Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Thema: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.301

    Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Jeder kennt es, ob er will oder nicht - unser endlos-Forenspiel "Assoziationskette".
    Ich habe zwar schon ein paar Mal dort gepostet, aber noch nie wirklich aktiv mitgespielt. Hätte ich vielleicht tun sollen, dann hätten sich meine Fähigkeiten zu assoziieren eventuell verbessert.
    Zum Beispiel hätte ich dann möglicherweise den Gedankensprung "Hund - Frauchen - Leine" hinbekommen.
    Ich hätte dann geahnt, dass sich trotz eines respektablen Abstands von 5-6 Metern (geschätzt) zwischen Hund und Frauchen eine ebensolche Leine befinden könnte.
    Ich wäre dann heute morgen auf dem Weg zur Arbeit nicht so optimistisch durch diese Lücke geradelt, die Leine hätte sich nicht in meinem Fahrrad verfangen, ich wäre nicht so spektakulär gestürzt, meine nagelneue Jeans, die ich heute zum ersten Mal trug, wäre jetzt nicht zerfetzt, ich hätte auch nicht diese drei großen, schmerzhaften Schürfwunden am linken Bein, keinen Bluterguss an der Hüfte und mein linkes Knie wäre jetzt nicht stark geprellt, und ich hätte nicht den halben Vormittag beim Unfallarzt verbracht und würde jetzt auch nicht mit dem Laptop auf dem Schoß auf der Couch liegen.
    So aber ist all das wirklich passiert - und das vielleicht nur, weil ich nicht bei diesem Spiel mitmachen wollte. Also beteiligt ich Euch ab heute besser daran, jeder von Euch könnte der nächste sein.
    Und nun macht Euch mal schön lustig, damit meine Frau nicht die einzige bleibt

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Administrator Avatar von Steve Urkel the REAL
    Registriert seit
    25.02.01
    Ort
    Ehringshausen
    Beiträge
    1.751

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte



    Ich sehe Supinchen schon vor mir.

    Und wie Du mit dem Fahrrad .... ich muss aufhören, ich kann nicht mehr

    Steve

  4. #3
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Diese sogenannten "Laufleinen" sind aber auch so gut wie nicht zu sehen. Wie sieht das ganze nun Versichungstechnisch aus?

  5. #4
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.020

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Ich hoffe, dem Hund ist wenigstens nichts passiert?



    Gute Besserung, Chefe!

  6. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Deswegen wurden ja auch Kugeln erfunden, die fernbedienbar sind. Ist sicher und jeder hat trotzdem seinen Spass.

    Gruss
    Tim

  7. #6
    Moderator Avatar von brötchen
    Registriert seit
    06.04.02
    Beiträge
    6.504

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Ohje, dann wünsche ich Dir erstmal GUTE BESSERUNG .
    Dir muß ich aber auch alles schicken.
    Nächstes Päckchen liegt dann eine Laufleine drin ( hab noch 3 von den dingern hier rumliegen), die kannst Du Dir an die Wohnungstür nageln damit Du es nie wieder vergisst.
    Notfalls kann Dich auch Supinchen an die Leine nehmen.

    Leider warst Du zu spät damit heute. Hättest Du mal um 10 Uhr Posten sollen.

  8. #7
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SuesseMaus20200
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Weit Weit Weg
    Beiträge
    1.207

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Armer Supi Schönen Gruß an Supinchen: Sie tut mir jetzt schon leid, ein kranker Mann ist ne Strafe (Männer sind immer so wehleidig gabs glaub ich inner Kette auch schonmal )

    Trotzdem auch von mir schnelle und gute Genehsung

  9. #8
    assimiliert Avatar von Perry
    Registriert seit
    23.12.02
    Ort
    Z. Zt. Schweinfurt
    Beiträge
    3.173

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Sollst du auf dem Bürgersteig fahrradfahren?

  10. #9
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SuesseMaus20200
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Weit Weit Weg
    Beiträge
    1.207

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    NEIN sollte er nicht, da er schon wesentlich älter als 12 ist

  11. #10
    assimiliert Avatar von Franz
    Registriert seit
    16.03.02
    Beiträge
    3.822

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Daraus ließe sich Verschiedenes ableiten:

    1. Mit dem Fahrrad kann nur bis zu einer bestimmten Größe Hund Limbo getanzt werden.
    2. Wie sähe die Schadensbilanz aus, wenn Supi eine BMW benutzt hätte.
    3. Gehst du zu Supi - vergiß die Leine nicht.
    4. Finde ich es gut, daß er die Schuld dem mangelnden Mitspielen bei der Asso Kette gibt,
    denn nach Supis Logik dürfte dann auch folgende Kombination ähnliche Konsequenzen haben und somit möglich sein:

    Astrominus - Spaziergang - Boardsteinkante

  12. #11
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SuesseMaus20200
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Weit Weit Weg
    Beiträge
    1.207

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte


  13. #12
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.301

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Ich wusste, ich kann mich auf Euch verlassen
    Die Schuldfrage wurde an Ort und Stelle durch mein resolutes Auftreten gegenüber der Hundehalterin geklärt (ich bin eigentlich sonst nicht böse, aber wenn ich Schmerzen habe...)
    Die Hose wird wohl von der Haftpflichtversicherung ersetzt. Wären wir in den USA, dann könnte ich jetzt wahrscheinlich in Vorruhestand gehen
    Und es war kein Bürgersteig, sondern ein kombinierter Fuß-/Fahrradweg. Der Hund stand einen Moment unter Schock, inzwischen geht es ihm sicher wieder besser

  14. #13
    Senior Member Avatar von Snacketty
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    Herzogenbuchsee
    Beiträge
    1.807

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Gute Besserung auch aus der Ferne, kannst Du bitte meinen Lachkrampf mit auf das Unfallformular nehmen ?

  15. #14
    Blacky89

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Auch wenn Du Schmerzen hast ....... sorry

  16. #15
    Administrator Avatar von Astrominus
    Registriert seit
    03.09.01
    Ort
    Niefern
    Beiträge
    13.453

    AW: Warum man bei der "Assoziationskette" mitspielen sollte

    Hey Leute, das ist aber gar nicht schön, sich auf kosten anderer lustig zu machen











    Ich schmeiß mich weg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ICh auch mal mitspielen will...
    Von SoKoBaN im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.07.04, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •