Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Digitainer bei ALDI

  1. #1
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    Digitainer bei ALDI

    Ich finde eine interessante Sache mit massig sinnreichen Features:

    http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_51/OFF003.HTM


    Was ist davon zu halten ?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von JensusUT
    Registriert seit
    21.05.01
    Beiträge
    10.105

    AW: Digitainer bei ALDI

    Keine Ahnung, selbst Google kennt das Wort nur auf englisch
    Solange ich nicht weiss, was für ein BS drin werkelt
    Mir wären 600,- dafür zuviel, wofür soll ich das Teil nutzen? Soll mein VR und mein DVD-Player weichen deswegen?
    Aber ich habe gehört, es ist bald Weihnachten und Hexe hat noch kein Geschenk
    Und da AK sonst schon alles hat...

  4. #3
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    AW: Digitainer bei ALDI



    Neenee, auch ich finde, dass 600 Euronen 'ne Stange Geld ist.

    Was ich gut finde, ist, dass das Gerät einen Stapel von 4 anderen Geräten plus PC-Miditower, der zum kopieren und TV-cappen eingesetzt wird, ersetzen könnte. Wenn es denn das hält, was es verspricht.

    Allein ein Festplattenrecorder mit 200GB-Festplatte ist das Geld ja schon wert, wenn er gut ist.

  5. #4
    Brummelchen

    AW: Digitainer bei ALDI

    >> Digitainer

    Die multimediale Zukunft im Wohnzimmer:
    - am besten Twin-Receiver (1 Kanal schauen, 1 aufnehmen)
    - alle DVD-Support (lesen/schreiben)
    - HDD als Zwischenspeicher
    - voll PC kompatibel (Schnittstellen)
    - Wireless am besten noch
    - alle Audio-Ausgänge 5.1/7.1/etc

    Die Preise fallen noch, aber das ist die Zukunft, dVCR+Receiver+++

  6. #5
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.010

    AW: Digitainer bei ALDI

    Original geschrieben von JensusUT
    Solange ich nicht weiss, was für ein BS drin werkelt
    Das kann alles mögliche sein, Embeded Linux, Symbian, Windoof CE...
    Interessant ist es schon, für Leute, die noch einen Fehrnseher ihr eigen nennen.

    Der große Nachteil:
    Wenn so ein Teil defekt ist, dann wird es richtig teuer. Daher stehe doch immer noch mehr auf Einzelgeräte.

  7. #6
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.586

    AW: Digitainer bei ALDI

    Das ist so eine eierlegende Wollmilchsau und @Bio hat schon recht, wenn das Teil kaputt geht, wird es teuer.

    Ein Multimedia-PC kann das auch leisten und die Komponenten kann man problemlos austauschen.

    Und die meisten Leute haben ohnehin schon einen Teil davon in Einzelkomponenten stehen.

    Aber einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul.

  8. #7
    Destarv

    AW: Digitainer bei ALDI

    Naja deswegen hat es ja 3 Jahre Garantie.......
    und dann ist eh Blue Ray da

  9. #8
    cvxxcvbcxv

    Digitainer

    Habe gerade mit Medion gesprochen:

    Wohnzimmer PC
    Celeron 800
    abgespecktes Mediongelabeltes WinXP

    Heatpipe Lüfter...

    Für den Preis bin ich mit nem selbst zusammengestllten PC besser und flexibler dran

  10. #9
    Brummelchen

    AW: Digitainer bei ALDI

    >> Wohnzimmer PC

    Dann ist der "Digitainer" hinfällig...
    Dann ist auch kein Receiver drin und somit voll vorbei.

    @Bio - es ist ein Riesenunterschied, ob eines oder vier Geräte in Betrieb sind.
    Strom, Fernbedienungen...
    Als Ersatz für mehrere wirklich hochwertige Geräte oder als Zusatz für
    eine Anlage unpassend, sure - aber als Erstanschaffung in diesem bereich sinnvoll.

  11. #10
    Senior Member Avatar von JensusUT
    Registriert seit
    21.05.01
    Beiträge
    10.105

    AW: Digitainer bei ALDI

    Heise hat sich das Ding geholt und mal untern Rock geschaut (die Digitainer? Oder Schotte?)

    Auszüge:

    Inzwischen konnten wir ein Testgerät des Digitainers erwerben. Im Innern des Gerätes steckt ein geräuschoptimierter Wohnzimmer-PC, auf dem Windows XP Embedded installiert ist. Die Variante von Microsofts Betriebssystem verhindert eine Nutzung des Digicorders für externe Anwendungen, vom Nutzer lässt sich also keine weitere Software installieren.

    Das Mainbord stammt -- wie bei Medion/Aldi-PCs üblich -- von MSI. Es ist bestückt mit einem VIA-Chipsatz (CLE 266), einer Sockel 370-CPU (Intel Celeron mit 850 Megahertz) und 256 MB DDR-RAM. Als Laufwerke setzt Mediom auf eine WD2000 Caviar von Western Digital mit 200 GByte. Um das Enkodieren der MPEG-Videos kümmert sich ein separater Philips-Encoder-Chip (SAA6752), der auf der analogen TV-Karte (ähnlich einer KNC One TV Station DVR) mit Philips-Tuner integriert ist.

    Beim DVD-Brenner handelt es sich um den schon etwas angegrauten, aber durchaus soliden Pioneer DVR106DB, der sowohl das Plus-, als auch das Minus-Format mit bis zu 4X beschreibt und CDs mit 16X brennt. Zweilagige Rohlinge kann er nicht beschreiben.

    Zu einem vollwertigen PC fehlen dem Gerät eigentlich nur PS-2-Anschlüsse für Maus, Tastatur und eine Ethernet-Schnittstelle. Die beigelegte Fernbedienung steuert den Digitainer via Funkverbindung, sodass man keinen direkten Sichtkontakt zum Gerät benötigt. Einer von drei PCI-Steckplätzen des Mainboards ist vom analogen Philips-Tuner genutzt, einer von einer Break-Out-Blende blockiert.

    (...)

    Die allgemeine Handhabung über die Fernbedienung ist recht eingängig gelöst. Besonders hilfreich ist dis Scroll-Walze mit integriertem Klick, über die man durch die verschiedenen Auswahllisten blättert. Lediglich der Wechsel zwischen den einzelnen Modi (TV, Foto, Audio, Video) geht zu langsam vonstatten. Ein Lob verdient die gut verständliche Gebrauchsanleitung. Die geregelten, innenliegenden Lüfter (Netzteil und CPU) machen das Gerät vom Geräuschpegel her wohnzimmertauglich. Unverständlich ist allerdings, dass der Kunde bei einer digitalen Medienzentrale auf einen Internet-Anschluss via Ethernet verzichten muss.

    Ausführliche Beschreibung siehe Link

  12. #11
    Illov

    Traurig AW: Digitainer bei ALDI

    Habe am 15.12.04 den "Alleskönner" mit hoher Erwartung gekauft und beim Studieren der Betriebsanleitung nicht einen Hinweis auf Nachbearbeitung ( Werbung entfernen, Vorlauf,Nachlauf ) der aufgenommenen Sendungen ( bevor ich Sie auf DVD brenne ) gefunden! Bei meiner Nachfrage bei Medion wurde mir gesagt, das dies noch nicht möglich wäre, vielleicht bei einem Nachfolger! Ich gebe den "Alleskönner" zurück und warte ab! Illov

  13. #12
    chronische Wohlfühlitis Avatar von Buccaneer
    Registriert seit
    15.08.02
    Ort
    Haan / Bergisches Land
    Beiträge
    826

    AW: Digitainer bei ALDI

    Für alle, die eher ein wenig basteln möchten (Kabel- und Satbereich...)

    Dreambox DM7000

    Ich habe das Ding jetzt seit ca. 8 Monaten mit einer 80er Platte drin...und natürlich einer alternativen Firmware ....
    Erstens billiger als der digischrotter und zweitens wesentlich offener dank völlig frei konfigurierbarem Betriebssystem (auf Linuxbasis)

    Nimmt auf, macht Timeshifting, spielt MPEG, DIVX/AVI (mit Zusatztools), MP3, etc...
    (Als ich sie damals gekauft habe, lag sie bei ca. €329,- (allerdings ohne Festplatte)

    Seitdem ist mein Videorecorder im Keller und staubt säuerlich vor sich hin

    Und wenn ich unbedingt was brennen / archivieren möchte, ziehe ich es eben per Ethernet Interface auf meinen PC rüber und mach mir eine "echte" DVD mit Menü, etc...

  14. #13
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.106

    AW: Digitainer bei ALDI

    Mal ein Update von mir: Das Ding war tatsächlich Mist und ist postwendend zurück an ALDI gegangen.

    Wohnzimmer-PC ? Ist Euer PC im Wohnzimmer so laut ? Na Glückwunsch .
    Weiteres Minus: Zuwenig Aus- und Eingänge, eigentlich unverständlich, aber leider Tatsache.
    Nur 1 x SCART ausgehend und nur 1 x Antenne eingehend. Nicht durchgeschleift. Empfohlen
    wird laut Bedienungsanleitung den Digitainer immer mitlaufen zu lassen und daran die Programme umzuschalten. Anschluss einer zusaätzlichen, normalen Settop-Box für DVBt habe ich nicht vernünftig hinbekommen.
    Verarbeitung: Scharfe Kanten an der Rückseite, Frontklappe für die Anschlüsse vorne sehr labil.

    Das Teil hätte sowieso zurückgemusst, da der Tuner anscheinend einen Defekt hatte (ständiger weisser Streifen am unteren Bildrand)

    Highlight: Die Fernbedienung mit dem Scrollrad ist 'ne super Sache, aber die ist keine 600 Euronen wert .

    Fazit: War nix.

  15. #14
    Erster Beitrag
    Registriert seit
    20.02.05
    Beiträge
    1

    AW: Digitainer bei ALDI

    Hey Leute, also ein Home-PC mit Philips TV- Karte, mit Pioneer Brenner (der zwar etwas älter ist, aber alles liest und BRENNT!!!), mit Intel Prozessor 850 Mhz, und einer vernünftigen Festplatte (200!!!MB), UND dem einfachen Menü.....was wollt ihr mehr???? der analoge TV - Anschluß ist doch ok, hat euer TV doch auch....und viele DIGI-TV Sender gibts über den analogen Kabelanschluß auch...und sonst einfach nen DIGI-Receiver anschließen, wie bei Kabel Digital auch....für 600 Eier finde ich es ganz ok....also besser als ein PC....vor allem einfacher zu bedienen in der Stube....alles wird gelesen, und für die Antennenschleife gibts für keine 9€ einen Adapter, der es ermöglicht TV zu sehen und den DigiTainer aufnehmen läßt....also ich finde das Gerät genial....Gruß *T*

  16. #15
    Matzerl

    Digitainer

    Wenigstens einer der die Kiste einmal loben kann. Na aller digi-Anfang ist schwer und die Kinderkrankheiten werden in den nächsten Jahren auch noch ausgenerzt.

    Bis dahin lasse ich noch meinen guten alten VCR werkeln

    Gruß Matze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Neuigkeit] Aldi Fotoservice Online
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 13:25
  2. [Tipp] Aldi: Neues Centrino-Notebook
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.05, 15:24
  3. [Neuigkeit] Aldi verstärkt Internet-Aktivitäten
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.05, 12:59
  4. Ist Aldi wirklich Aldi?
    Von RollerChris im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 12:37
  5. Aldi PC
    Von Nipple im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •