis zum Punkt, als der Rechner dann das erste mal Starten will (nach Formatieren, und Install Dateien auf Festplatte übertragen) und das man achten soll, das keine Diskette im Laufwerk "A" ist, klar jetzt, das es jetzt der USB Stick ist.

    Dann aber kommt diese bekannte Fehlermeldung:

    Windows konnte nicht gestartet werden da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist <Windows root>\system32\hal.dll. Installieren sie ein Exemplar der oben angegebenen Datei erneut
    Weil bis jetzt machen kann was ich möchte, selbst chkdsk (HDD i.O.)

    Datenträger erstellt: 14/08/10 19:55
    Datenträgernummer: 789f-8744

    Der Datenträger wird überprüft...
    Weitere Überprüfungs- und Wiederherstellungsvorgänge werden durchgeführt...
    Weitere Überprüfungs- und Wiederherstellungsvorgänge werden durchgeführt...
    Weitere Überprüfungs- und Wiederherstellungsvorgänge werden durchgeführt...
    Die Überprüfung des Datenträgers ist Abgeschlossen.
    156289876 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt.
    155714384 KB sind verfügbar.
    155714428 KB +44, wo es gestern noch -1 war

    4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit.
    39072469 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt.
    38928597 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar.
    38928607 +10
    Führte dann den Neustart durch, aber keine Änderung, es bleibt bei der fehlenden hal.dll .

    Da fand ich folgende Seite: FAQ Datenbank der Ultimativen Hilfeseite für Windows 7, Windows Vista, Windows 2000 und Windows XP

    Dazu ein Thema, was Passen könnte als Hilfeanleitung.


    Erzwingung einer HAL (Hardware Abstraction Layer) während einer Neuinstallation, ...
    ...oder Aktualisierung von Windows XP

    In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie auf einem Computer während einer Neuinstallation oder einer Aktualisierung von Microsoft Windows XP eine bestimmte HAL (Hardware Abstraction Layer) erzwingen können.

    Hinweis: Bei einer Aktualisierung von Microsoft Windows 2000 auf Microsoft Windows XP wird die HAL beibehalten. Daher wird, wenn die HAL von Windows 2000 einer Standard PC-HAL entspricht, diese HAL für Windows XP verwendet. Des Weiteren unterscheidet sich die Prozedur, mit der ein Wechsel von einer Standard PC-HAL auf eine ACPI-HAL (Advanced Configuration and Power Interface) durchgeführt wird, von der unter Windows 2000.

    Wenn Sie während der Neuinstallation oder Aktualisierung von Windows XP eine bestimmte HAL erzwingen möchten, müssen Sie darauf achten, dass während des Textmodusabschnitts der Installation die folgende Meldung am unteren Bildschirmrand angezeigt wird.

    Zur Installation eines SCSI-/RAID-Treibers eines Drittanbieters F6 drücken...

    Drücken Sie F5, sobald diese Nachricht angezeigt wird. Sie haben jetzt die Möglichkeit, eine HAL auszuwählen. Zeigen Sie hierzu die verschiedenen Optionen an. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Taste F7 drücken, wird die Standard PC-HAL geladen und der ACPI-Konformitätscheck übersprungen.

    Nachdem Sie F5 gedrückt haben, wird die folgende Liste von Computertypen dargestellt.

    ACPI-Multiprozessor-PC: Für ACPI-Computer mit mehreren Prozessoren
    ACPI-Uniprozessor-PC: Für ACPI-Motherboards für mehrere Prozessoren, auf denen jedoch nur ein Prozessor installiert ist
    ACPI-PC (Advanced Configuration and Power Interface) : Für Motherboards mit einem Prozessor
    Compaq SystemPro Multiprozessor oder 100% kompatibel: Für Compaq Systempro-Computer
    MPS-Uniprozessor-PC: Für nicht-ACPI-Motherboards für zwei Prozessoren, auf denen jedoch nur ein Prozessor installiert ist
    MPS-Multiprozessor-PC: Für Nicht-ACPI Computer mit zwei Prozessoren
    Standard-PC: Für beliebige Standard-PCs, nicht-ACPIs oder nicht-MPS-Systeme. Beispiele: 386er, 486er, Pentium, Pentium II oder Pentium III
    Standard-PC mit C-Step i486
    Weitere
    Also mache ich eine Neuinstallation mit dieser Anleitung.

    Als Auswahl gab mir er folgendes an:

    ACPI-PC (Advanced Configuration and Power Interface) : Für Motherboards mit einem Prozessor
    Standard-PC mit C-Step i486
    Weitere
    Und wählte Fett geschriebenes aus.

    Es bleibt bei der Fehlermeldung.

    Kopieren der "hal.dll" in System32 hilft auch nicht.

    Zitat Zitat von optimierer Beitrag anzeigen
    <Windows root>\system32\hal.dll fehlt angeblich

    1. Boot.ini falsch geschrieben und so sollte das Ding in etwa aussehen:

    [boot loader]
    timeout=2
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

    ACHTE, daß hinter partition -> (1) steht!

    Good Luck!
    Habe auch hier im Forum schon gesucht, aber dazu noch nichts gefunden.

    Bei mir sieht der Eintrag so aus:

    [Boot Loader]
    Timeout=5
    Default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
    [Operating Systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Second part of XP Home Edition setup from hd 0 part 1" /FASTDETECT
    Egal was ich dazu finde, bei keinen Eintrag ist eine "1" vermerkt (in dem Zitat Fett geschrieben), sondern eine "0 (Null)".

    Hatte schon Versucht mit: "fixboot", keine Änderung.

    Ist der Eintrag bei mir dann falsch?

    Auch sehr seltsam, das dass Netbook vorher Einwandfrei lief.

    Es ging mir ja darum, das uns das ganze Japanische Nervte, deswegen neu machen möchte.

    Danke für die Hilfe.

    GLG................Diebaer
    Geändert von Diebaer (15.08.10 um 23:20 Uhr)

  8. #67
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Hallo und willkommen
    Wie hast Du denn vor der Neuinstallation "platt" gemacht?
    Nur die Partition mit dem Betriebssystem formatiert oder alle Partitionen gelöscht?
    Ich vermute, dass es noch die versteckte ASUS Recovery-Partition gibt, weswegen die Angaben in der boot.ini dann falsch wären.

  9. #68
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    15.08.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Hallöchen.

    So, jetzt alles geklappt.

    Habe USB-Stick mit "WinSetupFromUSB" Formatiert.

    Da ich aber nur einen 1GB STick habe, musste ich mit "PEtoUSB" Formatieren (alles im Programm enthalten), hatte es vorher aber mit "HP format tool" gemacht und das war falsch, den das gilt nur für USB-Stick´s über 4 GB. Also macht auch nicht diesen Fehler.

    Dann XP mit SP2 auf Stick Bootfähig gemacht und Installiert.

    Dann ging alles Wunderbar, musste nur kurz die "Boot.ini" anpassen, dann ging es ohne Probleme und Fehler bis zu Fertigstellung weiter.

    Sollte so aussehen mit 1 Festplatte.

    Warum es sich während der Installation geändert hatte, weil es von Anfang an so eingestellt war, bleibt mir ein Rätsel. Geändert hatte sich der Wert bei "rdisk von (0) auf (1). Das Bitte dann beachten.

    [Boot Loader]
    Timeout=5
    Default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [Operating Systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Second part of XP Home Edition setup from hd 0 part 1" /FASTDETECT
    Habe im Netz gelesen, das dass SP3 daran Schuld ist, das man dann bis zur Key Eingabe nur kommt und es nicht weiter geht.

    Wenn Ihr es so macht wie ich, sollte eine Installation möglich sein.

    Dann bei der Registrierung, die erst nach Fertigstellung auf dem System verlangt wurde und nicht bei der Installation und auch nicht die Annahme der AGB´s, nicht Nervös werden, wenn gesagt wird, per Telefon. Dafür Sorgen, das man Internet kann und dann Registrieren, Online und gab keine Probleme.

    Danke allen hier, die mir geholfen haben, das Problem zu Lösen.

    Jetzt ist mein Netbook :-) : ein Deutscher.

    Wenn noch Fragen, dann Bitte Melden. Wenn ich dann Helfen kann, tue ich das sehr gerne.

    Vielen Dank euch allen.

    GLG.............................Diebaer

  10. #69
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: Windows Root System32 hal.dll

    Besten Dank für die Rückmeldung!

  11. #70
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    31.10.11
    Beiträge
    4

    <windows root>\system32\hal.dll. fehlt oder ist beschädigt.

    Ahoi zusammen!

    Mein Stand-Rechner -Windows 7, 64 Bit- begann vor wenigen Tagen plötzlich ab zu stürzen. Erst fror alles ein. Dann wurde der Bildschirm komplett schwarz mit blinkedem Kursor oben rechts, der aber nicht durch die Tastatur ansteuerbar war und dann erschien die Fehlermeldung: <windows root>\system32\hal.dll. fehlt oder ist beschädigt.

    Nach ausschalten und Neustart lief er dann wieder ne ganze Weile einwandfrei (incl. Internet/E-mail). Dann wiederholte sich der Fehler. OK. ausschalten, Neustart und dann ging es wieder. Seit heute morgen friert er sich aber schon beim Passworteingeben ein.

    Ich habe mir den "WiseFixer" auf das Notebook runtergeladen. Kann ihn aber beim Stand-Rechner nicht ausprobieren, wenn er nicht hochfährt.

    Vielleicht läuft der abgesicherte Modus oder ist eine Systemwiederherstellung eine Lösung?

    Was tun? Hab die anderen Berichte dazu gelesen, die sich ja auf XP beziehen und vermute, dass sich zu meinem Win 7 wichtige Unterschiede auftuen, oder?

    Bin User und echter Laie, bitte keine Specialkenntnisse voraussetzen.

    Fotmatieren kommt nur in Frage, wenn wirklich gar nichts anderes mehr geht - wegen wichtiger Daten und wichtigem E-Mail-Verkehr und etlichen Programmen, die drauf sind und alle neu besorgt werden müssten.

    Freue mich auf Antworten. Schon mal Danke im voraus.

    Frank

  12. #71
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

    Hallo Frank, herzlich willkommen bei uns
    So wie Du das beschreibst - ein Fehler, der plötzlich auftritt und wieder verschwindet - würde ich auf einen schleichenden Hardwaredefekt tippen.
    Diese Vermutung steht aber auf recht wackligen Beinen.

    Eine Systemwiederherstellung kannst Du versuchen, wenn Du noch genau weißt, wann das Problem zum ersten Mal auftrat und wenn ein Wiederherstellungspunkt zur Verfügung steht, der vor diesem Datum liegt.

  13. #72
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    31.10.11
    Beiträge
    4

    AW: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

    Erst mal Danke für die freundliche Begrüßung und die erste Antwort!

    Hab mich gleich dran gemacht und meine Win7-CD eingelegt.

    Ich hab als erstes die "Systemstartreperatur" versucht.
    Ergebniss: Starthilfe kann PC nicht automatisch reparieren. "MissingBootManager"

    Systemwiederherstellung:
    ging nicht. Fenster: "Diese Version der Systemwiederherstellungsoptionen ist nicht mit der zu reparierenden Windowsversion kompatibel. Verwernden Sie einen mit der Version von Windows kompatiblen Wiederherstellungsdatenträger"

    Kann eig. nicht sein. Hab die einzige Win7-Cd eingelegt die ich hab.

    Lasse grad noch mal das Arbeitspeicherdiagnosetool durchlaufen...

    Habe keine Abbilder geschrieben und extern aufbewahrt.

    Was tun?

    LG
    Frank

  14. #73
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    31.10.11
    Beiträge
    4

    AW: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

    Guten morgen!

    Ich hab noch ein paar andere Fragen:

    Liegt es an meiner Win7-CD, dass eine Systemwiederherstellung nicht geht? Oder soll ich mir eine neue Win7-CD besorgen und testen?

    Wenn ich win7 noch mal drüber installiere, gehen die ganzen Programme dann verloren? (sieht für mich z. Zt. danach aus, als wenn das sein muss)

    Die Systemfestplatte ist partitioniert. Geht die zweite Partition dann verloren?

    Danke schon mal im Vorraus.

    LG
    Frank

  15. #74
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.220

    AW: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

    Hallo Frank!
    Ich vermute mal, dass Du das Service Pack 1 installiert hast, Deine Windows 7 DVD aber dieses nicht integriert hat - dann kommt es zu dieser Meldung.
    Wenn Du eine Windows 7 DVD mit SP1 benötigst, melde Dich per PN bei mir.
    Ich hoffe es nicht, aber es könnte evt. auch sein, dass Deine Festplatte eine Macke hat und das die Ursache für die Aussetzer ist.
    So wie Sache im Moment aussieht, hat wohl die Sicherung Deiner persönlichen Daten oberste Priorität.
    Der beste Weg wäre es, die Platte auszubauen und sie per Adapter an einem PC anzuschließen, um so eine Kopie aller wichtigen Daten anzufertigen.
    Wenn das nicht möglich ist, dann kannst Du auch eine Neuinstallation von Windows 7 vornehmen - wenn Du die Partition, auf der Windows 7 im Moment drauf ist, nicht formatierst, dann bleiben sämtliche Daten erhalten, und die alte Windows-Installation wird in einen Ordner mit dem Namen "windows.old" verschoben.
    Deine persönlichen Dateien unter c:\benutzer\.... bleiben erhalten, Du wirst nach der Neuinstallation aber evt. keinen Zugriff mehr darauf haben, weil sich die UserID geändert hat.
    Dann musst Du nach dieser Anleitung vorgehen:
    Besitz von Dateien und Verzeichnissen übernehmen und Zugriffsberechtigungen verwalten

  16. #75
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    31.10.11
    Beiträge
    4

    AW: [gelöst] Windows Root System32 hal.dll

    Hallo supernature

    Erstmal 1000 Dank für die info und Dein Win-CD-Angebot!

    Das wichtigste wäre mir, all die Programme nicht neu installieren zu müssen, da das sehr lange gedauert hat und sehr kompliziert und ohne fremde Hilfe kaum zu schaffen war.

    Die Daten von der C/D - Festplatte (wie gesagt die Systemfestplatte hat zwei Partitionen) zu sichern, wird kein Problem sein. Das werde ich gleich in Angriff nehmen und bei nem Händler auch gleich die Festplatte checken lassen. (Obwohl ich ja das Speichermedien-Kontrolltool durchlaufen lassen hab (hat 2-3 Std. gedauert) und kein Befund rauskam. Aber wer weiß, ob auf das Tool verlass ist)

    Das einfachste und beste ist sicher erstmal die Option mit der Win7+Servicepack1-CD zu testen. Wenn die eine Systemwiederherstellung hinkriegt ist ja alles gut...Werd Dir ne PN schicken. Danke!!!


    LG
    Thomas

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"
    Von olddoggy im Forum Top-Themen und Anleitungen
    Antworten: 365
    Letzter Beitrag: 05.08.13, 22:54
  2. Die Microsoft Knowledge-Base im Überblick
    Von Gamma-Ray im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.08, 09:17
  3. Microsoft Sicherheitsbulletins des Jahres 2005 in einer Übersicht
    Von Wiggel im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.05, 01:33
  4. [SuSE] Win Xp pro + suse linux daten Retten ?
    Von Xcoder im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •