Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Internetzugang aber welchen?

  1. #1
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    Internetzugang aber welchen?

    Guten Tag Comm,

    ich ahbe eine Frage an Euch und zwar will ich mir nen neuen Internetzugang zulegen aber welchen?

    Dsl zur Zeit nicht bei mir verfügbar, Standleitung erst in einem Monat möglich, ISDN gebündelt?

    Was soll ich nehmen?
    Was schnell und günstig ist.

    Aber im Raum Chemnitz gibts sowas net :-(

    Was gibts noch?

    Helft mir mein 56k Modem kotzt mich total an

    Und wie ist die Geschwindigkeit bei den Zugängen so?????????


    Help

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Da ich selber auch noch kein DSL habe nutze ich ISDN über 1&1 (die unterstützen auch Datenkomprimierung) und die Minute kostet je nach Tarif zwischen 1,9 und 2,9 Pf. Sonntags nutze ich XXL über NGI (beide Kanäle möglich).

  4. #3
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    mhh

    Naj aber wie schnell ISDN so mit T-OnlineFlat (oder anderer) Und wie schnell mit beiden Kanälen fürs Netz?

  5. #4
    Bundesliga-Tabellenführer Avatar von Eintracht
    Registriert seit
    25.02.01
    Ort
    Deutschlands Mitte
    Beiträge
    1.301

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Die Geschwindigkeit von ISDN liegt nur unwesentlich über der eines 56 K-Modems. Die maximale Übertragungsrate ist 56000 Bit bzw. 64000 Bit, also 7 K bzw. 8 K. Mit Kanalbündelung kannst Du das doppelte erreichen, kostet aber auch das doppelte.

  6. #5
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: Internetzugang aber welchen?

    sone sche...!!!

    Geht ja bei mir garnix schnelleres?

    Scheiß Anbieter sage ich da mal. Wieviel kostet ISDN+Flat normal?

  7. #6
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Mir fällt augenblicklich gar kein Flatrateanbieter für Analog/ISDN ein. Deshalb nutze ich ja Sonntags auch das Internet über XXL. Für die 9,95 XXL Gebühr habe ich im letzten Monat 120 Stunden gesurft (real 60 Stunden - aber über beide Kanäle).

  8. #7
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: Internetzugang aber welchen?

    bist du zufrieden mit der Geschwindigkeit?

  9. #8
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: Internetzugang aber welchen?

    So habe mich entschieden werde vorläufig bis DSl kommt ISDN mit Bündelung nehmen und ner Flat Vorraussetzung ist es gibt sowas für ISDN noch.

    Mal noch so ne Frage wieviel kostet ISDN mit bündelung im Monat nicht das ich auf einemal nen Schock im T-Punkt kriege wenn die mir die Preise sagen ;-)

    Und Flatanbieter? Welchen? Günstig und schnell

  10. #9
    assimiliert Avatar von Punkattack
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    vor dem PC
    Beiträge
    3.165

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Hi Shadow,
    ich weiß zwar nicht, welche Anbieter es da gibt, aber die hier wissen es
    http://www.google.de/search?hl=de&q=...a=lr%3Dlang_de
    Gruß
    Punkattack

  11. #10
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: Internetzugang aber welchen?

    THX Punkattack


    Nur habe ich noch keine Ahnung welche Kosten ISDN verursacht (128k)

  12. #11
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Ich bin eigentlich (relativ) zurfrieden. Relativ deshalb, es kann ja eigentlich nicht schnell genug sein. Aber man muss halt von den Gegebenheiten vor Ort auskommen. 1&1 habe ich eigentlich nur deshalb, weil ich dort auch Webspace habe. Natürlich hoffe ich auch auf DSL, und seit dieser Woche steht bei mir sogar verfügbar (habe mich auch gleich angemeldet), aber die Teledoof meinte darauf, dass es sich wohl mehr um einen Werbetrick handelt, denn Kunden, die am OPAL-Glasfasernetz hängen (z.B. ich), da gibt es noch gar keine technische Lösung für DSL.
    Nochmals zu den Kosten. Wenn Du beide Kanäle belegst, kostet es natürlich doppelt --> gerade deshalb nutze ich ja XXL am Sonntag, da kosten meine beiden Kanäle gar nix!

  13. #12
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: Internetzugang aber welchen?

    Das mit DSl habe ich auch durch. Websearch gemacht war negativ zu t-online gemailt will dsl beantragen habe ich gemacht. Die haben Anschlusskennung gemacht war negativ. So jetzt 2 Tage später nochmal der selber scheiß und es ist verfügbar warte nur noch auf die Bestätigung der Teledumm.


    Hofffff hofffff hofffff

Ähnliche Themen

  1. Internetzugang nach Neuinstallation streikt
    Von trail im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.05, 22:52
  2. Internetzugang - Kostenfrage - Einwahl
    Von ledloeter im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.03, 21:07
  3. Zwei Computer und ein Internetzugang?
    Von GiX im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.03, 22:07
  4. [Win2k] Internetzugang mit T-Online
    Von snoop im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.03, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •