Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

  1. #1
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.330

    Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Bilde ich mir das nur ein oder scheint die Weihnachtsbaumindustrie auf ein Geheimrezept gestoßen sein, wie man die Preise drastisch reduzieren kann?

    Obi, Toom usw. bieten die Teile für 6-7 Euro an und auf dem Weg zur Arbeit bin ich an einem Verkäufer vorbei gefahren der 9,90 für eine Nordmann-Tanne anpreist!

    Ich gebe zu, ich mag Weihnachten nicht und demzufolge auch keine Weihnachtsbäume, deshalb bin ich nicht so richtig über das Preisniveau informiert, aber ich meine mich erinnern zu können, dass die Preise letztes Jahr deutlich höher waren.

    Irre ich mich?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.121

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Nein, Du irrst nicht.

    Vor ein paar Jahren galten die Nordmanntannen als das Nonplusultra des Weihnachtsbaumes und kosteten heftig Kohle. Daraufhin haben wohl viele viele Leute Nordmanntannen gepflanzt und die sind jetzt alle groß .

    Trotz allem mag ich die Dinger nicht. Die Nadeln sid zwar weich und pieksen kaum, dafür sind die Äste jedoch auch ziemlich weich und etwas schwererer Christbaumschmuck lässt die Zweige bis zum Boden durchbiegen. Ausserdem fehlt den Nordmanntannen der typische Tannengeruch.

    Ich bin auch kein Weihnachtsfanatiker, aber wenn schon, denn schon .

  4. #3
    assimiliert Avatar von Franz
    Registriert seit
    16.03.02
    Beiträge
    3.822

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Die schwachen Zweige kann man auch mit kleinen Pfosten abstützen.
    Inzwischen wird bei mir der ganze Baum mit Schellack überzogen - der hält auch Bowlingkugeln aus.
    Wegen des fehlenden Duftes: Ihr kennt doch die netten Duftbäumchen aus der Tanke.
    Praktisch: Die dienen auch gleichzeitig als Deko. Dazu ein paar flachgeklopfte Bleirohre als Lametta,
    und oben einen Wischmob als Stern - et voilà - Christkind kann kommen.

    Was ich als Kerzen benutze, sag' ich besser ned - nur eins: 500Watt Strahler sind einfach geil.

    Grüße
    arcanoa

  5. #4
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.121

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Nimmst Du die normalen, anthrazitfarbenen Bowlingkugeln oder auch bunte ?

  6. #5
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.330

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Original geschrieben von AlterKnacker
    Die Nadeln sid zwar weich und pieksen kaum, dafür sind die Äste jedoch auch ziemlich weich und etwas schwererer Christbaumschmuck lässt die Zweige bis zum Boden durchbiegen.
    Maaan, die Kugeln sind normalerweise auch nur goldfarben und nicht massiv!!!

  7. #6
    assimiliert Avatar von Franz
    Registriert seit
    16.03.02
    Beiträge
    3.822

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Massiv wäre relativ. Da gibbet doch die Sackkugeln, also die mit den 3 Löchern.
    Die gibt's auch in bunt.
    Die Kugel, die chmul meint, ist zwar goldfarben, gehört aber AL Bundy.

  8. #7
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.330

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Nicht aus Gold gemacht, keine massive Goldkugel, meine ich. Bowling-Kugeln meine ich nicht und Al Bundy gehört zu der Sorte Humor, bei der ich selbst mit eisernem Willen nicht lachen kann, deshalb weiß ich nicht, ob der massiv goldene Kugeln hat...

  9. #8
    Brummelchen

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Massiv ja, aber gülden bestimmt nicht. Dürften aber gut weggehen, da selten in Gebrauch (Dank Peg)

  10. #9
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.121

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Sprecht Ihr jetzt von den Kugeln, die Peg gerne mal öfter in Gebrauch hätte ?

    Sowas will ich aber nicht im Baum hängen haben.....

  11. #10
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Chichu McNugget
    Registriert seit
    27.08.03
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    490

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    also ich hab mir ne Nordmann-Tanne für 7 € gekauft und die ist 2,00 m hoch und hat ne super figur.
    Letztes Jahr hab ich für ne vergleichbare Blautanne noch 17 € bezahlt. Da war an ne Nordmann-Tanne gar nicht zu denken.

    Ich vermute dass die Angst hatten auf ihren Tannen sitzen zu bleiben und deshalb eine Art ausverkauf gestartet haben. Aber man muss sich vorstellen im meinem falle waren die 7 € ja Endkundenpreis...

    Dafür wurde Baum gepflanzt, großgezogen, gefällt zum Großhandel verkauft und der hat ihn an den Zwischenhändler verkauft und der schließlich mir.....
    --> KOMSICH


    Gruß Chichu

  12. #11
    Blacky89

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Habe heute eine Nordmann-Tanne erstanden.

    2m hoch, wohl geformt und die Äste auch schön stark .... und das alles für 10 Euro , da kann man doch nicht meckern !

  13. #12
    Brummelchen

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    >> Nordmann-Tanne für 7 € gekauft und die ist 2,00 m hoch und hat ne super figur.

    90-60-90 ?

  14. #13
    Moderator Avatar von hexxxlein
    Registriert seit
    29.04.01
    Ort
    Hogwarts
    Beiträge
    21.668

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Toll, bei uns kosten die Bäume 15 Euronen.

  15. #14
    Brummelchen

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Die kommen ja auch aus Polen, das kostet extra
    (in D klauen und dann wieder einführen)


  16. #15
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.797

    AW: Was ist faul an den Weihnachtsbäumen?

    Da ich maximal 50 m vom nächsten Waldrand entfernt wohne wäre das Beschaffen irgendeines Nadelbaums mein geringstes Problem, aber ich will so was gar nicht in der Wohnung haben.

    Ist unnütz, kostet Geld, fängt nach kurzer Zeit an zu nadeln (macht also auch noch Sauerei) und ist im Wald ohnehin besser aufgehoben. Aber dieses Jahr will bei mir sowieso keine Weihnachtsstimmung aufkommen, ich habe beruflich eine ganze Menge um die Ohren und privat habe ich zwar keine Probleme, aber leider auch keinerlei "Highlights" (alles plätschert so vor sich hin und geht seinen gewohnten Trott, was zwar ganz einerseits ganz beruhigend ist, aber andererseits auch allmählich Langweilig wird).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin ich faul?
    Von Pennywise im Forum Boardsofa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.04, 08:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •