Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 366

Thema: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

  1. #76
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    23.09.03
    Beiträge
    10

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Oct 5 15:19:35 pcp glftpd: getpeername (./glftpd): Socket operation on non-socket

  2.   Anzeige

     
  3. #77
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    24.09.03
    Beiträge
    31

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    hi leute habe es nun geschaft glftpd zu instalieren ist eigendlich ein kinderspiel

    nun habe ich mal ne frage kennt einer von euch ne site wo ich alles über glftpd die befehle was lesen kann?? wenn möglich auf deutsch??

  4. #78
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    24.09.03
    Beiträge
    31

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Original geschrieben von squaredrone
    @logy

    lege doch mal an.

    mkdir /site-data


    dann mountest du dir das laufwerk darein

    z.B.

    # mount /mnt/md0 /site-data

    # cd /site-data

    # mkdir site

    # mkdir site/incoming

    # chmod 777 /site-data/site/incoming

    dann ändere in deiner etc/glftpd.conf

    den daten path

    use_dir_size k /site-data/site/incoming


    So long
    Square

    ich habe so ein ähnliches prob meine normale platte ist drinne aber ich habe noch ne 2 platte die ich mit frei geben möchte also das sagen wir mal bei /site/incoming einmal die platte 2 drinne steht und ich auf beide zugreifen kann.

  5. #79
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    8

    530 TLS subsystem failed. Check /var/log (syslog) for details...

    Ich hab ein Problem ich hab das jetzt so gemacht wie ich das sollte und zwar hab ich den eintrag aus der inetd.conf hier hin kopiert:

    # These are standard services.
    #
    # ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd in.ftpd
    # ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd vsftpd
    ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd /scripts/glftp/losti/bin/glftpd -l -o -i -r /scripts/glftp/glftpd.conf -s/scripts/glftp/losti/bin/glstrings.bin
    #


    Ist das richtig ? Wenn nein, wo genau muss denn dann jetzt was hin ? Versteh ich nicht ganz ahb die 1.30

    Ach ja wie kann ich den FTP wieder deinstallieren ??

    Und noxh was wenn ich das so mache wie oben angegeben dan n kommt das hier:

    Connecting to 192.168.0.2
    Connected to 192.168.0.2 -> IP=192.168.0.2 PORT=3482
    530 TLS subsystem failed. Check /var/log (syslog) for details...


    Bitte helft mir, vielen dank !

  6. #80
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    8

    hm

    Kann mir vieloeicht einer sagen wie ich dem vorher erstellten user (gleich nach dem einloggen) alle rechte gebe so das er admin is h d z.b site users machen kann ?

    außerdem müsste ich mit flash fxp ins root dir wie stell ich das ein ? der macht kein commando mit dem monitor immer kommt

    200 You do not have access to this command.

    Wäre nett wenn mir da einer helfen kann, DANKE

  7. #81
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    08.09.03
    Beiträge
    27

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Original geschrieben von Tech-A
    ich habe so ein ähnliches prob meine normale platte ist drinne aber ich habe noch ne 2 platte die ich mit frei geben möchte also das sagen wir mal bei /site/imcoming einmal die platte 2 drinne steht und ich auf beide zugreifen kann.
    du kannste keine zwei Platten in ein Verzeichnis mounten..
    musst du dir zwei Verzeichnisse anlegen und je eine platte ins jeweilige mounten

  8. #82
    Specialist

    530 Couldn't load strings file /glftpd/bin/glstrings.bin

    hallo,

    habe glftpd installiert und funktioniert eigtl auch nur bekomme ich beim login versuch folgende Fehlermeldung:
    530 Couldn't load strings file /glftpd/bin/glstrings.bin
    wenn ich einen symlink /glftpd zum eigtl. glroot erstelle funktionierts ohne fehler.
    Daher meine Frage wie ändere ich bei glftpd den glroot-path
    -- glftpd.conf, inetd.conf und xinetd.conf sinds jedenfalls nicht!

    Danke

  9. #83
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    8

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Kann mir einer sagen wie ich Platten Mounte ??

    Platte 1 (homedir) /etc/glftpd/site
    Platte 2 /music/apache

    Da will ich jetzt Platte 2 im Homedir der ersten sehne unter einem Namen meinetwegen "Auslagerung"

    Wie stell ich das an ?

  10. #84
    Specialist

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    das musst du hardware mäßig mounten
    mount -t vfat /dev/hda1 /etc/glftpd/site (hda1 für primary master, 1. partition)

    -t vfat heisst also wenn es eine fat16,32 partition ist ansonsten durch das richtige ersetzten. hda1 natürlich durch das richtige ersetzen..

  11. #85
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    8

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    OK Habs wie kann ich aber machen das das dann gleich auf ein verzeicnis verweist und nicht uf dem root der platte lande ??

    mount /dev/hdb1 /etc/httpd/modules/gl/gl/site

    so dann soll das aber innen verzeichnis gehen also von mir aus so in etwa:

    mount /dev/hdb1/ftp/rootdir /etc/httpd/modules/gl/gl/site

    das wenn man auf mein ftp geht nicht gleich die ganze platte sieht

    Geändert von Vampi (14.10.03 um 23:11 Uhr)

  12. #86
    bekommt Übersicht Avatar von Chakk
    Registriert seit
    15.10.03
    Beiträge
    19

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Danke Killerkune !!!! du hast mir mit deiner beschreibung super geholfen !!!

  13. #87
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    15.10.03
    Beiträge
    14

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    Also ich hab volgendes Problem:
    1) glftpd hab ich installiert..geht auch..
    also ftp localhost kann ich mich einloggen ok...
    2) wenn ich mit nem anderen rechner versuch
    ftp://192.168.1.10
    gehts nicht
    3) wenn ich mim monitor versuche zu connecten gehts auch irgendwie net ?
    weis wer abhilfe ?
    thx
    darkkiller

  14. #88
    Specialist

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    @vampi
    also mir fällt dann nur ein dass du die platte woanders hinmountest und dann einen symlink machst
    also so ca. so:
    mount /dev/hdb1 /mnt/platte2
    cd /mnt/platte2/ftp/rootdir
    ln -s mount /etc/httpd/modules/gl/gl/site


    @darkkiller
    aus sicherheitsgründen ist der default user so dass nur 127.0.0.1 (localhost) sich einloggen darf...
    lies mal die doku ! unter IP-Access

  15. #89
    Specialist

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    verbesserung :

    ln -s /blabla

    (ohne mount...)

  16. #90
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    15.10.03
    Beiträge
    14

    AW: [Server] Fragen zum Tutorial "Linux FTP-Server mit Glftpd"

    ok kann mich nun einloggen mim monitor doch per explorer....
    heist 220 MY SITE NAME (glftp 1.31_LINUX+TLS) ready
    und
    530 User anonymous access denied

Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Router-Konfiguration! ENDGÜLTIGE ERKLÄRUNG
    Von msb im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 16:52
  2. Problem mit FRITZ!web DSL + BulletProof FTP
    Von OsIrIs-OnE im Forum BPFTP-Server 2.x
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.04, 13:54
  3. [UT2K3] Server friert ein: Verliere meine letzten Haare
    Von Udo im Forum Tipp & Tricks & Help
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.03, 10:52
  4. Chat auf Quakenet verlegen?
    Von Pennywise im Forum Anregungen, Kritik und Fragen zum Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.10.02, 15:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •