Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [UT2004] Serverkonfig nach WWCL Regeln

  1. #1
    Lemo

    Serverkonfig nach WWCL Regeln

    Hi,
    ich wollte mal nachfragen wie ich eine .bat Datei erstelle die einen UT2004 Dedicated Server mit den WWCL Settings für ein 1on1 ermöglicht.

    Hier nochmal die Settings wo eingestellt werden müssen:
    Tournament Game: on
    Players Must Be Ready: on
    Force Respawn: on
    Game Speed: 100% (1.0)
    Air Control: 35% (0.35)
    Max Lives: 0
    Spawn Protection Time: 0
    Max Players: 2
    Max Spectators: 0*
    Goal Score: 0
    Time Limit: 15
    Friendly Fire: 100%
    Weapons Stay: off
    Weapons shake view: off
    NetServerMaxTickrate: 30
    Translocator: off
    Allowplayerlights: on
    Double Damage: off

    wenn mir dann noch jemand sagen könnte wie ich das ganze für die einzelnen maps einstellen muss wäre ich glücklich

    thx im vorraus
    MFG Lemo

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von Gorkon
    Registriert seit
    19.08.02
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.493

    AW: [UT2004] Serverkonfig nach WWCL Regeln

    *blubb* da muß ich kurz nachhaken.

    Meinst du mit .bat eine, die den Server (nachdem er runtergefahren wurde) neu startet mit deinen Settings? Afaik kann man die nicht alle auf einmal setzen.

    Oder reicht eine lokale .txt? Mit der müßtest du als Spec auf den Server gehen und die als Admin mit "exec bla.txt" ausführen.

  4. #3
    Lemo

    AW: [UT2004] Serverkonfig nach WWCL Regeln

    Also eine normale .txt Datei würde auch reichen.

  5. #4
    Senior Member Avatar von Gorkon
    Registriert seit
    19.08.02
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.493

    AW: [UT2004] Serverkonfig nach WWCL Regeln

    Hmm, besser spät als nie. Also: Tutorial 2k4-Konsole.

    Die angesprochene TXT enthält nichts weiter als eine Reihe von UT-Konsolenkommandos. Wird ausgeführt mittels exec bla.txt und vom Spiel wie eine Batch abgearbeitet. Die Datei muß dabei im System-Ordner deiner 2k4-installation liegen.

    Damit das ganze würgt, mußt du im Spiel sein (Spec reicht) und als Admin eingeloggt sein. Mit folgendem Befehl änderst du Einstellungen:

    admin game set <ClassName> <String> <Value>

    Hä? Ok folgendes. Wenn du in deine lokale UT2004.ini schaust, wirst du unter anderem das hier finden:

    [XGame.xTeamGame]
    HUDType=XInterface.HudBTeamDeathMatch
    MaxLives=0
    TimeLimit=20
    GoalScore=60
    bTeamScoreRound=False
    bPlayersMustBeReady=False
    bAllowTaunts=True
    FriendlyFireScale=0
    MaxTeamSize=16
    bForceRespawn=False
    bWeaponStay=true

    Eine Möglichkeit, Werte zu ändern, ist direkt in der UT2004.ini bzw. der Server.ini herumzuschmieren. Aber diese Werte lassen sich mit oben genanntem Befehl ändern. Beispiel:

    admin game set XGame.xTeamGame TimeLimit 15
    setzt das Zeitlimit auf 15 Minuten.

    admin game set XGame.xTeamGame bPlayersMustBeReady true
    stellt ein, daß alle Spieler klicken müssen, damit das Match startet (Tournament Mode)

    admin game set XGame.xTeamGame bForceRespawn True
    rate mal

    Ok, da vermissen wir aber einige Einstellungen wie Aircontrol, Max. Players undsoweiter. Faustregel: Wenn du eine Einstellung bei einem Spielmodus nicht findest, mußt du sie bei Engine.GameInfo umstellen, das wirkt sich dann auf den Rest (TDM, CTF, BR, ...) aus. In die Ini gelinst, findet sich da:

    admin game set Engine.GameInfo MaxPlayers 2
    admin game set Engine.GameInfo MaxSpectators 0
    ...


    Level wechseln kann man dann zum Schluß mittels admin switch Kommandos:

    admin switch DM-1on1-Crash.ut2?game=XGame.xTeamGame

    Das janze kommt dann untereinanderweg in die .txt-Datei. Per exec ausführen und gut ist.

    Soweit ich die Settings gefunden habe:

    admin game set XGame.xTeamGame bPlayersMustBeReady True
    admin game set XGame.xTeamGame bForceRespawn True
    admin game set XGame.xTeamGame MaxLives 0
    admin game set XGame.xTeamGame SpawnProtectionTime 0.0
    admin game set XGame.xTeamGame GoalScore 0
    admin game set XGame.xTeamGame TimeLimit 15
    admin game set XGame.xTeamGame FriendlyFireScale 100.0
    admin game set XGame.xTeamGame bWeaponStay False
    admin game set XGame.xTeamGame bAllowTrans False
    admin game set Engine.GameInfo GameSpeed 1.0
    admin game set Engine.GameInfo MaxPlayers 2
    admin game set Engine.GameInfo MaxSpectators 2
    admin game set Engine.GameInfo bWeaponShouldViewShake False
    admin game set UnrealGame.DeathMatch bAllowPlayerLights True
    IpDrv.TcpNetDriver NetServerMaxTickRate 30
    admin switch DM-1on1-Crash.ut2?game=XGame.xTeamGame?mutator=XWeapons.MutNoSuperWeapon,NoDoubleDamage. MutNoDoubleDamage

    Der Mutator zum Abschalten der Double Damage ist ein Zusatz, gibt es hier:
    http://www.ingame.de/filebase/index....id=67&fid=1262
    die Dateien müssen in den Systemordner des Servers. Air Control läßt sich ebenfalls per Mutator beeinflussen, ist aber standardmäßig auf 0.35.

    btw die Settings bleiben nach dem Umschalten auf die nächste Map erhalten. Wenn du wieder was zurückstellen willst, eigenes TXT bauen.

Ähnliche Themen

  1. Mehrere t-online E-Mail Adressen / Outlook Regeln
    Von Quetzalcoatl im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.05, 15:03
  2. 17 goldene Regeln
    Von AlterKnacker im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.03, 06:32
  3. Regeln für Frauen
    Von TBuktu im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 19:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •