Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [WinXP] Darf USB-Drucker nicht ausschalten

  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.216

    Darf USB-Drucker nicht ausschalten

    Ich habe unter XP mit meinem HP 970cxi folgendes Prob: Der Drucker ist per USB angeschlossen. Das System läuft bei mir permanent durch, also kommt es schon mal vor das ich den Drucker zwischendurch abschalte. Schalte ich ihn aber wieder ein und versuche etwas auszudrucken, meldet das Drucksystem einen Fehler - einzige Lösung ist Reboot oder den Drucker über die Systemsteuerung zu entfernen und wieder neu zu installieren (es werden dann tatsächlich Dateien rumkopiert) - scheint also als würde XP den Druckertreiber sofort deinstallieren wenn ich ihn ausschalte - ist das denn normal?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Lollypop
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Leckerland
    Beiträge
    6.232

    AW: [WinXP] Darf USB-Drucker nicht ausschalten

    XP schein ein generelles Problem mit USB zu haben. Bei mir fällt ab und an der USB-HUB aus, mit Scanner und Drucker. Eine Logitech Funkmaus bekomme ich überhaupt nicht ans laufen, auch nicht direkt am Rechner USB-Port. Im PSX-Loch tut sie es. Könnte bei mir daran liegen, daß das Board (Gigabyte BX2000) schon eineinhalb Jahre auf dem Puckel hat und bei USB sich der Standart verändert hat. Soll zwar Abwärtskompatibel sein, aaaber..... wie war das mit der Kompatibilität schon immer? Manchmal ja, manchmal eben nein. Von all dem ist nix, wenn ich die Wechselplatte mit 98SE reinschiebe. Komisch, nicht? Da läuft die Maus und der USB HUB tuts immer.

  4. #3
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [WinXP] Darf USB-Drucker nicht ausschalten

    Kann beide Fehler bei mir nicht nachvollziehen: Habe HP Deskjet 895CXI am USB 0 Port 1 nicht belegt
    2: Jenreader 3: Scanner.

    Habe auch mal meine Logitec Funkmaus aus dem PS2 Port genommen und nach dem Neustart an USB eingestöpselt, auch hier keine Probs.

  5. #4
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.216

    AW: [WinXP] Darf USB-Drucker nicht ausschalten

    hm, also doch kein prinzipielles Problem - werde ich mal weiter forschen...

  6. #5
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [WinXP] Darf USB-Drucker nicht ausschalten

    Könnte es auch daran liegen, dass bei mir der HP nicht der Standarddrucker ist, sondern ich die Fineprint Treiber "vorgeschaltet" als Standarddrucker eingestellt ist????

Ähnliche Themen

  1. USB 2.0 für DOS : Zusammenfassung
    Von SevenSpirits im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 11:54
  2. PCMCIA USB 2.0 CardBus nur USB 1.1
    Von Biber65 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.05, 23:21
  3. [Office] USB Drucker + USB/RJ45 Adapter = Netzwerkdrucker ?
    Von REANiMATED im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 20:43
  4. Mein Drucker C60 Epson druckt nicht
    Von HeinzSt im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.03, 13:40
  5. Drucker: Hat USB da vorteile?
    Von MasterOD im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.02, 19:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •