Die VoIP-Betreiber schalten ihre Netze zusammen und ermöglichen so kostenlose Gespräche.

Freenet.de und Web.de sowie Indigo Networks (Sipgate) haben ihre VoIP-Netze zusammengeschaltet. Die Netze von Freenet und Indigo Networks sind bereits schon länger miteinander verbunden, so dass jetzt alle drei Netze gekoppelt sind.

Mit dem so genannten Peering, vergleichbar mit dem aus der Mobiltelefonie bekannten Roaming, können nun die Kunden aller drei Unternehmen kostenlos miteinander über das Internet telefonieren. „Mit der zunehmenden Verbreitung von Breitbandanschlüssen ist die Internet-Telefonie mittelfristig im Begriff, die Schwelle zum Massenmarkt in Deutschland zu überschreiten“, so Web.de.